Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Review zu Dracula II Ascension

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Review zu Dracula II Ascension

    Hi zusammen,

    habe mir den Film grad angesehen und muss sagen "WOW", mehr Splatter und Action als im ersten Teil (Wobei man im ersten ja nicht über Splatter reden kann).

    Es wird geköpft was das Zeug hält, in einer Szene beißt ein Vampir einen Mann mitten ins Gesicht, reißt ihm Augen und Mund heraus......

    Kurz zum Inhalt:

    Es geht um ein paar Medizinstudenten die unter der Aufsicht ihres Professors eine Leiche sizieren, wobei sich heraus stellt das es ein Vampir ist, diesen werfen sie dann in eine Wanne mit Blut, worauf der Vampir erwacht.

    Nun missbrauchen sie ihn als Versuchsobjekt, zapfen ihn ab und zu Blut ab um es zu testen. Ein Medizinstudent injieziert sich das Blut, wodurch er ebenfalls zum Vampir wird, aber er erleidet einen schnellen Tod durch den Pfaffen (gespielt von Jason Scott Lee, der im Film als Vampirjäger agiert).

    Der Schluss wird natürlich nicht verraten

    Alles in allem find ich den Film 1000mal besser als den ersten Teil, schon alleine vom Splattergehalt, wobei auch die Action nie zu kurz kommt, Masken und SFX sind sehr aufwendig was den Film noch eine Prise besser macht.....

    Leider müssen wir uns noch ein wenig gedulden bis wir ihn hier zu Lande sehen können. Kann ihn aber nur empfehlen. Denke mal mit 8/10 liege ich im richtigen Berreich. Natürlich muss jeder selbst sich ein Urteil bilden.......


    Gruss Pitshifter

    #2
    Welcher Film (deutscher Titel) ist denn der erste Teil ?

    Gruss, Horrorelvis

    Kommentar


      #3
      Original geschrieben von horrorelvis
      Welcher Film (deutscher Titel) ist denn der erste Teil ?

      Gruss, Horrorelvis
      Glaube es war "Dracula 2000".....

      Gruss Pitshifter

      Kommentar


        #4
        Dieser lächerliche Dracula 2000 war ja ultra-schlecht

        Hoffentlich geht der Film wieder wie das anspruchsvolle Bram Stoker-Original in die Goth-Richtung mit schauderhafter Atmosphäre etc. aber da mache ich mir bestimmt falsche Hoffnungen ...

        Sind die Effekte wenigstens handgemacht ?


        "Es ist der Traum der mich geführt. Und folgen werde ich bis in die Glut"

        Lacrimosa - Der Kelch des Lebens

        Kommentar


          #5
          Original geschrieben von NewYorkRipper
          Sind die Effekte wenigstens handgemacht ?
          Also ich fande die Effekte sehr gelungen, FX ist ebenfalls sehr gut.....

          Gruss Pit

          Kommentar

          Lädt...
          X