Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wax Mask (Sergio Stivaletti)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wax Mask (Sergio Stivaletti)

    Erscheint am 31. März im 2-Disc Mediabook mit 2 verschiedenen Cover-Motiven.
    Cover A ist limitiert auf 666 Stück und Cover B auf 333 Stück.

    Cover und Bestellmöglichkeit werden nachgereicht...

    #2
    Puh, beide Cover sind eher...kacke. Wird dann wohl B, das geht noch einigermaßen.

    Kommentar


      #3

      http://shop.dtm.at/product_info.php?products_id=64146 (Cover A)



      http://shop.dtm.at/product_info.php?products_id=64147 (Cover B)

      Kommentar


        #4
        Stimmt die Shop Info dass zum Ital. Ton keine UT vorliegen?
        http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

        Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon

        Kommentar


          #5
          Da bei der Ankündigung im eigenen Forum auch keine Untertitel erwähnt werden, wird die Info wohl stimmen, schade.
          Weil wir so lange Dödel hatten.
          (Ernst Kuzorra auf die Frage, warum Fußballer früher so lange Sporthosen trugen)

          Kommentar


            #6
            Dann wird die neue US Blu gekauft. Die hat Ital. Ton und UT.
            http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

            Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon

            Kommentar


              #7
              Die Cover sehen wirklich ganz gruselig aus. Hier hat mal wieder der Praktikant mit Photoshop gespielt. Wieso gibt es nicht das klassische Motiv?

              Kommentar


                #8
                Zitat von Foller Beitrag anzeigen
                Die Cover sehen wirklich ganz gruselig aus. Hier hat mal wieder der Praktikant mit Photoshop gespielt. Wieso gibt es nicht das klassische Motiv?
                Das ist - wie so oft - wohl Geschmackssache. Ich persönlich finde z.B. das klassische Motiv unfassbar gruselig.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Andreas Strassmann Beitrag anzeigen
                  Das ist - wie so oft - wohl Geschmackssache. Ich persönlich finde z.B. das klassische Motiv unfassbar gruselig.
                  A ist wirklich sehr "speziell", B geht ja noch.
                  Aber dass das klassische Motiv ebenfalls nicht das Gelbe vom Ei ist, damit hast du absolut Recht. Hätte aber der Nostalgie wegen trotzdem Verwendung finden dürfen.

                  Kommentar


                    #10
                    Cover interessieren mich nicht wirklich, aber:
                    Bei der CMV ist ja bei den Sprachen deutsch und italienisch angekündigt, keine englische Sprachspur.
                    In welcher Sprache wurde der Film denn gedreht (kenne selbst bisher nur eine alte rein deutsche Fassung)?

                    Weil, nicht dass es sich für O-Ton-Freunde wieder um einen Fall handelt bei dem der Film in englisch gedreht wurde und es sich beim IT-Ton möglicherweise nur um einen Dub handelt.
                    Exakt diese Verarsche haben wir nämlich erst letztens mit dem X-rated Mediabook zu Argentos PHANTOM DER OPER gehabt.
                    Schweineteuer, aber den echten engl. O-Ton, der auf der DVD noch mit dabei war, nicht mit lizenzieren und so...
                    Und gibt es optionale Untertitel zum IT-Ton, schliesslich soll das Ding ja -nätürlich- wieder 30 Euro kosten?

                    Kommentar


                      #11
                      Dann kauf dir doch die Scheibe aus dem Ausland und gut ist.

                      Kommentar


                        #12
                        Bei Ital. Filmen gibt es doch oft keinen echten O-Ton da teilweise Englische Spracher anwesend die in Englisch sprechen, die Ital. Darsteller in Ital. und später wurde es Englisch Dubbed und auch Ital. Dubbed. So gesehen gibt es bei vielen Ital. Filmen keinen echten O-Ton. Wobei ich jedoch viele der Englisch Dubbed Fassungen sehr mies finde und dann lieber auf Ital. mit englischen UT schaue!

                        EDIT: Zumindest imdb.com sagt Ital. Ton = O-Ton
                        http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

                        Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von MPAA Beitrag anzeigen
                          Bei Ital. Filmen gibt es doch oft keinen echten O-Ton da teilweise Englische Spracher anwesend die in Englisch sprechen, die Ital. Darsteller in Ital. und später wurde es Englisch Dubbed und auch Ital. Dubbed. So gesehen gibt es bei vielen Ital. Filmen keinen echten O-Ton. Wobei ich jedoch viele der Englisch Dubbed Fassungen sehr mies finde und dann lieber auf Ital. mit englischen UT schaue!

                          EDIT: Zumindest imdb.com sagt Ital. Ton = O-Ton

                          Das war in früheren Jahren durchaus so gang und gäbe, korrekt.
                          Nur bin ich mir da bei neueren Filmen nicht wirklich sicher, ob das noch immer so praktiziert wird. Das Englisch bei Argentos PHANTOM DER OPER z.B. hört sich schon ziemlich "echt" an und passt auch zu den Mundbewegungen der Schauspieler. Daher könnte meine Frage durchaus berechtigt sein.

                          Kommentar


                            #14
                            Gibt es ja auch in USA auf Blu Ray in Englisch und Ital.;-) Problem gelöst...

                            EDIT: US Fassung hat auch KEINE Subs zum Ital. Ton. Penner. Auf was anderes warten...

                            EDIT 2:

                            Review der US DVD, wird auch Bezug zu den Sprachen genommen (welche besser tönt, was O-Ton wäre etc.)

                            http://mondo-digital.com/waxmask.html
                            Zuletzt geändert von MPAA; 29.01.2017, 18:06.
                            http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

                            Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon

                            Kommentar


                              #15
                              Die US-Disc hat laut Mondo-Digital zudem zwei Making-of Dokumentationen mit an Bord. Bei CMV gibt es offensichtlich gar nichts. Leider gibt es bei der US-Scheibe auch Fehler beim englischen Ton. Das Cover ist genauso übel wie das der CMV. Also bleiben erstmal beide liegen bis etwas Besseres kommt.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X