Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lohnt sich das neue (Windows 10) überhaupt?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    {Software} Lohnt sich das neue (Windows 10) überhaupt?

    Hallo Leute,

    Wie ihr am Titel zu diesen Thread erkennen könnt hab ich eine frage an euch. Und zwar; habt ihr eventuell schon ein paar Erfahrungen mit dem ganz neuen Windows 10 gesammelt? Da man ja so einiges kurioses über das brandneue Betriebssystem von Microsoft ließt, und man dann bedenkt dass Windows 10 nur zur Hälfte fertig sein soll...

    Ich Spiele auf jeden fall mit dem gedanken von Windows 7 auf ein etwas neueres Betriebssystem zu wechseln. Also könnt ihr mir ein bischen helfen? Ich würde mich über eure Meinungen und infos sehr freuen!

    LG,
    MovieCollector :)

    #2
    Waren bisher nicht alle Windows Versionen bei erscheinen nur zur Hälfte fertiggestellt!?

    Hab auf einem Netbook Windows 10 (nach update von Windows 8) und finde es bisher ganz gut, hab aber auch noch nicht wirklich viel damit gearbeitet. Nutze fast nur noch das Tablet (Android).
    Jens666

    Kommentar


      #3
      Zitat von Jens666 Beitrag anzeigen
      Waren bisher nicht alle Windows Versionen bei erscheinen nur zur Hälfte fertiggestellt!?

      Hab auf einem Netbook Windows 10 (nach update von Windows 8) und finde es bisher ganz gut, hab aber auch noch nicht wirklich viel damit gearbeitet. Nutze fast nur noch das Tablet (Android).
      Von Windows 8 auf Windows 10 macht durchaus Sinn, von 7 auf Windows 10 wird schon ein großer Unterschied.
      Bisher sehe ich noch nicht den großen Vorteil, was Windows 7 User dazu bewegen sollte, upzudaten.

      MS hat ja den extended Support für Windows 7 bereits eingestellt, soll heißen es kommen keine neuen Features mehr, nur noch Sicherheitsupdates.
      Für den normalen Heimanwender sollte das aber auf jeden Fall so ausreichen.

      Der einzig echte Vorteil, warum ich auf 10 gegangen bin, war die bessere Verbindung zur Xbox One. Diese erlaubt nun, auf jedes Win 10 Gerät zu streamen.

      Als Heimanwender sehe ich also bis 2020 (Einstellung des Supports) noch kein Vorteil, außer viele Hersteller bringen vorher keine Treiber mehr für Win 7, was ich nicht glaube
      Meine Schätze

      Kommentar


        #4
        Zitat von Jens666 Beitrag anzeigen
        Waren bisher nicht alle Windows Versionen bei erscheinen nur zur Hälfte fertiggestellt!?

        Hab auf einem Netbook Windows 10 (nach update von Windows 8) und finde es bisher ganz gut, hab aber auch noch nicht wirklich viel damit gearbeitet. Nutze fast nur noch das Tablet (Android).
        Zitat von Toxie2000 Beitrag anzeigen
        Von Windows 8 auf Windows 10 macht durchaus Sinn, von 7 auf Windows 10 wird schon ein großer Unterschied.
        Bisher sehe ich noch nicht den großen Vorteil, was Windows 7 User dazu bewegen sollte, upzudaten.

        MS hat ja den extended Support für Windows 7 bereits eingestellt, soll heißen es kommen keine neuen Features mehr, nur noch Sicherheitsupdates.
        Für den normalen Heimanwender sollte das aber auf jeden Fall so ausreichen.

        Der einzig echte Vorteil, warum ich auf 10 gegangen bin, war die bessere Verbindung zur Xbox One. Diese erlaubt nun, auf jedes Win 10 Gerät zu streamen.

        Als Heimanwender sehe ich also bis 2020 (Einstellung des Supports) noch kein Vorteil, außer viele Hersteller bringen vorher keine Treiber mehr für Win 7, was ich nicht glaube
        Moin moin ihr beiden.

        Und ich möchte mich bei euch für eure ersten eindrücke zu Windows 10, Bedanken!!
        Ich werde wohl erst einmal von 7 auf Windows 8.1 wechseln um mich mit dem neueren Bedienelementen vertraut zu machen.

        Liebe grüße,
        MovieCollector :).

        Kommentar


          #5
          Zitat von MovieCollector Beitrag anzeigen
          Moin moin ihr beiden.

          Und ich möchte mich bei euch für eure ersten eindrücke zu Windows 10, Bedanken!!
          Ich werde wohl erst einmal von 7 auf Windows 8.1 wechseln um mich mit dem neueren Bedienelementen vertraut zu machen.

          Liebe grüße,
          MovieCollector :).
          Hey MC, alte Socke, wo steckst du denn immer?
          Ich hatte zuletzt Windows 8.1 und nun seit wenigen Monaten Windows 10. An deiner Stelle würde ich gleich das 10er nehmen, gibt es doch einige Verbesserungen; ich empfinde es jedenfalls als "angenehmer". Auch meine in die Jahre gekommene CANON EOS 400 kommuniziert mit dem neuen System besser. Als Browser nutze ich jedoch den Firefox; der Edge streikte anfangs. Auch habe ich anfangs die "alte"Windows-Fotoanzeige auf dem 10er installiert, da das neue Fotoprogramm zu Beginn ebenfalls streikte; inzwischen sind aber wohl die ärgsten Kinderkrankheiten beseitigt und das 10er läuft auf meinem ASUS Laptop (i5Prozessor) einwandfrei.

          Kommentar


            #6
            Zitat von Taipan Beitrag anzeigen
            Hey MC, alte Socke, wo steckst du denn immer?
            Ich hatte zuletzt Windows 8.1 und nun seit wenigen Monaten Windows 10. An deiner Stelle würde ich gleich das 10er nehmen, gibt es doch einige Verbesserungen; ich empfinde es jedenfalls als "angenehmer". Auch meine in die Jahre gekommene CANON EOS 400 kommuniziert mit dem neuen System besser. Als Browser nutze ich jedoch den Firefox; der Edge streikte anfangs. Auch habe ich anfangs die "alte"Windows-Fotoanzeige auf dem 10er installiert, da das neue Fotoprogramm zu Beginn ebenfalls streikte; inzwischen sind aber wohl die ärgsten Kinderkrankheiten beseitigt und das 10er läuft auf meinem ASUS Laptop (i5Prozessor) einwandfrei.
            Moin moin Kumpel!

            Also Windows 10 scheint ja wirklich nicht nur eine Spielerei zu sein, obwohl ich anfangs erst einmal mir Windows 8.1 wegen seiner neuen Benutzeroberfläche anschauen wollte, kann ich es eigentlich auch mit dem 10 Modell machen. Ich benutze Windows auch für meine Arbeiten und daher ist es mir sehr wichtig dass das neue Windows auch mit meinem WACOM CINITQ 27QHD Kommunizieren kann, und dies soll wohl auch reibungslos funktionieren (Laut Hersteller). Also Windows 10 ich komme!

            Ich werde mir gleich auch das Microsoft Office Business Home mitbestellen!

            Und danke Taipi für dein Eindruck zum neuen Windows!

            Liebe grüße,
            MovieCollector :)

            Kommentar


              #7
              Zitat von MovieCollector Beitrag anzeigen
              Moin moin Kumpel!

              Also Windows 10 scheint ja wirklich nicht nur eine Spielerei zu sein, obwohl ich anfangs erst einmal mir Windows 8.1 wegen seiner neuen Benutzeroberfläche anschauen wollte, kann ich es eigentlich auch mit dem 10 Modell machen. Ich benutze Windows auch für meine Arbeiten und daher ist es mir sehr wichtig dass das neue Windows auch mit meinem WACOM CINITQ 27QHD Kommunizieren kann, und dies soll wohl auch reibungslos funktionieren (Laut Hersteller). Also Windows 10 ich komme!

              Ich werde mir gleich auch das Microsoft Office Business Home mitbestellen!

              Und danke Taipi für dein Eindruck zum neuen Windows!

              Liebe grüße,
              MovieCollector :)
              Moin @ all.
              Also @ MC: ich bin ja auch nicht der Experte, aber es bringt nix, von 7 auf 8.1 umzusteigen (das vor allem wegen des fehlenden Start-Buttons kritisiert wurde) weil so oder so eine gewisse Umgewöhnung erforderlich ist. Habe zunächst auch überlegt, das MICROSOFT OFFICE 2013 auf 2016 zu wechseln. Aber anscheinend sind die Änderungen wohl nur für einen Profi von Vorteil. Für den Normalverbraucher soll sich - laut Fachmagazinen - der Umstieg nicht sonderlich lohnen.
              Und wie kurz erwähnt, scheint W10 auch mehr Treiber für ältere Geräte zu bieten; denn unter Windows 8.1 funktionierte das automatische importieren von Fotos auf der CANON nicht reibungslos. Auch der Drucker wurde unter W10 sogleich erkannt (CANON MG 6350). Den habe ich gekauft, weil unter W8.1 keine Treiber für meinen alten Canon-Drucker (ca.2003) verfügbar waren. Unter W7 ist er noch gelaufen.

              Kommentar


                #8
                ich würde bei win7 bleiben. wenn alles reibungslos läuft: never change a running system!

                win8 hat mir weder optisch, noch von der benutzerfreundlichkeit gepasst.

                in win10 hab ich jetzt nen paar mal reingeschaut. auf den ersten blick ist nicht viel anders zu win7. umständlich finde ich jetzt die neuorga der programme im startmenü, aber naja... man muss sich halt auch ein wenig dran gewöhnen, aber nicht so krass wie bei 8/8.1

                Kommentar


                  #9
                  Nabend alle zusammen:)

                  Heute war es endlich soweit, ich bin nun auch auf Win 10 umgestiegen und muss zu aller erst die schöne Benutzeroberfläche loben.
                  Das reinfuchsen ging recht einfach, und in etwa 15 Minuten wusste ich wo was ist und wie ich dort hingelange.
                  Aber dennoch muss ich leider sagen das es sehr schade ist, dass wenn man eine DVD oder eine Blu-Ray schauen möchte - man zu erst eine App aus dem (Haus eigenem MS App-Store) ziehen muss. Na ja - Ich hab mir daraufhin wieder den VLC-Player besorgt, der macht seine Sache eigentlich sehr gut! Und was noch schade ist dass das Word von MS nicht dabei gewesen ist. Und daraufhin hab ich mir Open Office dazu besorgt - das ebenfalls mit "Microsofts Word" - alle mal mithalten kann.

                  Kommentar


                    #10
                    Ab September gibt es für Firefox ja keine Sicherheitsupdates mehr für Windows Vista Nutzer. Kann man eigentlich von Vista unkompliziert auf das aktuellste Windows upgraden, oder ist das eine kompliziertere Geschichte? Muss ich den Rechner vorher evtl. sogar blank machen?

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Dr. Freudstein Beitrag anzeigen
                      Ab September gibt es für Firefox ja keine Sicherheitsupdates mehr für Windows Vista Nutzer. Kann man eigentlich von Vista unkompliziert auf das aktuellste Windows upgraden, oder ist das eine kompliziertere Geschichte? Muss ich den Rechner vorher evtl. sogar blank machen?
                      Bei einer neuen Windows-Version ist eine komplette Neuinstallation immer zu empfehlen. Ist zwar recht zeitaufwändig, dafür hast Du ein neues System ohne unnützen Ballast des Vorgängers.

                      Kommentar


                        #12
                        zumal man bei einem vista pc, auch die systemvorraussetzung im auge behalten sollte:

                        Für die Desktop-Version von Windows 10 gelten demnach folgende Mindest-Voraussetzungen
                        Prozessor; ab 1Ghz
                        8- oder 7-Zoll-Display mit mindestens einer Auflösung von 800 x 600 Pixeln
                        Firmware, UEFI 2.3.1 und Secure Boot Enabled (BIOS)
                        Speicher: 2 GB (64-Bit) oder 2 GB (32-Bit)
                        Festplattenspeicherplatz: 20 GB (64-Bit) oder 16 GB (32-Bit)
                        Grafik: DirectX-9-fähige Grafikkarte

                        https://www.pcwelt.de/news/Windows-1...0-9606624.html

                        das sind die mind. anforderungen, aber bei der 64bit version würde ich persönlich schon mal eher auf 3-4gb ram gehen.

                        Kommentar


                          #13
                          Danke euch für die Tipps, muss ich dann erstmal checken und überlegen wie ich da am besten vorgehe.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Dr. Freudstein Beitrag anzeigen
                            Danke euch für die Tipps, muss ich dann erstmal checken und überlegen wie ich da am besten vorgehe.
                            Und wie läuft es jetzt mit dein PC? Schon auf Win10 geupdated?

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von MovieCollector Beitrag anzeigen
                              Und wie läuft es jetzt mit dein PC? Schon auf Win10 geupdated?
                              Nö, hab ja noch Galgenfrist bis September.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X