Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

What happened to... - Vergessene oder nicht realisierte Filmprojekte

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    What happened to... - Vergessene oder nicht realisierte Filmprojekte

    What happened to...
    Der Thread für vergessene und einst geplante Filmprojekte



    Wenn ihr euch wundert wo der ein oder andere Film bleibt auf den ihr euch gefreut habt könnt ihr hier eure Fragen dazu stellen und man kann über die (im Falle eines Falles) nie realisierten Projekte aller Art diskutieren. Wäre diese Fortsetzung, dieses Remake nötig oder unnötig gewesen...? Have fun

    Gruß,
    Tyrannosaurus Rex
    Zuletzt geändert von Tyrannosaurus Rex; 12.05.2011, 04:06.

    #2
    Das erste diskutieren im Satz ist zu viel ;D
    sigpic

    Kommentar


      #3
      Zitat von Kakihara. Beitrag anzeigen
      Das erste diskutieren im Satz ist zu viel ;D
      Danke, Nachtschwärmer

      Kommentar


        #4
        DUNE - DER WÜSTENPLANET von Alejandro Jodorowsky

        Nach Jodorowskys Ideen sollte der Film zehn Stunden lang sein und sah Orson Welles, Salvador Dalí und Gloria Swanson als Darsteller vor. Die Filmmusik sollte von Pink Floyd und der französischen Musikgruppe Magma, jeweils eine der beiden Bands sollte eines der Herrscherhäuser repräsentieren, die Ausstattung von H. R. Giger stammen.
        "Life Is Only Killing Time Between Masturbations" - Carlton Mellick III

        Kommentar


          #5
          Die Realverfilmung von 'Das letzte Einhorn' kommt ja auch seit 10 Jahren.
          sigpic



          Kommentar


            #6
            Zitat von zuba Beitrag anzeigen
            DUNE - DER WÜSTENPLANET von Alejandro Jodorowsky
            Der Beschreibung nach zu urteilen wäre das ein absolutes Traumprojekt geworden. Gerade ich als Pink Floyd Fan hätte den Film trotz seiner 10 Stunden Laufzeit wohl ohne Ende verschlungen!

            Was ich gern gesehen hätte was nicht realisierte Filmprojekte angeht, wäre Stanley Kubricks NAPOLEON-Film! Der Mann soll ja über Jahre hinweg so viel Material über Napoleon gesammelt haben das es beim ihm zu Hause ein ganzes Regal einnahm. So wie ich das gesehen habe gibt es auch ein richtig dickes Buch über Kubricks Vorbeteitungen zu NAPOLEON, allerdings kostet The Napoleon Film - The Greatest Movie Never Made in seiner Erstausgabe schon 1.500 - 2.600 € Da greif ich doch lieber zur Neuauflage...

            Kommentar


              #7
              Ein Projekt, dass ich mir wirklich gewünscht habe, war der fünfte Teil zu Lethal Weapon. Das ist eine der wenigen Filmreihen, bei denen wirklich jeder Teil großartig war und ich bin mir sicher, der fünfte wäre es auch geworden.
              Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behalten - Finderlohn wird nicht bezahlt.

              Link zu meiner Liste:
              http://www.dtm.at/vbulletin/showthre...997#post681997

              Kommentar


                #8
                Das US Remake von Old Boy mit Will Smith oder Nicolas Cage in der Hauptrolle
                sigpic

                Kommentar


                  #9
                  Die HELLRAISER-Remakes von Pascal Laughier bzw. Alexandre Bustillo und Julien Maury sowie verschiedene längst gestorbene Clive Barker Filmprojekte. Hätte echt gerne gesehen, was er aus DIE MUMIE gemacht hätte, wenn er sich gegen Stephen Sommers durchgesetzt hätte. Auch TORTURED SOULS oder AMERICAN HORROR, die beide als Regieprojekte für Barker gehandelt wurden. GLAMORAMA von Roger Avary. CRUSADE von Paul Verhoeven mit Schwarzenegger...
                  "Life Is Only Killing Time Between Masturbations" - Carlton Mellick III

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von zuba Beitrag anzeigen
                    Die HELLRAISER-Remakes von Pascal Laughier bzw. Alexandre Bustillo und Julien Maury sowie verschiedene längst gestorbene Clive Barker Filmprojekte.
                    Alexandre Bustillo und Julien Maury sollten ja auch ursprünglich Halloween 2 machen. Rückblickend wäre das vielleicht sogar ganz interessant gewesen, allerdings denke ich wäre der Film dann nicht so "neu" ausgefallen.

                    Und dann fällt mir noch ein, was wurde eigentlich aus dem als Reboot angekündigten The Ring 3D und meiner langerwarteten Fortsetzung The Strangers: Part 2? Auf letzteren wäre ich sehr gespannt, mit hat der erste Teil unheimlich gut gefallen. Letztere News Meldung ist aus April 2010.

                    Kommentar


                      #11
                      Weiss einer was aus den Little Britain Film geworden ist?

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Yellochip Beitrag anzeigen
                        Weiss einer was aus den Little Britain Film geworden ist?
                        Hm, hab ich leider nie etwas von gehört. Hab auch mal im Internet gesucht und nichts dazu gefunden.

                        ________

                        John Carpenter wurde kürzlich wieder gefragt wie seine Pläne bezüglich eines dritten Snake Plissken Films aussähen. Er sagte immer noch "Snake would be escaping Earth."

                        Kommentar


                          #13
                          Peter Jacksons NIGHTMARE ON ELM STREET 6. Er wurde kontaktiert, nachdem er gerade mal BAD TASTE und MEET THE FEEBLES gedreht hatte. Sein Drehbuch handelte von einem Freddy, der zu einem kraftlosen Waschlappen verkommen ist, weil sich niemand vor ihm fürchtet. Teenies nehmen zum Spass Schlaftabletten, um Freddy in der Traumwelt zu quälen und zu verarschen. Als es Freddy jedoch schafft, einen der Teenager zu töten, beginnt sich das Blatt zu seinen Gunsten zu wenden. Auch ein Polizist, der im Koma liegt, spielt in der weiteren Handlung eine wichtige Rolle.

                          Das Drehbuch und Jackson selbst waren den Produzenten aber zu durchgeknallt und so bekamen wir stattdessen Rachel Talalays FREDDY'S FINALE.

                          Quelle: Never Sleep Again: The Elm Street Legacy
                          "Life Is Only Killing Time Between Masturbations" - Carlton Mellick III

                          Kommentar


                            #14
                            Ich finde es schade das Critters 5 und 6 nicht gedreht wurden. Die wollte man doch ursprünglich in Kanada back to back drehen. Nach dem laffen Teil 4 hätte das vielleicht lustig werden können. Ein Spin-off mit den Gremlins wäre doch mal was.

                            Worauf ich auch seit Ewigkeiten warte ist Tremors 5!!!

                            Kommentar


                              #15
                              Hier noch mal ein paar weiter Fundstücke. Filme aus denen bislang (leider) nichts geworden ist...

                              Twister 2 in 3D

                              Donnie Darko 3 unbetitelt

                              Jeepers Creepers III: Cathedral

                              White Zombie
                              Remake von Tobe Hooper

                              Creature from the Black Lagoon
                              Remake

                              Die Vögel
                              Remake

                              Blair Witch 3

                              John Carpenter's Barbarella
                              Remake

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X