Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Man Eater

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Man Eater

    Hey Leute,

    hat jemand von euch den Film schon mal gesehen? Wenn ja, soll man ihn kaufen oder nicht? Splatter, Handlung usw..

    mfg

    Gladiator

    I'll you show a war, you'll never forget (Rambo)
    Die Handschellen sind aus Edelstahl. Du brauchst ungefähr 10 Minuten um sie durchzuschneiden - aber wenn du Glück hast, schaffst du es in 5 Minuten deinen Knöchel durchzuschneiden......

    #2
    Ah ja, "Man Eater" auch bekannt als "Antropophagus" oder 'The Grim Reaper"

    Der streifen ist von Joe D'amato.

    Hier mal kurz die story:

    Ein Mann und eine Fraue erleiden Schiffbruch. Nun treiben sie tagelang auf dem Meer herum. Durch den immer starker werdenden Hunger entstehen bei dem Familienvater kannibalistische Neigungen. Schliesslich wird er zum Menschenfresser und halt sich mit dem Fleisch seiner Familie am Leben, bis er auf einer Insel strandet. Seitdem hat man nichts mehr von ihm gehort. Das andert sich aber, als eine Gruppe von jungen Leuten einen Ausflug auf besagte Insel macht. Dabei mussen sie feststellen, dass hoch oben das ganze Dorf verlassen und aufgestorben ist. Der Mann-Eater braucht neues Fleisch. Jetzt lauert die Gefahr hinter allen Ecken...

    Also das tempo des filmes ist nicht so schnell, aber mann bekommt spater im film 3 sehr deftige splatter-szenen. Jedoch sollte mann kein splatter-fest ala Braindead erwarten da der film auch viel auf atmosphere setzt.

    Dazu kommt das problem das der film auf minderwertiges material gedreht wurde (16 mm) und danach aufgeblasen wurde nach 35 mm. Jede DVD-fassung bis jetzt hatt nur VHS-bild, es gibt viele kratzer und schwache farben, dies steht aber auch auf der hinterseite der Astro DVD. Leider kann man da nix tun, nur ein grosses label wie Anchor Bay, Blue Underground oder Shriek Show konnte denn film vielleicht besser restaurieren.

    Al im allem, ich find den film toll und er ist ein von meinen top 10 filme, aber es ist im diesem fall sicherlichs geschmackssache. Vielleicht kannst du dir im erst mal besser ausleihen.

    Hier noch das cover der uncut Astro-DVD (mit deutschen ton und original ton), leider ist diese aber heutzutage schon selten und wirdst du nicht mehr so einfach bekommen. Es gibt auch noch eine uncut DVD von Laser Paradise mit nur deutschen ton, die qualitat von der Laser Paradise DVD soll aber ein bissel schlechter sein.

    Meine DVD-collection: http://www.dvdprofiler.com/mycollect...?alias=khadafi
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von khadafi; 29.07.2003, 13:10.
    "When the earth spits out the dead, they will rise to suck the blood of the living" - ZOMBI 2

    MY DVD COLLECTION
    SOUNDTRACK RADIO

    Kommentar


      #3
      Danke für die Mühe, Khadafi!

      Ich finde den Film trotzdem scheisse! Bis auf das Ende vielleicht...
      Schmerz ist Ansichtssache.

      Kommentar


        #4
        Also mir gefällt der Film ebenfalls sehr gut, da wie khadafi schon sagte auch sehr auf die Atmosphäre geachtet wird.....

        Das einzige, was meiner Meinung nach, nicht hätte sein müssen, war die Embryo Szene. Auf die hätte D'amato sehr gut verzichten können!!!!!!!!


        Gruss Pit

        Kommentar


          #5
          Nun ja, Filme sind generell Geschmackssache. Trotzdem ist dieser Film enttäuschend auf der ganzen Linie.

          Grottenschlechte Schauspieler, stinklangweilig, bei den einzigen 2 oder 3 Gore-Szenen kitschig und unglaubwürdig bis zum geht nicht mehr. Allein die Fötusszene ist ein Witz. Er reißt ihr halt irgendetwas unten heraus, was aussieht, wie ein durchsichtiger Plastiksack mit etwas rotem darin. Das Kostüm des Man-Eaters ist einfach nur lächerlich, selbst für diese Zeit hätte man es weitaus besser machen können.

          Eine vollkommen abstruse Story, daß Schiffbrüchige auf einer Insel stranden, die leider vollkommen menschenleer ist. Der Man-Eater läßt auch laaaange Zeit nichts von sich hören.

          Und das Ende ist einfach ein Witz und nur schlecht. Dem Kannibalen wird der Bauch aufgeschlitzt, er holt seine Gedärme raus und beißt hinein. Was soll den dieser Unsinn? Da ist dem Autor wohl wirklich nichts eingefallen, außer diesem Schund.

          Selbst für Trashfans (bin ich im Großen und Ganzen) überhaupt nicht zu empfehlen. Ein wirklich sinnvolles Verbot, denn man muß die Menschheit davor schützen, sich solch einen Schund anzutun. Wenn jemand Interesse hat, dann empfehle ich eindeutig, sich ihn zuerst irgendwoher auszuleihen. Wenn diese Möglichkeit nicht besteht, rate ich eindeutigst ab, ihr würdet es bereuen. So wie ich. Ich habe zwar verhältnismäßig wenig (15 Euro) dafür bezahlt, allerdings nur deswegen, weil das Geschäft den Preis um etwa die Hälfte reduziert hat. Die wissen schon, warum. Meiner ist jedenfalls sofort im Mülleimer gelandet. Vorher habe ich allerdings noch versucht, ihn an Freunden weiterzugeben, gratis versteht sich. Keiner wollte ihn haben...

          So, jetzt habe ich mich genug ausgelassen über diesen Film. Musst du entscheiden, ob du ihn haben wilst...
          Meine bescheidene, kleine DVD-Sammlung

          Kommentar


            #6
            Auf die Gesamtlänge bezogen ist der Film relativ ruhig, um nicht zu sagen langweilig gestaltet.

            Die Effekte sind relativ selten. Aber ich finde, für so ´nen Billigfilm ganz o.k.

            Und die Embryoszene war zwar geschmacklos, aber extrem überbewertet. Weil dafür dann doch nicht gut genug.

            Sollte aber in keiner Sammlung fehlen (§131). Finde ich.

            Tschö.

            Kommentar


              #7
              hab ihn mir auch nur 1x vor ein paar jahren angeschaut.

              der film hat echt zu viele längen.
              naja vielleicht hab ich auch bloß ne splattergranate erwartet.

              ich würde sagen laß ihm im regal stehen


              visit: www.hellboundstudio.com www.teenage-riot.com

              Kommentar


                #8
                Wenn du nicht einschlafe kannst zieh dir den Film rein der ist nämlich die reinste Schlaftablette. Finger weg von diesem Müll.


                Meine DVD Sammlung:http://www.ofdb.de/usercenter/view.p...mlung&uid=5728

                Kommentar


                  #9
                  Das Bild der Laser Paradise (Blood Edition) DVD ist sauschlecht und wimmelt nur so von Bildfehlern....

                  10 Screenshots von der DVD findest du unter

                  http://www.8ung.at/k-soft/index.htm

                  bzw. unter der mirror-adresse
                  http://www.8ung.at/deep-red-horrormovies/index.htm

                  ng xxxSpacebunny:)
                  unterschlagene Filme mit über 10.000 Screenshots zu finden unter:

                  http://www.bloodymovies.at/index_main.htm

                  Kommentar


                    #10
                    wie schon angesprochen ist geschmacksache...aber keine film der ein verbot rechtfertigt l.l.
                    wenn du günstig rankommst kauf ihn dir.

                    Kommentar


                      #11
                      Man Eater

                      Hey Leute,

                      sorry, konnte nicht eher schreiben, die Arbeit ruft.

                      Ich hab mir alles sehr genau durchgelesen, und ich werde mir den Film erstmals ausleihen, dann seh ich weiter.

                      Kaufen könnt ich ihn hier bei D&T, wie ich letzte Woche gesehen habe. Schaun mer mal. Auf jeden Fall Danke Leute für die Info.


                      mfg
                      Gladiator

                      I'll you show a war, you'll never forget (Rambo)
                      Die Handschellen sind aus Edelstahl. Du brauchst ungefähr 10 Minuten um sie durchzuschneiden - aber wenn du Glück hast, schaffst du es in 5 Minuten deinen Knöchel durchzuschneiden......

                      Kommentar


                        #12
                        Original geschrieben von joevickers
                        Ein wirklich sinnvolles Verbot, denn man muß die Menschheit davor schützen, sich solch einen Schund anzutun.
                        Das kann ich nun echt nicht nachvollziehen!
                        Original geschrieben von joeli67
                        Sollte aber in keiner Sammlung fehlen (§131).
                        Das allerdings genau so wenig...
                        Original geschrieben von joevickers
                        Und das Ende ist einfach ein Witz und nur schlecht. Dem Kannibalen wird der Bauch aufgeschlitzt, er holt seine Gedärme raus und beißt hinein. Was soll den dieser Unsinn? Da ist dem Autor wohl wirklich nichts eingefallen, außer diesem Schund.
                        Ich meinte auch nicht das unmittelbare Ende, sondern eher die Szenen in dem Landhaus vorher und vor allem die Verfolgung im Brunnen! Das ist irgendwie spannend inszeniert. Klar, der Gedärme-aus-Bauch-und-reinbeissen-Effekt sieht echt zum Ablachen aus...

                        Die Fötus-Szene finde ich eigentlich recht gelungen! Zumindest eine der einfallsreicheren "Tabubrecher"-Splatter-Szenen! Zumindest wenn die Bildquali schlecht genug ist, wirkt es verstörend echt und läst einen mulmig aufstossen...
                        Schmerz ist Ansichtssache.

                        Kommentar


                          #13
                          Ich hab mich bisher hier zurückgehalten, aber ich muss ehrlich sagen, dass ich zweifellos vorhandenen Kultstatus des Films nicht nachvollziehen kann. Ich fand den langweilig, wenn gleich durch einige Szenen ich nicht zum Abschalten gekommen bin sondern durchgehalten habe. Der Film hat sicher seine interessanten Momente. Das meine ich auch so. Mehr als Momente sind es eben nicht. Ich hab das ASTRO-Tape, das reicht mir. Da die Qualität sowieso mies ist, brauch ich den nicht noch auf DVD.
                          Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man Recht haben und ein Idiot sein kann.
                          Martin Kessel, dt. Schriftsteller, 1901-1990

                          Kommentar


                            #14
                            Hallo

                            Bezüglich meiner Einstufung, dass "der in keiner Sammlung fehlen sollte (§131)", meinte ich, dass man durch den Besitz des Filmes der Vorgabe, dass SOLCHE Filme nicht verbreitet werden dürfen entgegentreten sollte.

                            Das sollte immer noch jedem selbst überlassen werden, und nicht durch Verbot gesteuert sein.

                            Und immerhin ist er heute ja auch nur aufgrund des Verbots interessant und von Sammlerinteresse. Nicht weil er gut ist.

                            Tschö.

                            Kommentar


                              #15
                              also ich war total glücklich den in meiner videothek gefunden zu haben, aber meine erwartungen wurdne nicht erfüllt.
                              absoluter schrott. zum glück hab ich ihn mir nicht gekauf sondern nur geliehen...

                              der kult ist übertrieben und nicht nachvollziehbar.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X