Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der beste Tv sender?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Der beste Tv sender?

    Welches ist der beste Tv sender! Also ich finde Kabel 1 am besten! da kommen immer suppi filme!
    92
    ARD
    0,00%
    0
    ZDF
    3,26%
    3
    RTL
    4,35%
    4
    SAT 1
    0,00%
    0
    PRO 7
    47,83%
    44
    KABEL 1
    27,17%
    25
    RTL 2
    2,17%
    2
    VOX
    10,87%
    10
    TELE 5
    1,09%
    1
    Super RTL
    3,26%
    3

    "Mein Junge" Meine Filmsammlung

    reggie´s new Phantasm! The 31 Days of Night! Click Here!

    #2
    ORF1, steht aber leider nicht dabei
    keine Werbeunterbrechungen und bringt meistens erträgliche Fassungen bestimmter Filme

    Kommentar


      #3
      Da fehlt wirklich einiges. ORF dürfen wir Deutschen zwar nicht sehen , aber ein paar ÖR fehlen definitiv noch:

      arte, 3Sat & die Dritten (außer mdr, den brauch ja wohl wirklich keiner). Zwar nicht unbedingt das Mainstreamprogramm, daß sich z.B. der ORF von RTL & ProSieben ausleiht, aber auch ohne Werbung, komplette Abspänne (leider immer öfters zugelabert & beschleunigt) & oftmals Geheimtipps.

      Kommentar


        #4
        ORF1 is der beste :)
        wenn ich nachrichten aus deutschland seh fang ich immer halbat an zu weinen ;P
        wer hat schon von der idiotischen idee gehört nen quiz in ne nachrichtensendung einzubauen? lol

        fassungen sind auch nett bei orf und stellenweise gute filme/serien
        mein lieblings deutscher sender ist und bleibt rtl weil ich den seit jahren samstags schau ^^
        (south park und damals mad tv)

        greez
        pLUCK

        Kommentar


          #5
          Zitat von pLUCK
          wenn ich nachrichten aus deutschland seh fang ich immer halbat an zu weinen ;P
          wer hat schon von der idiotischen idee gehört nen quiz in ne nachrichtensendung einzubauen? lol
          Quiz in den Nachrichten? Hab ich was verpasst?
          Zitat von pLuck
          mein lieblings deutscher sender ist und bleibt rtl weil ich den seit jahren samstags schau ^^
          (south park und damals mad tv)
          Hm, was spricht für/gegen RTL?

          +South Park (bis auf einige wenige Anpassungen sehr saubere Umsetzung )
          +die ein oder andere Sendung oder Serie
          +öfters Blockbuster im Programm
          +/- Mad TV (immer die gleichen Folgen, die relativ mäßig übersetzt wurden & sogar "angepaßt")
          -Werbung
          -Filme gerne mal gekürzt (und nicht mal immer ne ungekürzte Nachtwiederholung)
          -Wiederholungen nach der Werbung
          -eigener Abspann oder gleich weggelassen
          -praktisch nie das Originalformat, sondern 1,66:1 oder gleich 4:3
          -7 Tage, 7 Köpfe; Deutschland sucht den Superstar; Ich bin ein Star - Holt mich hier raus; ...

          sollte erstmal reichen
          Zuletzt geändert von DaUlt; 23.10.2004, 01:11.

          Kommentar


            #6
            Ja, ARTE und die dritten Programme Rulen

            Mein Fernsehkonsum im Monat beträgt allerdings auch nur ein paar Stunden :)

            Kommentar


              #7
              Zitat von Solid_Snake
              ORF1, steht aber leider nicht dabei
              keine Werbeunterbrechungen und bringt meistens erträgliche Fassungen bestimmter Filme
              Daß private Werbung bringen müssen, ist klar. Die müssen ja auch von etwas existieren.

              Aber da der ORF von allen Sendern am meisten schneidet, ist der ORF bei mir sowieso schon unten durch.

              Einige Beispiele:

              Mac Gyver: Um 14:40 des öfteren cut - Sat 1 hat damals um 14:00 Uhr die Serie gebracht, einige Folgen habe ich miteinander verglichen, Sat war hingegen immer uncut.

              Sliders detto: ORF nachmittag cut - RTL am nachmittag damals zwar hin und wieder auch cut, aber viele Szenen, die im ORF nicht zu sehen waren, waren enthalten.

              Alien 4: ORF um 22:00 Uhr cut - RTL 22:15 uncut

              Ich weiß noch immer, was du letzten Sommer getan hast: ORF 22:40 cut - Pro 7 um 22:15 uncut.

              Event Horison: ORF 23:45 cut, Pro 7 m 22:30 uncut

              Genetic Code: ORF um 23:45 cut, Pro 7 um 22:10 uncut.

              Schnappt Shorty: ORF 20:15 cut, auf allen deutschen Sendern um 20:15 uncut.

              Und das sind nur einige Beispiele, und die waren so geschnitten, daß die Versionen komplett inakzeptabel waren. Bei Schnappt Shorty hat meines Wissens nach nur eine Szene gefehlt, und war die, wo der eine Typ erschossen wurde und über die Brüstung hinabgestürzt ist. Aber trotzdem: Mußte das denn sein?

              Ich selbst habe für Pro-7 gestimmt. Der bringt für mich die besten Filme und Serien. :)
              Zuletzt geändert von joevickers; 23.10.2004, 13:42.
              Meine bescheidene, kleine DVD-Sammlung

              Kommentar


                #8
                Wollte die dritten mal ausschließen! Da sie den klaren vorteil haben keine werbung zu senden! Aber am besten ist immer noch Kabel1 leute! Letztens war , die Üblichen verdächtigen draufm, und the game (michael douglas)! Und viele andere gute! Mitwochs 22:20 kommt auf zdf so manches schmankerl ohne werbung! Rtl und die anderen mit ihren blöden Reality Shows die kann mann vergessen!

                Gruß reggie

                "Mein Junge" Meine Filmsammlung

                reggie´s new Phantasm! The 31 Days of Night! Click Here!

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von joevickers
                  Daß private Werbung bringen müssen, ist klar. Die müssen ja auch von etwas existieren.

                  Aber da der ORF von allen Sendern am meisten schneidet, ist der ORF bei mir sowieso schon unten durch.

                  Einige Beispiele:

                  Mac Gyver: Um 14:40 des öfteren cut - Sat 1 hat damals um 14:00 Uhr die Serie gebracht, einige Folgen habe ich miteinander verglichen, Sat war hingegen immer uncut.

                  Sliders detto: ORF nachmittag cut - RTL am nachmittag damals zwar hin und wieder auch cut, aber viele Szenen, die im ORF nicht zu sehen waren, waren enthalten.

                  Alien 4: ORF um 22:00 Uhr cut - RTL 22:15 uncut

                  Ich weiß noch immer, was du letzten Sommer getan hast: ORF 22:40 cut - Pro 7 um 22:15 uncut.

                  Event Horison: ORF 23:45 cut, Pro 7 m 22:30 uncut

                  Genetic Code: ORF um 23:45 cut, Pro 7 um 22:10 uncut.

                  Schnappt Shorty: ORF 20:15 cut, auf allen deutschen Sendern um 20:15 uncut.

                  Und das sind nur einige Beispiele, und die waren so geschnitten, daß die Versionen komplett inakzeptabel waren. Bei Schnappt Shorty hat meines Wissens nach nur eine Szene gefehlt, und war die, wo der eine Typ erschossen wurde und über die Brüstung hinabgestürzt ist. Aber trotzdem: Mußte das denn sein?

                  Ich selbst habe für Pro-7 gestimmt. Der bringt für mich die besten Filme und Serien. :)
                  Klar schneidet der ORF auch keine Frage, aber ich finde ihn weitaus liberaler als sämtliche deutsche Sender

                  Gegenbeispiele:

                  The Fast and the Furious: ORF1 20:15 uncut, RTL 20:15 extrem cut

                  Blade: ORF1 22:15 leicht cut einmal sogar uncut, PRO7 22:15 stets die extrem gekürzte 16er

                  Last Boy Scout: ORF1 22:00 minimal cut einmal sogar uncut, PRO7 22:15 die stark gekürzte 16er

                  Kommentar


                    #10
                    hab für pro7 gestimmt. weil die die simpsons und malcolm bringen. tut der orf zwar auch, aber der steht ja leider nicht auf der liste.

                    mfg
                    Long is the way
                    away from fear and pain
                    i won't look back
                    I will NEVER look back at them again


                    www.myspace.com/sunsetcircus

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Solid_Snake
                      Klar schneidet der ORF auch keine Frage, aber ich finde ihn weitaus liberaler als sämtliche deutsche Sender

                      Gegenbeispiele:

                      The Fast and the Furious: ORF1 20:15 uncut, RTL 20:15 extrem cut

                      Blade: ORF1 22:15 leicht cut einmal sogar uncut, PRO7 22:15 stets die extrem gekürzte 16er

                      Last Boy Scout: ORF1 22:00 minimal cut einmal sogar uncut, PRO7 22:15 die stark gekürzte 16er
                      Ich finde, es ist ein riesengroßer Unterschied, ob man freiwillig schneidet, oder gesetzlich verpflichtet ist. Du müßtest einmal Beispiele bringen, wo die deutschen freiwillig die Schere angesetzt haben.

                      Der ORF schneidet immer freiwillig, wobei den deutschen Sendern bei deinen Beispielen dazu gesetzlich verpflichtet sind. Der ORF bräuchte überhaupt nichts zu schneiden.

                      Bei den deutschen kann man sich sicher sein, daß um 20:15 Filme mit FSK 12 ungeschnitten sind, nach 22:00 Uhr Filme mit FSK 16 und nach 23:00 Uhr FSK-18-Filme (wenn sie nicht indiziert sind). Beim ORF kann man sich überhaupt nicht mehr sicher sein.

                      Den Film "Lebe lieber ungewöhnlich" zeigte ein deutscher Sender paralell mit ORF. Der deutsche Sender mußte gesetzlich eine FSK-12-Fassung daraus machen, hat er auch getan. Der ORF schnitt dennoch mehr als das deutsche Fernsehen heraus. Alles freiwillig.

                      Und von Filmen wie z.B. True Lies bringt der ORF auch nach 22:00 Uhr keine ungeschnittene Fassung mehr, das deutsche Fernsehen hingegen schon. Und vom Film Speed ebenso. Der Eintrag in der ofdb.de ist im Übrigen ein Fehleintrag.

                      Und aus den oben genannten Punkten sind die deutschen Sender berechenbar. Solche Filme schaue ich mir erst gar nicht an, wenn sie gesetzlich geschnitten sein müssen. Aber beim ORF muß ich immer bangen, ob ja alles enthalten ist. Und wenn ich einen Film nicht kenne, kann ich mir nie sicher sein, ob cut oder nicht.

                      Pro-7 hat sich mit dem Film "Soldat James Ryan" eine Klage eingebracht, obwohl er den Film mit Schnitten versehen hat. Dem ORF würde das keinesfalls blühen.

                      Und das ist ein riesengroßer Unterschied, finde ich. Den deutschen sind halt die Hände gebunden...
                      Zuletzt geändert von joevickers; 23.10.2004, 17:26.
                      Meine bescheidene, kleine DVD-Sammlung

                      Kommentar


                        #12
                        Kabel 1 wegen King of Queens

                        Ciao...
                        S U B B E R L I N - The Story of Tresor

                        Kommentar


                          #13
                          für mich sind arte und die dritten am besten. kabel1 u. vox sind auch ab und zu ganz okay.
                          WHEN YOU'VE GOT THE TIME TO GO
                          COME TO SEE OUR METAL-SHOW
                          WITH GIRLS & SKULLS & HELLISH FIRE
                          HAIL WE'RE GODDESS OF DESIRE!!

                          Mitglied der:
                          Grün-Weißen-Trio-DTM-Front

                          Kommentar


                            #14
                            Hab für VOX gestimmt... ich schau ja eh nur "Six Feet Under". Ansonsten schau ich kaum was in der Glotze... läuft doch eh meist nur Mist - mal solche Sender wie arte abgesehen.
                            nerdism is sexy | allesglotzer | trasholothek | dirty pictures

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von joevickers
                              Der ORF schneidet immer freiwillig, wobei den deutschen Sendern bei deinen Beispielen dazu gesetzlich verpflichtet sind. Der ORF bräuchte überhaupt nichts zu schneiden.

                              Dann ist das natürlich ne Sauerei!
                              Ich dachte der ORF hat da auch gewisse Auflagen.
                              Nichts desto trotz bleib der ORF erste Wahl wenns um in Deutschland indizierte Mainstreamfilme geht. Hier bekommt man wenigstens die Chance derartige Filme in einer nicht komplett sinnentfremdeten Fassung zu sehn.
                              Die Formel 1 Übertragungen find ich sehr gut! Heinz Prüller rulez
                              Simpsons sind natürlich auch sehr wichtig

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X