Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ROBOTRIX kommt erstmals Uncut auf DVD:

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    ROBOTRIX kommt erstmals Uncut auf DVD:

    Der abgetrehte CATIII Klassiker Robotrix kommt von Shock erstmals uncut in deutscher Sprache.

    Robotrix (ungeschnittene Fassung) (Nu Ji Xie Ren , HK, 1991, Regie: Jamie Luk Kim-Ming)

    VÖ am 19.07.2015

    Erst vergewaltigt er seine Opfer, danach bringt er sie auf grausame Weise um. Er hat übermenschliche Kräfte und ist praktisch unverwundbar. Er sieht aus wie ein Mensch, aber er ist ein Roboter. Sein Name ist Yamamoto. Er schreckt auch nicht davor zurück, Polizistinnen zu erschießen. Es gibt nur eine Möglichkeit diese Höllenmaschine zu stoppen: Robotrix. Robotrix ist eine Androidin, in die das Gehirn einer ermordeten Polizistin eingepflanzt wurde. Sie soll die Killermaschine in eine tödliche Falle locken. Zwei gleichwertige Gegner stehen sich gegenüber. Es gibt nur eine Chance für Robotrix: Die Waffen einer Frau…

    Extras:
    • Originaltrailer
    • Slideshow
    • isolierte Soundtrackspur
    • 4 Postkarten

    Laufzeit DVD: ca. 94 Minuten (ungeschnitten)
    Bildformat DVD : 1.85:1 (16:9 anamorph)
    Tonformate DVD: Deutsch Dolby Digital 2.0, Kantonesisch Dolby Digital 2.0 (mit deutschen Untertiteln)
    Untertitel: Deutsch


    Trailer https://www.youtube.com/watch?v=cGjQQ4gOZUs
    Angehängte Dateien

    #2
    Klasse! [emoji106]
    Hätte mir zwar gewünscht ihr würdet mit dem Film die CATIII Reihe wiederbeleben, aber trotzdem schön dass wieder mal was aus der Richtung kommt.

    Kommentar


      #3
      Ist ein geiler Film. Schade, dass es keine HD-Auswertung gibt.
      "Ich fürchte, die Tiere betrachten den Menschen als ein Wesen ihresgleichen, das in höchst gefährlicher Weise den gesunden Tierverstand verloren hat." (Nietzsche)

      Kommentar


        #4
        Sehr schön :)

        Kommentar


          #5
          Wenn schon dann aber richtiges HK Cover:



          Was für ein Bildmaster verwendet ihr? HK oder FR?

          Kommentar


            #6
            Klingt schön doof. Mal schauen.

            Kommentar


              #7
              Zitat von sCUMBAG Beitrag anzeigen
              Wenn schon dann aber richtiges HK Cover:



              Was für ein Bildmaster verwendet ihr? HK oder FR?
              Ist doch das HK Cover. Das Master kommt vom Lizenzgeber. So wie es üblich ist.

              Kommentar


                #8
                Frage war ja welches Master und nicht von wem.
                Weil wir so lange Dödel hatten.
                (Ernst Kuzorra auf die Frage, warum Fußballer früher so lange Sporthosen trugen)

                Kommentar


                  #9
                  Laut Lizenzgeber ist es das derzeit beste Master das es von dem Film gibt. Die alte HK DVD basierte noch auf einem alten Analogmaster.

                  Kommentar


                    #10
                    AB SOFORT BESTELLBAR

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von biertrinker Beitrag anzeigen
                      Laut Lizenzgeber ist es das derzeit beste Master das es von dem Film gibt. Die alte HK DVD basierte noch auf einem alten Analogmaster.
                      Aus HK gibs 2 DVD VÖ - einmal Asbach Uralt in 4:3 Letterbox und eine in 16:9 anamorph. Beide sind NTSC und haben kein besonders gutes Bild. Die in 16:9 ist zwar gemastert hat aber Schlieren, Nachzieheffekte und ist unscharf. Dann gibt es noch eine DVD Box aus Frankreich in PAL 16:9. Eintrag von Spannick. Da weiss ich allerdings nicht wie die Qualität ist.

                      PS: Das HK Cover mit Original Schriftzug meinte ich

                      Kommentar


                        #12
                        PPS: und mit dem geilen CATIII Logo [emoji88]

                        Kommentar


                          #13
                          Und der kommt hoffentlich auch bald erstmals ungeschnitten in Deutsch:

                          Kommentar


                            #14
                            Ist übrigens gar nicht mal so selbstverständlich, dass der Film ungeschnitten erscheint. In England, wo in letzter Zeit kaum mehr etwas geschnitten wird, wurde der Film 2013 aufgrund "erotisierter sexueller Gewalt" um satte 2 Minuten und 45 Sekunden gekürzt.
                            "Life Is Only Killing Time Between Masturbations" - Carlton Mellick III

                            Kommentar


                              #15
                              Der Film erscheint doch ungeprüft,wer hätte da denn was beanstanden sollen?
                              Weil wir so lange Dödel hatten.
                              (Ernst Kuzorra auf die Frage, warum Fußballer früher so lange Sporthosen trugen)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X