Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Aussetzer beim DVD-Player

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Aussetzer beim DVD-Player

    Hi Leutz,
    schöne Grüße vom Truckdriver, er kann nicht ins Internet, hat aber eine Frage an die DVD-Player-Spezies und mich gebeten, die mal hier für ihn rein zu setzen.

    Folgendes Problem:
    Sein Player (er hat einen Philips 722 wie ich auch) setzt seit einiger Zeit verstärkt beim Abspielen der DVD's aus. Es handelt sich um kurze Aussetzer von etwa einer halben Sekunde. Es betrifft nahezu alle DVD's und pro Film hat er etwa 2-5 Aussetzer. Der Player bleibt kurz stehen, spielt aber ohne Probleme weiter. In letzter zeit tritt das Problem verstärkt auf.
    Er hat übrigens das 2. Gerät dieser Sorte. Den 1. hat er nach einem viertel Jahr aus dem gleichen Grund getauscht, nachdem es anfangs in Ordnung war. Nun liegt es ja nahe, dass daher irgend etwas bei ihm die Ursache sein kann.
    Weiß jemand, woran es liegen kann? Verunreinigung? Wenn ja, wie kriegt man das in den Griff?

    Ich muss sagen, mein eigener 722 läuft eigentlich okay, ohne dass ich da irgend etwas großartig pflege. Ich habe mir da aber auch nie so große Sorgen gemacht.

    Nun denn, jetzt lass ich Euch mal fachsimpeln.
    Zuletzt geändert von Zico; 23.01.2003, 14:25.
    Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man Recht haben und ein Idiot sein kann.
    Martin Kessel, dt. Schriftsteller, 1901-1990

    #2
    @zico
    dank für die meldung hier

    nun hab ich mir einen heißen draht besorgt. noch ein paar infos von mir dazu:
    die aussetzer sind wirklich nur sehr kurz. wenn ich die dvd zurückspiele und die stelle, an der der player zuvor hängen blieb, läuft sie meist tadellos weiter. es muss sich also um einen fehler am player handeln.
    würde mich freuen, wenn jemand einen ratschlag hat.

    Kommentar


      #3
      Hmmm. Was willste du den für Ratschläge hören?

      Die liegen ja eigentlich auf der Hand, das Problem liegt eindeutig an deinem DVD Player oder genauer gesagt, an dem Laserkopf. Entweder machs du das Spiel von Philips mit und tauscht ihn alle 3-4 Monate um oder du schreibst ihn mal eine nette E-Mail, dass es doch nicht sein kann so ein "teures" Produkt immer wieder mit Kinderkrnakheiten auf den Markt zu werfen.

      Oder du bedienst dich einfachster Hilfsmittel und nimmst einen Schraubenzieher, einen Ohrenstick und ein wenig Alkohol und bereinigst vielleicht die Verschmutzung selber an deinem Laser. Natürlich nur im äußersten Notfall, wenn die Garnatie schon abgelaufen ist und du nicht vohattest ihn umzutauschen.

      Aber ich würde dir erstmal ratten, Philips zu kontaktiern und denen dein Problem zu schildern. Wenn sie Qualität verkaufen, haben sie auch ein Ohr für dich.


      Meine Sammlung
      @ http://dvdmovies.at/venom

      Kommentar

      Lädt...
      X