Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der unendliche Anmeldevorgang ;-)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Der unendliche Anmeldevorgang ;-)

    Ich habe seit vorgestern das Problem daß wenn ich im Forum surfe ich mich andauernd neu anmelden muß. Es scheint so daß die Anmeldung nach kurzer Zeit 'vergessen' wird. Leider geschieht das total zufällig, soll heissen manchmal kann ich mehrere Posts durchstöbern ohne daß der Effekt auftritt, manchmal kommt der Anmeldedialog bei jedem neuen Link auf den ich klicke. Was kann das sein? Das nervt!!

    Ach ja das Einzige das sich auf meiner Seite geändert hat ist daß ich Anfang der Woche einen neue Kernel-Version auf meinem Linux-Gateway eingespielt habe.

    Help!!

    -gl
    "I won't let you spoil my party even if it sucks big time!"

    #2
    Da wird's Probleme mit deinen Keksen geben. Hast du die Cookies überhaupt zugelassen (auch in deinem Profil)? Welchen Browser nutzt du denn überhaupt?
    Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man Recht haben und ein Idiot sein kann.
    Martin Kessel, dt. Schriftsteller, 1901-1990

    Kommentar


      #3
      Wie gesagt außer der Kernel-Aktualisierung auf dem Gateway gab's auf meiner Seite keine Änderung.

      Cookies im Profil sind aktiviert, allerdings ohne den automatischen Login (war immer so).

      Browser = IE 6.0.2800.1106 (Updates SP1, Q328970, Q813489)
      Die Browser-Einstellungen bezüglich der Cookie-Behandlung sind wie folgt:
      - Automatische Cookie-Behandlung ist aufgehoben
      - Cookies von Erstanbietern werden automatisch angenommen
      - Bei Cookies von Drittanbietern erscheint eine Eingabeaufforderung zur Annahme/Ablehnung
      - Sitzungscookies werden immer angenommen

      Interessant ist auch daß ich das Problem bei anderen Foren nicht habe (eins davon ist wie dieses vBulletin-based).

      -gl
      "I won't let you spoil my party even if it sucks big time!"

      Kommentar


        #4
        Original geschrieben von gorelover

        Cookies im Profil sind aktiviert, allerdings ohne den automatischen Login (war immer so).
        Aber genau das ist es. Wenn du eine gewisse Zeit nichts im Forum machst (z.B. "nur" in einem Thema lesen, ohne aber die Seite zu wechseln), fliegst du wieder raus und bist ab da an nur noch "Gast".

        Meine Frage nach dem Browser bezog sich darauf, dass ja Linux-Hardcore-Freaks gerne solche Spaßbremsen wie Lynx ond Conqueror nutzen.
        Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man Recht haben und ein Idiot sein kann.
        Martin Kessel, dt. Schriftsteller, 1901-1990

        Kommentar


          #5
          Ja das ist mir klar, aber das Phänomen ist daß ich auch dann öfters 'abgemeldet' werde wenn ich in schneller Folge auf Links im Forum klicke, d.h. der Timeout kann dann normalerweise nicht getriggert werden. Und meine diesbezügliche Einstellung in dem anderen vBulletin-basierenden Forum das ich nutze ist identisch.
          Hmm ich werde die automatische Anmeldung mal probehalber aktivieren, mal sehen ob das einen Unterschied macht.

          -gl
          "I won't let you spoil my party even if it sucks big time!"

          Kommentar


            #6
            Versuch das mal. Die Dauer des Timeouts lässt sich ja im vBulletin administrativ einstellen und kann daher von Board zu Board verschieden sein.
            Ansonsten würde mir jetzt auf Anhieb keine plausible Erklärung für dein Problem einfallen.
            Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man Recht haben und ein Idiot sein kann.
            Martin Kessel, dt. Schriftsteller, 1901-1990

            Kommentar


              #7
              Jo so funzt es...ist zwar eher ein Workaround als eine Fehlerbehebung aber ich kann damit leben. :)

              -gl
              "I won't let you spoil my party even if it sucks big time!"

              Kommentar


                #8
                Na Hauptsache es klappt. :)
                Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man Recht haben und ein Idiot sein kann.
                Martin Kessel, dt. Schriftsteller, 1901-1990

                Kommentar

                Lädt...
                X