Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neuer BluRay Player gesucht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #91
    So, heute mal ein kleines Fazit nach etwas mehr als einem Jahr Nutzung der Geräte!

    Was Bild- und Soundqualität betrifft sind alle drei Geräte Top, da gibt es keine Diskussion. Egal ob alte DVDs, Blu-rays oder neue 4K Medien
    So gut haben meine älteren DVDs noch nie ausgesehen.
    Thema: Schwarzwert... Ich hab noch nie so ein echtes Schwarz wie bei dem LG gesehen... einfach nur klasse. Aber, das gibt es auch nur wenn man selbst
    etwas Hand anlegt und die Bildeinstellungen optimiert. Ich habe das mit den BUROSCH Test-Bildern gemacht, geht am schnellsten und bringt für mich die
    besten Ergebnisse. Egal ob im Film helle oder dunkle Momente vorkommen, dass Bild ist TOP! Der Sound den der DENON in den Raum schmeißt ist Genial,
    da kracht und scheppert es mal so richtig, aber auch in leisen Momenten kann er absolut überzeugen. Als Boxen habe ich ein Teufel Motiv-6 dran,
    dass im 5.1 Modus läuft (mehr geht nicht aus Platzgründen!).
    Die Vorgaben für die Bildeinstellung im LG sind, wie in vielen anderen TVs auch, auf Dauer nicht zu gebrauchen.

    Aber was die Verarbeitung und die Material-Qualität der Geräte betrifft, da gibt es einige Unterschiede:
    Überrascht hat mich der LG OLED 55B7D von der Verarbeitung, dass Teil ist wirklich klasse und begeistert mich noch immer (bisher hatte ich nur SONY LEDs!).
    Auch die Fernbedienung liegt gut in der Hand, und diese Mausfunktion ist der Hit!
    Ebenso überzeugt hat der DENON AVR X-4400H. Die Anschlüsse passen wie eine eins, da wackelt nichts oder ist locker. Alles TOP! Einrichtung und Einstellungen
    gehen schnell und locker von der Hand.

    Jetzt zum Negativen: Der PANASONIC DMP-UB900 hat mich, was die Verarbeitung betrifft, etwas negativ überrascht, da ich so etwas in dieser Preisklasse von
    Panasonic nicht gewohnt bin. Als erstes die Disc-Schublade: Normalerweise reicht ein leichter schubs gegen die Lade und das Teil fährt wieder rein. Hier muss man wirklich
    kräftig dagegen drücken, damit die Lade wieder ins Gerät fährt... jedoch wenn man stärker drückt, fängt sie dermaßen stark an zu knirschen und zu knacken das man glaubt sie würde jeden
    Augenblick zerspringen! Die Fernbedienung liegt zwar gut in der Hand und die Beleuchtung ist super... aber: wenn sie nicht immer so geht wie sie soll, nervt das schon. Keine
    Ahnung ob ich ein Montagsmodell habe, aber meine hat einen Wackler. Dann muss ich ihr einen kleinen Schubs verpassen bis sie wieder geht. Zudem ist die Batterieklappe
    auf der Rückseite total locker, fällt manchmal einfach ab. Was aber am meisten Nervt, wenn die Fernbedienung nicht direkt auf das Gerät zeigt, ohne jegliche Hindernisse, kommt kein
    Kommando an. Wenn ich da die Fernebdienung von der ollen Sky-Box nehme, die könnte ich auch aus dem Nebenraum bedienen!

    Schade eigentlich bei gut 1000,- Euro dachte ich nicht, dass solche Mängel auftauchen könnten. Aber wie schon oben geschrieben: Bild und Ton was der PANASONIC ausspuckt sind TOP, da gibt es nichts zu meckern!

    Kommentar


      #92
      Zitat von searchone Beitrag anzeigen
      So, heute mal ein kleines Fazit nach etwas mehr als einem Jahr Nutzung der Geräte!

      Was Bild- und Soundqualität betrifft sind alle drei Geräte Top, da gibt es keine Diskussion. Egal ob alte DVDs, Blu-rays oder neue 4K Medien
      So gut haben meine älteren DVDs noch nie ausgesehen.
      Thema: Schwarzwert... Ich hab noch nie so ein echtes Schwarz wie bei dem LG gesehen... einfach nur klasse. Aber, das gibt es auch nur wenn man selbst
      etwas Hand anlegt und die Bildeinstellungen optimiert. Ich habe das mit den BUROSCH Test-Bildern gemacht, geht am schnellsten und bringt für mich die
      besten Ergebnisse. Egal ob im Film helle oder dunkle Momente vorkommen, dass Bild ist TOP! Der Sound den der DENON in den Raum schmeißt ist Genial,
      da kracht und scheppert es mal so richtig, aber auch in leisen Momenten kann er absolut überzeugen. Als Boxen habe ich ein Teufel Motiv-6 dran,
      dass im 5.1 Modus läuft (mehr geht nicht aus Platzgründen!).
      Die Vorgaben für die Bildeinstellung im LG sind, wie in vielen anderen TVs auch, auf Dauer nicht zu gebrauchen.

      Aber was die Verarbeitung und die Material-Qualität der Geräte betrifft, da gibt es einige Unterschiede:
      Überrascht hat mich der LG OLED 55B7D von der Verarbeitung, dass Teil ist wirklich klasse und begeistert mich noch immer (bisher hatte ich nur SONY LEDs!).
      Auch die Fernbedienung liegt gut in der Hand, und diese Mausfunktion ist der Hit!
      Ebenso überzeugt hat der DENON AVR X-4400H. Die Anschlüsse passen wie eine eins, da wackelt nichts oder ist locker. Alles TOP! Einrichtung und Einstellungen
      gehen schnell und locker von der Hand.

      Jetzt zum Negativen: Der PANASONIC DMP-UB900 hat mich, was die Verarbeitung betrifft, etwas negativ überrascht, da ich so etwas in dieser Preisklasse von
      Panasonic nicht gewohnt bin. Als erstes die Disc-Schublade: Normalerweise reicht ein leichter schubs gegen die Lade und das Teil fährt wieder rein. Hier muss man wirklich
      kräftig dagegen drücken, damit die Lade wieder ins Gerät fährt... jedoch wenn man stärker drückt, fängt sie dermaßen stark an zu knirschen und zu knacken das man glaubt sie würde jeden
      Augenblick zerspringen! Die Fernbedienung liegt zwar gut in der Hand und die Beleuchtung ist super... aber: wenn sie nicht immer so geht wie sie soll, nervt das schon. Keine
      Ahnung ob ich ein Montagsmodell habe, aber meine hat einen Wackler. Dann muss ich ihr einen kleinen Schubs verpassen bis sie wieder geht. Zudem ist die Batterieklappe
      auf der Rückseite total locker, fällt manchmal einfach ab. Was aber am meisten Nervt, wenn die Fernbedienung nicht direkt auf das Gerät zeigt, ohne jegliche Hindernisse, kommt kein
      Kommando an. Wenn ich da die Fernebdienung von der ollen Sky-Box nehme, die könnte ich auch aus dem Nebenraum bedienen!

      Schade eigentlich bei gut 1000,- Euro dachte ich nicht, dass solche Mängel auftauchen könnten. Aber wie schon oben geschrieben: Bild und Ton was der PANASONIC ausspuckt sind TOP, da gibt es nichts zu meckern!
      Ich schließe und öffne die Lade mit der Taste auf der FB. Hatte mit der FB des vorigen 700er (der war praktisch die nicht UHD-Variante des 900ers) keine Probleme. "Manuell" müsste man auch beim UB 9004 stärker drücken um die Lade zu schließen. Aber er hat ja Tasten dafür am Gerät UND auf der FB; vielleicht hat deine FB einen kleinen Fehler, denn eine Batterieabdeckklappe muss sitzen; wir hatten in unserem Laden bei solch höherwertigen Modellen noch keine Probleme; da FB aber oft "Opfer von Stürzen" oder zum "Hundespielzeug mutieren" ist auf FB's nur die ersten 6 Monate Garantie!!! Neu kann man sie auf der Pana-Webseite bestellen um die 45,-- Euro oder so...außer Du hast einen kulanten Händler....und setz mal neue Batterien rein.....Kumpel....

      Kommentar


        #93

        Zitat von Taipan Beitrag anzeigen

        Ich schließe und öffne die Lade mit der Taste auf der FB. Hatte mit der FB des vorigen 700er (der war praktisch die nicht UHD-Variante des 900ers) keine Probleme. "Manuell" müsste man auch beim UB 9004 stärker drücken um die Lade zu schließen. Aber er hat ja Tasten dafür am Gerät UND auf der FB; vielleicht hat deine FB einen kleinen Fehler, denn eine Batterieabdeckklappe muss sitzen; wir hatten in unserem Laden bei solch höherwertigen Modellen noch keine Probleme; da FB aber oft "Opfer von Stürzen" oder zum "Hundespielzeug mutieren" ist auf FB's nur die ersten 6 Monate Garantie!!! Neu kann man sie auf der Pana-Webseite bestellen um die 45,-- Euro oder so...außer Du hast einen kulanten Händler....und setz mal neue Batterien rein.....Kumpel....
        Alles schon gemacht Taipan , mehrfach die Batterien gewechselt... ändert nix an der schlechten Verbindung.
        Evtl. sollte ich mir vielleicht doch mal eine neue FB besorgen und runterfallen gibt es bei mir nicht, hab auch keinen Hund!

        Das mit der Schublade wollte ich nur mal anmerken! Ja, er hat Tasten, und auch eine FB wo es gut geht mit der ich das übrigens auch immer mache.
        Aber manchmal will man einfach das Teil mit der Hand schließen und dann... quietsch, knirsch... oh weh...
        Das gehört einfach vernünftig gemacht, bei dem Geld... ist meine Meinung!

        Kommentar


          #94
          Zitat von searchone Beitrag anzeigen
          ...
          Aber manchmal will man einfach das Teil mit der Hand schließen und dann... quietsch, knirsch... oh weh...
          Das gehört einfach vernünftig gemacht, bei dem Geld... ist meine Meinung!
          Warum mit der Hand wenn 'ne Taste drauf ist? Bei Billiggeräten ohne eigene Schließtaste am Gerät sollte es aber nach wie vor funktionieren. Die werden sich schon was gedacht haben dabei; und wie gesagt, dieser Fakt ist mir beim 9004 auch schon aufgefallen....und der bringt knapp 8kg auf die Waage. Stört mich aber nicht. Mit Gewalt solltest du es jedenfalls nicht versuchen....Panasonic legt bei seinen Playern das Augenmerk eben auf die inneren Werte; in punkto Verarbeitungsqualität MUSS man halt Abstriche machen. Der neue 800er Pioneer kostet 2300,-- Euro, an die Bildqualität des UB 9004 kommt er aber nicht ran.Wegen dem Problem mit der "Rosso"-BD: neueste Software auf dem Player
          Zuletzt geändert von Taipan; 26.02.2019, 11:59.

          Kommentar


            #95
            Zitat von Taipan Beitrag anzeigen
            Warum mit der Hand wenn 'ne Taste drauf ist? Bei Billiggeräten ohne eigene Schließtaste am Gerät sollte es aber nach wie vor funktionieren. Die werden sich schon was gedacht haben dabei; und wie gesagt, dieser Fakt ist mir beim 9004 auch schon aufgefallen....und der bringt knapp 8kg auf die Waage. Stört mich aber nicht. Mit Gewalt solltest du es jedenfalls nicht versuchen....Panasonic legt bei seinen Playern das Augenmerk eben auf die inneren Werte; in punkto Verarbeitungsqualität MUSS man halt Abstriche machen. Der neue 800er Pioneer kostet 2300,-- Euro, an die Bildqualität des UB 9004 kommt er aber nicht ran.Wegen dem Problem mit der "Rosso"-BD: neueste Software auf dem Player
            Taipan Langsam jetzt mal mein lieber: Ich wollte nur Erwähnen das dieser Punkt kritisch ist, nicht mehr und nicht weniger. Ich habe mir auch angewöhnt das Teil mit den Tasten und / oder
            FB zu schließen, kein Problem. Aber, ich finde es gehört einfach dazu, diesen Punkt zu in einem Fazit zu erwähnen. Und wie auch erwähnt, finde ich in der Preisklasse das doch sehr auffällig... Ja klar, ich habe immer die neuste Software drauf...!

            Kommentar


              #96
              Zitat von searchone Beitrag anzeigen

              Taipan Langsam jetzt mal mein lieber: Ich wollte nur Erwähnen das dieser Punkt kritisch ist, nicht mehr und nicht weniger. Ich habe mir auch angewöhnt das Teil mit den Tasten und / oder
              FB zu schließen, kein Problem. Aber, ich finde es gehört einfach dazu, diesen Punkt zu in einem Fazit zu erwähnen. Und wie auch erwähnt, finde ich in der Preisklasse das doch sehr auffällig... Ja klar, ich habe immer die neuste Software drauf...!
              Moin moin Searchi!
              Wie schon erwähnt, die Tatsache, dass die Lade "händisch" nur schwer zu schließen ist, hat mich auch beim 9004er gewundert. Beim alten 700er war das - glaube ich - nicht so. Möglicherweise kauft Panasonic die Laufwerke auch zu und hat dabei den "Zulieferer" gewechselt. Vielleicht steht es auch im Zusammenhang mit der Laufwerksstabilität. Vielleicht schickste mal eine Mail an den Pana-Support. Ansonst finde ich es nicht unbedingt tragisch. Eher ärgern mich die fehlenden Display auch bei höherwertigen Playern.
              Ich selbst habe den Player bis dato NICHT mit dem Web verbunden. Ich denke mir immer...."never change a running system". Ergo, solange er keine Zicken macht, verzichte ich auf Updates.
              Ich hoffe jedoch, dass du auch weiterhin viel Spaß mit deinem Equipment hast! Man(n) liest sich....

              Kommentar


                #97
                Zitat von Taipan Beitrag anzeigen

                Moin moin Searchi!
                Wie schon erwähnt, die Tatsache, dass die Lade "händisch" nur schwer zu schließen ist, hat mich auch beim 9004er gewundert. Beim alten 700er war das - glaube ich - nicht so. Möglicherweise kauft Panasonic die Laufwerke auch zu und hat dabei den "Zulieferer" gewechselt. Vielleicht steht es auch im Zusammenhang mit der Laufwerksstabilität. Vielleicht schickste mal eine Mail an den Pana-Support. Ansonst finde ich es nicht unbedingt tragisch. Eher ärgern mich die fehlenden Display auch bei höherwertigen Playern.
                Ich selbst habe den Player bis dato NICHT mit dem Web verbunden. Ich denke mir immer...."never change a running system". Ergo, solange er keine Zicken macht, verzichte ich auf Updates.
                Ich hoffe jedoch, dass du auch weiterhin viel Spaß mit deinem Equipment hast! Man(n) liest sich....
                Guten Morgen Taipan
                ja gut, wie auch immer das Panasonic handelt... also dein erwähntes fehlendes Display ist für mich persöhnlich ein KO Kriterium, so einen Mist kaufe ich mir nicht.
                Na klar habe ich weiterhin Spaß mit dem Teil, das Bild und der Ton den der Pana ausspuckt ist Grandios!!!

                Kommentar

                Lädt...
                X