Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

3. Obscura Filmfestival Berlin – 27. bis 29. Oktober 2017

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Der Nachfolgefilm zu Darkslide: Paper Wasps
    http://dvdscot.wixsite.com/obscura/paper
    Läuft am Donnerstag, den 26.10.2017 um 22 Uhr, als Vorfilm der WOF Gewinner "Amor Killt".

    Kommentar


      #32
      Programm ist komplett! Das Beste zum Schluss:
      4 Tonnen Blut in neuem Gore Kracher aus Japan: Kodoku - Meatball Machine.
      Die Festival Historie: SXSW 2017, BIFFF 2017, JFFH 2017, NIFFF 2017, BiFan 2017, Fantasia 2017, Frightfest 2017, L'Etrange 2017, Slash 2017, MotelX 2017, Sitges 2017, kein FFF.
      http://dvdscot.wixsite.com/obscura/kodoku
      Läuft am Samstag, den 28.10.2017 um 19:20 Uhr.

      Folgende Gäste sind angekündigt, bzw. möchten gerne kommen (ohne Gewähr).
      Christer Lindström, Regisseur und Hauptdarsteller von "The Consequence", Donnerstag, 26.10.2017, 20:00 Uhr
      Agustín Pardella, Darsteller in "What the Waters Left Behind", Samstag, 28.10.2017, 17:20 Uhr
      Familie Hofmann, Regie und Darsteller in "Die Kinder, der Kaffee und der wirkliche Schrecken", Samstag, 28.10.2017, 21:30 Uhr
      Dave Lojek, Regisseur von "Arachne", Sonntag, 29.10.2017, 15:40 Uhr

      Kommentar


        #33
        Programm
        Mittwoch, 25.10.2017
        14:00 Dreaming Purple Neon, USA 2016, 109 Min, Splatter Horror, eng OV
        16:10 She Kills, USA 2016, 101 Min, Trash Action, eng OV
        18:20 Parasites, USA 2016, 80 Min, Action Thriller, eng OV
        20:00 The Heretics, Kanada 2017, 88 Min, Okkult Horror, eng OV
        21:50 Darkslide, Kanada 2016, 63 Min, Drama Thriller, eng OV, Europa Premiere und
        Catacomba, Italien 2016, 70 Min, Splatter, ital. OmeU, Internationale Premiere, 8€

        Donnerstag, 26.10.2017
        14:00 The Gauntlet, USA 2013, 80 Min, Horror, eng OV, Deutsche Premiere
        15:50 Love in the Time of Monsters, USA 2014, 97 Min, Horror, eng OV, Deutsche Premiere
        18:00 La Sangre del Gallo, ARG 2015, 89 Min, Thriller, span. OmeU, Deutsche Premiere
        20:00 Luna de Miel, Mexiko 2015, 93 Min, Exploitation, span. OmeU, Deutsche Premiere
        plus Vorfilm The Consequence, FIN 2017, 7 Min, eng OV, in Anwesenheit des Regisseurs
        22:10 Paper Wasps, Kanada 2017, ca. 94 Min, Thriller, eng OV, Internationale Premiere
        plus Vorfilm Amor Killt, D 2016, 22 Min, deutsche OV, 8€

        Freitag, 27.10.2017
        14:00 Labyrinthia, UK 2016, 78 Min, Endzeit Action, eng OV, Deutsche Premiere
        15:45 Cruel Summer, UK 2016, 77 Min, Drama Thriller, eng OV, Deutsche Premiere
        17:30 Sci Fi/Horror Shorts, 8 futuristische und gruselige Kurzfilme, 105 Min, OV & OmeU
        19:40 Sapphire, Japan 2017, 81 Min, Action, jap. OmeU, 9€
        21:30 Collision, Korea 2016, 87 Min, Slasher, korean. OmeU, Deutsche Premiere, 9€
        23:25 Inner Demon, Australien 2014, 84 Min, Horror, eng OV, Deutsche Premiere

        Samstag, 28.10.2017
        13:30 Iznimna Opasnost, Kroatien 2017, 85 Min, Action, kroat. OmeU, Deutsche Premiere
        15:15 Action/Horror Shorts, 7 actiongeladene Kurzfilme, 104 Min, OV & OmeU
        17:20 What the Waters Left Behind, ARG 2017, 99 Min, Backwoods, span. OmeU, Deutsche Premiere
        19:20 Kodoku - Meatball Machine Japan 2017, 108 Min, Splatter Action, jap. OmeU, 9€
        21:30 Horror Shorts, 12 horrormäßige Kurzfilme, 124 Min, OV & OmeU, 8€
        23:55 Blood Hunt, Australien 2017, 77 Min, Backwoods, eng OV, Europa Premiere

        Sonntag, 29.10.2017
        13:30 Escape from Cannibal Farm, UK 2017, 101 Min, Backwoods, eng OV, Deutsche Premiere
        15:40 Obskur Shorts, 17 obskure Kurzfilme, 122 Min, OV & OmeU, 8€
        18:00 Live Action Role Playing Block mit vier Filmen, 112 Min, eng OV & franz. OmeU, 4€/8€
        20:20 Chicago Rot, USA 2016, 103 Min, Fantasy Sci Fi Cyberpunk Crime Drama, eng OV, Internationale Premiere
        22:30 Atroz, Mexiko 2015, 76 Min, Torture Porn, span. OmeU, Deutsche Premiere

        Kommentar


          #34
          Die Vorschau von berliner-filmfestivals.de
          http://berliner-filmfestivals.de/201...9-oktober-2017
          "Festivalleiter David Ghane zeigt sich in seiner Auswahl kompromisslos, was mit Sicherheit die größte Stärke des Festivals ausmacht. Der Zuschauer kann hier gänzlich seiner Leidenschaft für Blut, Gewalt und Spannung frönen. Nach fünf Tagen wird es vermutlich einigen schwer fallen, in den gewohnten Alltag wiederzufinden. Aber genau dies sollen Filme leisten, das Entführen in eine Fantasiewelt, die einem ermöglicht, Anspannungen und Aggressionen abzubauen."

          Außerdem gibt es einen neuen Gast: David Cave wird bei der Weltpremiere seines Films "Girl and a Scar" anwesend sein, am Sonntag, den 29.10. um 15:40 Uhr. Damit erhöht sich die Zahl der Gäste auf 5, drei davon international. In einer Woche geht es schon los.

          Kommentar


            #35
            Morgen beginnt der Wahnsinn!

            Kommentar

            Lädt...
            X