Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Alien 5 - Sigourney Weaver will einen weiteren Film

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    RUMOR: -> Alien 5 - Sigourney Weaver will einen weiteren Film

    http://www.netzeitung.de/entertainme...ie/246402.html

    mfg

    #2
    In einem Interview ließ Sigourney Weaver verlauten das sie einen weiteren Alien-Film möchten, da man die Geschichte mit dem vierten Film offen ließ. Alien 5 sollte ihrer Meinung nach der letzte Teil werden.

    http://www.blairwitch.de/news/alien-...-sequel-60407/

    Kommentar


      #3
      Warum nicht? Schlimmer als ALIEN VS. PREDATOR und PROMETHEUS kann es gar nicht werden. Ehrlich gesagt habe ich es aber immer schade gefunden, dass sich die ALIEN Serie so auf Ripley konzentriert. Das/Die Alien(s) sind die Stars und nicht irgendein unbedeutendes Menschlein.
      "Life Is Only Killing Time Between Masturbations" - Carlton Mellick III

      Kommentar


        #4
        Meine Rede. Ohne Ripley wäre Teil 4 ein richtig starker Film gewesen. Die vorhandenen Charaktere und Jeunets Regie waren interessant genug und hätten den Film allein getragen.
        sigpic



        Kommentar


          #5
          Zitat von Dellamorte-Dellamore Beitrag anzeigen
          Meine Rede. Ohne Ripley wäre Teil 4 ein richtig starker Film gewesen. Die vorhandenen Charaktere und Jeunets Regie waren interessant genug und hätten den Film allein getragen.
          VETO!!!Ohne Ripley kein Alien!!!!!!!!!!!Aber ich liebe Alien 4, denn Jeunet ist immer genial...bla bla, gehe jetzt ins Bett...wohl besser so....:)
          An intellectual says a simple thing in a hard way. An artist says a hard thing in a simple way.
          Charles Bukowski

          Kommentar


            #6
            Bullshit! Genau aus solchen verqueren Meinungen entstehen seit Jahr und Tag halbgare Sequels zu einst guten Filmen. Wie hier bereits geschrieben wurde, sind die Aliens die definitiven Stars der Filme. Ripley ist Beiwerk, genau wie es ein Schwarzenegger in Terminator war. Getragen wurden die Filme durch die Story und Charaktere. Nicht nur durch einen Hauptdarsteller. Dass das wunderbar funktioniert, zeigen seit 20 Jahren die Alien Comics. Hätte man davon nur ein einziges gut verfilmt, hätte man sie die Frechheiten der letzten Jahre ala AVP sparen können. Ripleys Geschichte ist zuende. Ihr starker Abgang in Teil 3 ist nicht zu toppen. Den durch Sequels zu negieren ist dummdreist. Das gleiche gilt für den Terminator.
            sigpic



            Kommentar


              #7
              Kommt jetzt mit Neill Blomkamp (DISTRICT 9) als Regisseur. Weaver, mit der Blomkamp bei seinem neusten Film CHAPPIE zusammengearbeitet hat, ist natürlich mit dabei. Ridley Scott wird mit seiner Scott Free Produktionsfirma als Produzent agieren. Blomkamp, der schön öfters gesagt hat, dass ALIENS sein Lieblingsfilm ist, hat den Job scheinbar bekommen, weil er eigenmächtig Produktionsskizzen zu seinen Ideen erstellen lassen und diese auf Instagram geteilt hat.
              "Life Is Only Killing Time Between Masturbations" - Carlton Mellick III

              Kommentar


                #8
                Ich sehe das völlig anders: Das Alien und Ripley sind das 1 und 1 der Filme!
                Zusammen mit starken anderen Charakteren aus den jeweiligen ersten 3 Teilen machen diese Filme bis Teil 3 zu dem was sie sind.

                Jeunot ist ein tolle Regisseur, aber mE war er für Alien 4 eine Fehlbesetzung.
                Alien 4 krankt nicht an Ripley, sondern der schlechten Umsetzung des (haupt)Plots, und der diesmal schwachen Nebenrollen.

                Aus der Klongeschichte hätte man viel mehr rausholen können, außerdem wäre mehr Hintergrund zu Weyland nicht schlecht gewesen.
                Stattdessen verliert sich der Film mit den blassen Weltraumpiraten und dieser komischen, völlig deplatzeirten Ripley/Alienkönigin/Mischalien-Sequenz.
                Uli Hoeness lässt schön Grüßen. :)

                http://bizzy.co.uk/uk/06458244/kiwu-finance
                http://www.dellam.com/06458244-KIWU%20FINANCE%20LIMITED
                http://directors.findthecompany.co.u.../Oliver-Krekel

                Kommentar


                  #9




                  Uli Hoeness lässt schön Grüßen. :)

                  http://bizzy.co.uk/uk/06458244/kiwu-finance
                  http://www.dellam.com/06458244-KIWU%20FINANCE%20LIMITED
                  http://directors.findthecompany.co.u.../Oliver-Krekel

                  Kommentar


                    #10
                    Was hat es mit den Bildern auf sich
                    Metaldidi's 31 Days to Night

                    Kommentar


                      #11
                      Sind nur die alten Konzeptbilder, die Blomkamp ins Internet gestellt hat, damit man ihm Aufmerksamkeit schenkt und die der Legende nach dafür verantwortlich sind, dass er jetzt den Film drehen darf.
                      "Life Is Only Killing Time Between Masturbations" - Carlton Mellick III

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X