Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

TV als Center-Speaker, geht das ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    TV als Center-Speaker, geht das ?

    Wie nutze ich meinen TV als Center-Speaker ?
    Stereo-Cinch-EINGANG ist vorhanden.
    Kennt sich jemand damit aus und kann eventuell hilfreiche Tipps geben ?
    Rein theoretisch müsste es doch möglich sein, oder ?
    Gruss
    Mick
    "Vor Rückgabe: DVD zurückspulen nicht vergessen!"

    #2
    Also grundsätzlich ist davon abzuraten, das klingt einfach beschissen.

    Wenn deine restliche Anlage auch nicht besser klingt, dann kannst dus ruhig mal versuchen.
    Meist klingt aber schon eine sehr billige Kompakt-Stereoanlage besser als der Fernseher.

    Gerade der Center ist bei 5.1 ein sehr wichtiger, wenn nicht der wichtigste Kanal.

    Wenn du jetzt ordentlichen Klang aus den Haupt- und Rearlautsprechern hast und dann die blechernen Stimmen und Musik aus dem Fernseher dazuhörst, dann macht das sicher keinen Spass. Da ist es besser du kaufst die gebraucht eine billige Centerbox.
    Kürzlich hab ich erst wieder eine Notlösung mit einem 50,- Centerspeaker gehört, die ganz gut geklungen hat.
    Ich glaub so zemlich jede klingt besser als die Lautsprecher die in "normalen" Fernsehgeräten vorhanden sind. Aber auch da gibts Ausnahmen.

    Außer natürlich du hast z.B. einen Rückpro der über ein ordentliches Lautsprechersystem verfügt. Das kann dann schon ordentlich klingen.
    HUM


    "Ich kauf mir ein Pferd"
    "Ich kauf mir auch ein Pferd....und ein Zebra....und einen Löwen der das Zebra jagt damit ich es auffressen kann"

    Kommentar


      #3
      Original geschrieben von absoluthum
      Also grundsätzlich ist davon abzuraten, das klingt einfach beschissen.
      [...cut...]
      Außer natürlich du hast z.B. einen Rückpro der über ein ordentliches Lautsprechersystem verfügt. Das kann dann schon ordentlich klingen.
      Dein letzter Satz trifft zu, der TV hat so was um die 100 Watt und der haut schon ohne die anderen Boxen, z.B. beim TV gucken (zappen), richtig rein, den Bass mussten wir auch etwas zurückdrehen, da die Standardeinstellung zu sehr reinhaut (-> Angeber :) ). Also ist das schon eine Überlegung wert, den TV bzw. das Lautsprechersystem des TV als Center zu nutzen, und da kann man sich dann eine separate Center-Box sparen.

      Nur wie verkable ich richtig aus meinem Verstärker in den TV ? Der TV hat wie oben geschrieben einen Stereo-Cinch-Eingang für den Komponenten-Eingang, da ich diesen Eingang sowieso für meinen DVD-Player nutze, sind die Voraussetzungen also gegeben, Bild und Ton gleichzeitig aus dem TV kommen zu lassen.

      Wer kennt sich da aus und kann Tips geben ?
      Das Problem wird wohl sein den Lautsprecheranschluss (aus dem Verstärker kommend) auf die beiden Cinch-Eingangs-Buchsen des TV zu legen, ist das überhaupt möglich (Wandler oder so?) ?
      Gruss
      Mick
      "Vor Rückgabe: DVD zurückspulen nicht vergessen!"

      Kommentar


        #4
        hmm....schade, dass keiner antwortet. Ich weiss, dass diese Anfrage etwas unkonventionell ist, aber habt ihr eine Idee wie man den Centerkanal des Verstärkers auf die Lautsprecher des TV legen kann ? Gibt es "Lautsprecherkabel auf Cinch"-Adapter/- Konverter ? Welche Möglichkeiten habe ich noch ? Vielleicht habe ich nur den falschen Verstärker und mit einem anderen würde mein Vorhaben gelingen ? Hoffe trotzdem noch auf ein paar kompetente Vorschläge...
        Gruss
        Mick
        "Vor Rückgabe: DVD zurückspulen nicht vergessen!"

        Kommentar


          #5
          Ehrlich gesagt hab ich mit diesem Problem noch nie befasst.
          Theoretisch müßte es zwar möglich sein, aber ich wüßte nicht wie, sorry.

          Ich würd noch immer einen eigenen Centerspeaker kaufen. Ich kenne keinen FS der besser klingt als ein ordentlicher, aber auch günstiger Centerspeaker.
          HUM


          "Ich kauf mir ein Pferd"
          "Ich kauf mir auch ein Pferd....und ein Zebra....und einen Löwen der das Zebra jagt damit ich es auffressen kann"

          Kommentar


            #6
            Ich frage mich nur, wozu noch eine separate Center-Box, wenn der Fernseher schon 2 x 65 Watt plus Bassverstärker mitbringt (wäre doch besser als mancher Center für 200 EUR, oder nicht ?), das Geld würde ich lieber in Filme/DVDs investieren...ausserdem wüsste ich gar nicht wohin mit einer Center-Box.
            Auf den TV geht nicht, da oben zu schmal für "richtigen" Center (nicht so schmalbrüstigen wie man sie für 50 Mücken bekommt, einer von diesen würde aber passen :-) die klingen aber nach nichts).
            Unten geht auch nicht, weil Riesenklotz von Fernseher (steht direkt am Boden), es gäbe noch die Möglichkeit einen Unterschrank, aber nur für eine Centerbox einen Unterschrank kaufen der soviel kostet wie eine gute Center-Box ? Neeee.

            Ich bin gerade dabei zu probieren, wie es klingt, wenn der TV normalen Stereo-Ton ausgibt und die Anlage den Rest, dabei aber den Center-Kanal unterschlägt, ist sowas wie Pseudo-Center-Ersatz, nur Pseudo da keine saubere Center-Trennung, aber es klingt eigentlich schon ganz ordentlich, da es klanglich glücklicherweise doch stimmig ist! Dialoge und Effekte aus der Bildmitte kommen nun direkt aus der Mitte.

            Think simple: einfach ein Stereo-Cinchkabel in den TV-Audio-Eingang gesteckt und Lautstärke am TV reguliert bis es passt. Ein guten Mittelwert für die Lautstärke habe ich zwar noch nicht gefunden, mangels Zeit, aber bis ich keine andere Lösung finde, lass' ich's erstmal dabei, klingt wie geschrieben ganz ordentlich!
            Gruss
            Mick
            "Vor Rückgabe: DVD zurückspulen nicht vergessen!"

            Kommentar


              #7
              Das hat aber nicht wirklich was mit DD 5.1 zu tun.

              Schon mal bei deinem Händler nachgefragt?

              Eine Möglichkeit wäre noch das Aufschrauben des TV und abtrennen der LS-Kabel.
              HUM


              "Ich kauf mir ein Pferd"
              "Ich kauf mir auch ein Pferd....und ein Zebra....und einen Löwen der das Zebra jagt damit ich es auffressen kann"

              Kommentar


                #8
                Das hat schon was mit DD5.1 zu tun, der Sound gewinnt dadurch an noch mehr Raum und ist jetzt schon sehr stimmig! Nur bei DTS hört man dann nichts aus dem Fernseher, da der Centerkanal ja im Verstärker abgeschaltet ist und DTS nicht gleichzeitig analog ausgegeben werden kann, aber vielleicht lässt sich das ja noch irgendwie einstellen...mal hören wie's klingt wenn ich den Center wieder über die beiden Frontlautsprecher laufen lass und dazu den TV einpendle.
                Das mit den LS-Kabeln abklemmen wäre eine Idee, kann aber so nicht funktionieren, da man dann nichts mehr hört, wenn man mal Nachrichten gucken will!

                Der TV hat einen Stereo-Cinch-Eingang, es liegt nichts näher als diesen als Center-Eingang zu nutzen...im Grunde brauche ich einen Lautsprecherkabel-auf-Cinch-Konverter oder einen Verstärker, der den Centerkanal auf Cinch ausgibt.

                Kennt jemand den Denon AVR-3300 ? Da er auch als Vorstufe fungieren kann, hat er Cinch-Ausgänge für alle Surroundkanäle. Nun habe ich mal ein Cinchkabel dort an den Center-Ausgang und mit dem Audio-Eingang des TVs verbunden, zu hören war leider nichts, weiss jemand warum ?
                Gruss
                Mick
                "Vor Rückgabe: DVD zurückspulen nicht vergessen!"

                Kommentar

                Lädt...
                X