Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

DVD Profiler oder D-Ray

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    DVD Profiler oder D-Ray

    Habe mich heute in diesem Forum angemeldet und wollte euch mal fragen welches dieser beiden Auflistungsarten am besten ist? Ich habe je einen Link vom DVD Profiler und D-Ray gesehen, doch fande ich DVD Profiler ein wenig ungeordnet und nicht so übersichtlich wie D-Ray. Welches benutzt ihr? Wo liegen die Vorteile in beiden?

    Es wäre nett einem Leihen ein wenig Hilfestellung zu geben. Danke.


    Meine Sammlung
    @ http://dvdmovies.at/venom


    #2
    kannst du mir bitte mal einen link zu einem D-Ray profiler geben.Ich kenne D-Ray gar nicht udn würde es gern mal sehen.
    Meine Neusten DVDs:
    - Austin Powers In Goldständer
    - Beim sterben ist jeder der Erste
    - Romeo must Die
    - Der Exorzist 1
    - Der Exorzist 2
    - Der Exorzist 3
    - Anatomie 1
    - Anatomie 2
    - Der Herr der Ringe 1 Box Set

    Kommentar


      #3
      http://www.videofreak.net/mydb_homep...owner_id=12825 das ist jetzt ein Link von der Seite. Hier im Board hatte auch schon einer seinen Seite dort eingerichtet, frag mich aber bitte nicht wer, dafür sind zuviel hier unterwegs. Ich denke mal beim schreiben werde ich ihn bestimmt wieder finden aber zur Zeit muss du dich mit diesem begnügen, ich denke aber er reicht aus um zu sehen was ich meine.

      Dies ist keine Werbung für eine der beiden Seite, ich habe nichts mit beiden Seiten am Hut, ich möchte lediglich wissen welches vom Umfang her besser ist. Damit keine falsche Verdächtigungen aufkommen. Danke


      Meine Sammlung
      @ http://dvdmovies.at/venom

      Kommentar


        #4
        D-RAY

        Hallo, Freunde!

        Ich glaube, ich bin derjenige den Ihr meint.
        In meiner Signatur unten seht Ihr meine DVD-Homepage und diese ist bei Videofreak entstanden.

        Zum Thema D-Ray:
        Hier mal der direkte Link zu D-Ray:
        http://www.videofreak.net/dray/index.php

        Ich habe aber meine Homepage nicht mit D-RAY erstellt sondern manuell und online, da ich sehr viel Notizen bei den Filmen habe und dies nicht alles kompatibel war.
        Ich (und jede Menge anderer User) habe bei den Betatests mitgemacht und Hermann (dem Entwickler von D-RAY) Vorschläge unterbreitet, die nützlich wären und er hat auch schon tatsächlich realisieren konnte.

        Die Pluspunkte bei D-RAY sind sicherlich die Sortierbarkeit und die vielen Möglichkeiten der Filterung etc.
        Die Nachteile aber überwiegen leider fast noch (Rom ist auch nicht an einem Tag erbaut worden!).
        Da wären zum Beispiel die Softwarebugs und Exeptions. Viele Kleinigkeiten sind da noch in Ordnung zu bringen. Auch finde ich das Proggi mittlerweile fast zu überladen! EAN-Eingabe ist glaub ich auch (noch) nicht möglich!
        Das größte Manko bzw. Abschreckung jedoch sehe ich bei der Lizenz. Hermann will das Programm zur Shareware machen, also 30 Tage testen und dann zahlen. DVD Profiler kann man im Gegensatz dazu voll benutzen und hat nur die Werbung oben drin.
        Vielleicht überlegt sich Hermann noch diesen Shareware-Schritt, ansonsten werden es wahrscheinlich nicht so viele nutzen. ... !
        Allerdings will der Entwickler für seine Arbeit auch entloht werden und das hat er verdient (siehe Website und Proggi!)

        Ich persönlich benutze offline zur Zeit (noch) den DVD-Profiler (da übersichtlich, kostenlos und mit EAN-Eingabe) und online gestalte ich meine DVD-DB bei http://www.videofreak.net.
        Parallell dazu aber auch D-Ray.

        Ihr solltet es trotzdem selbst testen und dann darüber urteilen!
        Ich bin schon sehr gespannt auf Eure Meinung!

        LG, JMH
        Angehängte Dateien
        Zuletzt geändert von JMH; 27.01.2003, 23:19.
        ...:::: JMH ::::....
        Meine DVD-Collection

        :irre JMHs RED EDTITION-Liste
        :daumenho: D-RAY - die umfassende DVD-Verwaltung

        Kommentar


          #5
          Also ich gkaube D-Ray ist das von videofreak.net, da hatte ich mir auch mal eine datenbank gemacht, doch es war so umständlcih die dort einzutragen und die hatten acuh viele nicht.
          Meine Neusten DVDs:
          - Austin Powers In Goldständer
          - Beim sterben ist jeder der Erste
          - Romeo must Die
          - Der Exorzist 1
          - Der Exorzist 2
          - Der Exorzist 3
          - Anatomie 1
          - Anatomie 2
          - Der Herr der Ringe 1 Box Set

          Kommentar


            #6
            Genau JMH war es. Deine Seite hat mir bei meinen ersten Besuch wirklich gut gefallen, sie war übersichtlich, gut gegliedert und die Information zu den einzelnden Titel waren sehr gut.

            Jetzt habe ich auch endlich mal die Screens von D-Ray gesehen, dachte man bekommt solch eine Seite zur Verfügung und trägt dort die Daten ein. Schade das es nicht so ist und schade auch das er es, wenn es ausgereift ist, als Sharware Produkt auf den Markt werfen will. Dies führt dann aber nicht zur großen Abnahme der DVD Fans, die werden dann, so wie du schon sagtest, alle lieber bei dem Kostemlosen DVD Profiler bleiben.

            Wäre D-Ray jetzt so übersichtlich gestlaten wie deine HP würde ich ohne Murren D-Ray anwenden aber so werde ich mir wohl oder übel eine eigen Page bastelt, da mir der DVD Profiler nicht gerade sehr gut gefällt, einfach zu unübersichtlich.

            Aber dake erstmal für deinen Beitrag.
            MFG DVenomD

            P.S. Dank deiner Seite habe ich auch diesen Film "Mike Mendez Killers (05.01.2003)" wieder gefunden. Mir ist absolut der Name nicht mehr eingefallen und in unserer Videothel gab es den nicht mehr.


            Meine Sammlung
            @ http://dvdmovies.at/venom

            Kommentar


              #7
              D-Ray

              @ DVenomD

              Grüsse dich!

              Freut mich wenn meine Seite dir helfen konnte!
              Ich habe auch ewig nach KILLERS gesucht und freue mich, das er endlich auf DVD veröffentlicht wird.
              Anno dazumal hat es ihn zwar auf Laserdisc gegeben, aber ich wollte mir keine mehr anschaffen,da das DVD-Format schon bald veröffentlicht werden sollte.
              Es ist eine Heidenarbeit auf der Website und ich batle sicher täglich darauf rum.
              Die generierte Website von DVD Profiler bietet mir zu wenig Möglichkeiten (z.B. eigene Notizen etc.)

              Über D-Ray haben wir ja schon gesprochen. Ich hoffe, dass es sich Hermann nochmal überlegt und D-Ray auch als Adware mit Werbebanner released und nicht als 30 Tage-Shareware. Habe mir gestern zu Testzwecken die neue Version heruntergeladen und ich muß sagen, Sie funktioniert echt prächtig.
              Viele Kinderkrankheiten wurden ausgemerzt und schöner als der DVD Profiler ist D-Ray allemal.
              Es lohnt sich schon, dieses Tool mal selbst auszuprobieren. Vielleicht kommt der eine oder andere auf den Geschmack...

              Bin mal gespannt, wie dies weitergeht....

              LG, JMH
              ...:::: JMH ::::....
              Meine DVD-Collection

              :irre JMHs RED EDTITION-Liste
              :daumenho: D-RAY - die umfassende DVD-Verwaltung

              Kommentar


                #8
                D-Ray

                Hi,

                Ich hoffe, die Mods dieses Forums nehmen es mir nicht krumm, wenn ich hier ein wenig für D-Ray die Werbetrommel rühre. Ich bin Hermann, derjenige, der D-Ray entwickelt und habe von JMH dankenswerterweise den Link zu diesem Thread bekommen und wollte nur ein, zwei Dinge ergänzen:

                1.) D-Ray erzeugt schon vollautomatisch eine DVD-Homepage, die ohne, daß Ihr etwas dazutut einfach "ist" Meine schaut beispielsweise so aus: http://www.videofreak.at/mydb/view_mydb.php?owner_id=1. Es gibt auch alternative Themes (derzeit leider nur eines, in blau, wir arbeiten aber an weiteren). Ein persönliches Bild kann upgeloadet werden und eine Vorstellung geschrieben werden, außerdem kann man sein Equipement beschreiben.

                2.) Zusätzlich kann D-Ray aber auch in der neuesten Version einen HTML-Export erzeugen. Dieser ist mittels eines Template-Systems komplett frei designbar. Beispiel 1: http://www.videofreak.net/dray/html_...html/index.htm; Beispiel 2 (anderes Templateset): http://www.videofreak.net/dray/html_...html/index.htm. Man kann also mit ein bisschen HTML-Basis-Wissen seine komplett eigene DVD-Homepage basteln. Diese Technik kann man auch für EBay-Verkäufe verwenden siehe bsp: http://cgi.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll?...tem=3301390726.
                Übrigens: verkäufe könne auch einfach über die Seite (Flohmarkt abgewickelt werden. Auch EBay-Verkäufe können so beworben werden.

                3.) Zu den von JMH angesprochenen Bugs. D-Ray ist derzeit im Betatest-Stadium. Auch denke ich, daß es derzeit schon recht stabil ist und sich nicht wirklich verstecken muß. Ich arbeite derzeit aber an den (hoffentlich) letzten Bugs, außerdem wird im nächsten Release die Bedienbarkeit wesentlich verbessert. (Und, für die Profis: Es können eigene SQL-Abfragen erstellt und gespeichert werden.

                4.) Zum Datenbestand, der von filmfreak als zu gering einstestuft worden ist:
                a) Wir arbeiten daran
                b) Du kannst jederzeit einen DVD-Vorschlag machen, der dann meist innerhalb von 1 - 2 Tagen in der DB ist

                5.) Zur Umständlichkeit, die ebenfalls von filmfreak bemängelt wurde. Auch daran arbeite ich wie der Wilde

                6.) Zum Überladen - Vorwurf von JMH: Bekenne mich schuldig und versuche heftigst etwas dagegen zu tun. Funktionalität wird aber sicher nicht wegrationalisiert

                7.) Außerdem möcht' ich noch ein paar Vorteile ggüber dem profiler - aus meiner Sicht - zusammenfassen:

                a) Daten könne sowohl offline, als auch online bearbeitet werden. D.H.: Man kann auch im Büro seine Sammlung verwalten

                b) Die -mM.- hübschere und komplettere Online-Präsentation: http://www.videofreak.at/mydb/view_mydb.php?owner_id=1

                c) Der HTML-Export (http://www.videofreak.net/dray/html_...html/index.htm)

                d) Die Verkaufsmöglichkeiten inkl. templategesteuerter Auktionstext-Erzeugung (http://cgi.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll?...tem=3301390726)

                e) Die -mM- besseren Filter-Möglichkeiten

                f) Die besser gewartete Datenbank (beim Profiler wird oft ein und die selbe DVD zigmal eingegeben, mehr muß nicht immer besser sein)

                g) Einen Währungsumrechner mit tagesaktuellen (ab Release) Umrechnungskursen aus dem Internet) für die Tray-Area gibt's gratis dazu

                h) Umfangreicheres "Verborgt-Management" inkl. halb-automatischer Mahnfunktion.

                i) Multimedia-Alben, die auch als HTML-Exportiert werden können (wiederum: eigenes Design via Templatesystem): http://www.videofreak.net/dray/html_...lerie_3767.htm

                etc.

                NB! Möchte den profiler keinesfalls schlecht machen. Die Jungs machen ihre Sache echt toll. Trotzdem bin ich der Meinung, daß D-Ray ein paar Vorteile bietet, die auch den Preis rechtfertigen. Leider wird es wohl nicht möglich sein, das Teil zu verschenken. Dazu hab ich schon zu viel Arbeit in die Seite und das Programm gesteckt (Ich muß auch von was leben und meine DVD-Sammlung finanzieren ). Die Werbe-Geschichte werd ich mir noch ansehen, fürchte aber, das das nicht wirklich funktionieren wird..Aber:schauma mal.

                So, jetzt hab ich Euch hier vollgelabert. Über Eure Anregungen würde ich mich sehr freuen, und ich hoffe, dass die Mods nichts gegen dieses - nunja, zugegebenermaßen doch "etwas" werbelastige Post haben

                lg,
                Hermann
                Zuletzt geändert von hermann; 28.01.2003, 00:38.

                Kommentar


                  #9
                  Wei schon in einigen Threads von mir erwähnt finde ich D-Ray wirklich gelungen, eine sehr übersichtliche Sache um seinen DVDs ins richtige Licht zu rücken. Dies Übersichtliche läßt bei dem DVD Profiler ein wenig missen, ich möchte jetzt auch nicht behaupten das er schlecht ist aber im Anfang ein wirklich nicht vorteilhaftes Programm. Die Katalogisierung der DVDs geht auch ein wenig unter und läßt somit dem Benutzer der sich gerade die Infos angucken möchte manchmal vor langem suchen erstarren.

                  Leider wird D-Ray wohl nur als Shareware Version angeboten und deshalb mit 99% Sicherheit nicht von vielen benutzt oder wenn dann halt irgendwie gecrackt. Es ist schon irgendwie einleuchtend für seine Arbeit auch den entsprechenden Verdienst zu bekommen, doch leider wird es dann auch nicht so den Durchbruch haben wie der DVD Profiler.

                  Überlegs dir am besten nochmal mit ein paar Werbebannern oder halt andere Lösung aber ob es als Shareware den erwäünschten Effekt bringen wird, ist dahin gestellt.


                  Meine Sammlung
                  @ http://dvdmovies.at/venom

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X