Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

WICHTIG: 9/11 Mysteries - Die Zerstörung des World Trade Centers

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Zitat von Shaft2 Beitrag anzeigen
    das schon aber der rest, mit statik etc. das wär doch mal interessant.
    Zum Thema Statik, Standsicherheit etc. des WTC, gibt es etliche Fakten in Loose Change zu sehen.

    _________________________
    "HANDCRAFTED BY THE SIXTEEN MEN OF TAIN!"
    Mitglied des 1. Offiziellen DTM-Clubs der Scotch Single Malt Whisky Liebhaber

    _________________________
    Das schwächere Geschlecht ist das stärkere wegen der Schwäche des stärkeren für das schwächere.

    Kommentar


      #32
      Zitat von Jackattack Beitrag anzeigen
      Nur wer es live miterlebte weiß die Wahrheit. Diese sind leider verstorben. Ich glaube keinem. Schlußendlich wird daraus trotzdem ne Verschwörungstheorie gemacht. Wie mit vielem.
      Und was ist mit den vielen Zeugenaussagen die Berichten, daß z.B. schon vor (!) dem Einsturz der Türme Explosionen zu hören waren?! Was ist mit den erwiesenen Explosionen im Keller (!) der Türme ?!
      STRIPPED, RAPED AND FUCKIN` STRANGLED!!!

      F A N A T I C S 2 0 0 1

      last.fm Statistik

      PYROTECHNIK IST KEIN VERBRECHEN !

      Kommentar


        #33
        Zitat von Shaft2 Beitrag anzeigen
        ja genau, die widerlegen also das da keine flugzeuge rein geflogen sind? wieder mal ein verschwörungstheorie film, wer es brauch.
        Niemand wiederlegt, daß Flugzeuge reingeflogen sind! Hier wurden beinharte Fakten auf den Tisch geknallt, also nix mit Verschwörungstheorien , lieber Shaft! Vielleicht solltest auch Du Dir mal die Doku zu gemüte führen, dann darfst Du hier auch mal mitreden!
        STRIPPED, RAPED AND FUCKIN` STRANGLED!!!

        F A N A T I C S 2 0 0 1

        last.fm Statistik

        PYROTECHNIK IST KEIN VERBRECHEN !

        Kommentar


          #34
          Zitat von Shaft2 Beitrag anzeigen
          vieleicht sollte ihr mal dran denken was ihr den menschen antut die dort freunde und familie verloren haben.
          Vielleicht solltest Du mal daran denken, was die Amerikanische Regierung und wer auch immer noch damit verstrickt ist den eigenen Leuten damit angetan haben, nur um Ihren sog. Krieg gegen den Terror zu rechtfertigen!
          STRIPPED, RAPED AND FUCKIN` STRANGLED!!!

          F A N A T I C S 2 0 0 1

          last.fm Statistik

          PYROTECHNIK IST KEIN VERBRECHEN !

          Kommentar


            #35
            Jeder redet hier über "Fakten" und der "Wahrheit". Doch ihr müsst bedenken, dass viele dieser "Dokumentationen" auch zu manipulieren versuchen. Man kann sich Dinge auch gut und gern zusammenbiegen, so wie man sie gern hätte, sei es aus Sensationsgier oder aus ideologischen Motiven ausgehend. Die "Fakten" können meiner Meinung nach genauso gut wiederlegt werden. So kann ich mir sehr gut vorstellen, dass die Explosion eines Flugzeugs ausreicht, um einen solchen Turm einstürzen zu lassen. Ihr müsst bedenken, dass diese Türme auch für solche Fälle nicht gebaut bzw. abgesichert worden sind.

            Und wenn es tatsächlich um das Öl geht, dann hätte die Regierung es dargelegt, dass der Anschlag aus Richtung Irak kam und nicht aus Afghanistan.

            Kommentar


              #36
              Zitat von Deader Beitrag anzeigen
              Ihr müsst bedenken, dass diese Türme auch für solche Fälle nicht gebaut bzw. abgesichert worden sind.
              ist das so?
              VHS, LaserDisc, DVD. Kommt alle zu mir...
              Niemand wird durch Filme wahnsinnig. Aber Wahnsinnige werden durch sie kreativer...

              Kommentar


                #37
                Zitat von pinheadraiser Beitrag anzeigen
                ist das so?

                http://pseudowissenschaft.marcus-haa...n/911-wtc.html

                Kommentar


                  #38
                  Ein Flugzeugeinschlag wurde eingeplant - Dies haben die Macher bestätigt und deshalb wurde ein dickes Stahlnetz in die Außenkontruktion eingebaut, welches das gesamte Gebäude durchzog.

                  Ein Flugzeugeinschlag wäre in etwa gewesen, als wenn ein Kugelschreiber durch ein Drahtnetz gestochen werden würde. Sprich, an dieser Stelle wäre es zwar beschädigt, die Beschädigung hätte aber keine Auswirkungen auf die Gesamtkontruktion gehabt, sodaß ein Einsturz aufgrund der örtlichen Beschädigung praktisch ausgeschlossen werden kann...
                  Meine bescheidene, kleine DVD-Sammlung

                  Kommentar


                    #39
                    Vielleicht kann mir auch einer der Skeptiker hier erklären warum 6 von den 19 "Flugzeugentführern" noch LEBEN!

                    An der offiziellen Geschichte stimmt einfach garnix und beleidigt die Intelligenz eines 10-jährigen!

                    Kommentar


                      #40
                      Zitat von Deader Beitrag anzeigen
                      Und wenn es tatsächlich um das Öl geht, dann hätte die Regierung es dargelegt, dass der Anschlag aus Richtung Irak kam und nicht aus Afghanistan.
                      Vertreter der USA haben sich vor 9/11 mit den Taliban getroffen weil sie eine Gas-Pipeline durch Afghanistan bauen wollten und haben ihnen einen lukrativen Deal angeboten, die Taliban haben das abgehnt und kurz dannach kam 9/11 als Freibrief für den Krieg ganz gelegen.

                      Informieren Leute, informieren!

                      Kommentar


                        #41
                        Zitat von Deader Beitrag anzeigen
                        Ihr müsst bedenken, dass diese Türme auch für solche Fälle nicht gebaut bzw. abgesichert worden sind.
                        Das stimmt nicht.
                        Die Türme wurden EXTRA FÜR einen Flugzeugeinschag abgesichert, einer der Konstrukteure sagt in nem Interview die Türme hätten sogar mehrere Flugzeugeinschläge aushalten müssen!

                        Kommentar


                          #42
                          Zitat von Solid_Snake Beitrag anzeigen
                          Das stimmt nicht.
                          Die Türme wurden EXTRA FÜR einen Flugzeugeinschag abgesichert, einer der Konstrukteure sagt in nem Interview die Türme hätten sogar mehrere Flugzeugeinschläge aushalten müssen!
                          das will ich aber auch meinen...
                          VHS, LaserDisc, DVD. Kommt alle zu mir...
                          Niemand wird durch Filme wahnsinnig. Aber Wahnsinnige werden durch sie kreativer...

                          Kommentar


                            #43
                            Zitat von Solid_Snake Beitrag anzeigen
                            Vielleicht kann mir auch einer der Skeptiker hier erklären warum 6 von den 19 "Flugzeugentführern" noch LEBEN!

                            An der offiziellen Geschichte stimmt einfach garnix und beleidigt die Intelligenz eines 10-jährigen!
                            Genau! Komisch nicht !? Und wie in aller Welt kann es dann sein, daß zufällig irgendwo in der nähe des Trümmerhaufens des WTC ein komplett unversehrter Reisepass eines der angeblichen Terroristen auf ganz zufällige Weise gefunden wurde, noch dazu vollkommen unversehrt....
                            STRIPPED, RAPED AND FUCKIN` STRANGLED!!!

                            F A N A T I C S 2 0 0 1

                            last.fm Statistik

                            PYROTECHNIK IST KEIN VERBRECHEN !

                            Kommentar


                              #44
                              Afghanistan war ja ne NATO-Sache und nicht ein USA and Budys-Alleingang wie im Irak. Da war das Hauptziel die Zerstörung des Taliban-Regiems, der Al-Quaida und die Suche nach Bin Laden. Auch die Eindämmung des Drogenhandels (der jetzt zwar grösser als jemals zuvor ist) gehörte dazu!

                              Zum Film, na ganz nett gemacht wenn auch nichts neues aus dem Westen.

                              Kommentar


                                #45
                                Zitat von Kakihara Beitrag anzeigen
                                Afghanistan war ja ne NATO-Sache und nicht ein USA and Budys-Alleingang wie im Irak. Da war das Hauptziel die Zerstörung des Taliban-Regiems, der Al-Quaida und die Suche nach Bin Laden. Auch die Eindämmung des Drogenhandels (der jetzt zwar grösser als jemals zuvor ist) gehörte dazu!

                                Zum Film, na ganz nett gemacht wenn auch nichts neues aus dem Westen.
                                Jaja, Afganistan und die suche nach Bin Bush, ähm Laden....was haben alle blos gegen Drogen aus Afganistan ?!? Ahm versthe, das ist ja die eigentliche Weltbedrohung....
                                STRIPPED, RAPED AND FUCKIN` STRANGLED!!!

                                F A N A T I C S 2 0 0 1

                                last.fm Statistik

                                PYROTECHNIK IST KEIN VERBRECHEN !

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X