Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stepfather 1 und 2 von CMV im Juli

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Stepfather 1 und 2 von CMV im Juli

    Mitte Juli erscheint bei cmv-Laservision

    THE STEPFATHER
    (Part I & II)

    in einer auf 1000 Stück limitierten 2 DVD Collectors Edition im Digipack!

    - - - - -

    The Stepfather - Part I:

    Der Psychopath Jerry Blake träumt von der perfekten Kleinfamilie. Wenn seine Lieben den Ansprüchen nicht genügen, bringt er sie ungerührt um. Ein Jahr nach seiner letzten Tat wird er Stiefvater der 16jährigen Stephanie, die ihm von Anfang an mit Misstrauen begegnet. Als Jerry merkt, dass Stephanie Nachforschungen anstellt und damit sein Inkognito bedroht, setzt er erneut zum Amoklauf an. Werden Stephanie und ihre Mutter dem sicheren Tod entkommen?

    Regie: Joseph Ruben
    mit Terry O'Quinn, Jill Schoelen, Charles Lanyer, Shelley Hack

    Laufzeit: ca. 85 Min.
    Tonformat: Deutsch (DD 2.0)
    Bildformat: 1:1,33

    Extras:
    - Trailer
    - selbstlaufende Bildergalerie
    - Vorspann der alten dt. Videofassung
    - Auszüge aus dem Original Soundtrack

    - - - - -

    The Stepfather - Part II:

    Jerry Blake, der "Stiefvater", lebt. Er flieht aus der Anstalt und lässt sich als Psychiater Dr. Clifford in einer Kleinstadt nieder. Auf der Suche nach einer Frau mit Kind wird er in seiner Therapiegruppe fündig. Carol Grayland wurde von ihrem Mann Phil verlassen und erliegt dem Charme ihres Therapeuten. Als Phil wieder auftaucht, tötet Clifford kaltblütig den Rivalen. Während sich Carol nur kurz von Phils Verschwinden irritieren läßt, schöpft ihre Freundin Verdacht und bezahlt prompt ihre Nachforschungen mit dem Leben. Erst am Tage ihrer Hochzeit mit Clifford lernt Carol sein wahres Gesicht kennen...

    Regie: Jeff Burr
    mit Terry O'Quinn, Meg Foster, Caroline Williams, Jonathan Brandis

    Laufzeit: ca. 84 Min.
    Tonformat: Deutsch (DD 2.0)
    Bildformat: 1:1,66

    Extras:
    - Trailer
    - selbstlaufende Bildergalerie
    - ausführlicher Schnittvergleich
    X-RATED : Das Special Interest Horrorfilm-Magazin jetzt im Internet:
    X-Rated bei Facebook. Like it!

    #2
    und von Marketing nicht mehr

    Kommentar


      #3
      Mir wäre Marketing auch lieber gewesen,da die Kombination CMV
      und limitiert wohl daraufhin hinausläuft,daß der Digipack sauteuer
      wird.
      Weil wir so lange Dödel hatten.
      (Ernst Kuzorra auf die Frage, warum Fußballer früher so lange Sporthosen trugen)

      Kommentar


        #4
        ich hab auch die Information erhalten, dass Marketing im September eine Box mit allen 3 ungekürzten Teilen veröffentlicht. Mehr darf ich dazu aber noch nicht sagen :)
        X-RATED : Das Special Interest Horrorfilm-Magazin jetzt im Internet:
        X-Rated bei Facebook. Like it!

        Kommentar


          #5
          also dann werde ich warten, Marketing hat meist eine bessere Quali als CMV und außerdem mehr Extras, und zuletzt ist Marketing um vieles günstiger.

          Kommentar


            #6
            Also so wei ich CMV kenne werden sie das Optimum aus ihren MAstern geholt haben, denn bis jetzt ist eigentlich keine wirklich schlechte VÖ von CMV erschienen. Die letzten waren sehr gut bis spitze, daher denke ich wird man am bild nicht mehr viel machen können. Der fehlende O-Ton dürfte ein Manko sein, da aber die meißten freaks ja sowieso den Film auf deutsch sehen denke ich es ist vertretbar und hängt sicherlich mit den rechten zusammen.

            Auf jeden Fall hole ich mir das CMV Didipak :)
            X-RATED : Das Special Interest Horrorfilm-Magazin jetzt im Internet:
            X-Rated bei Facebook. Like it!

            Kommentar


              #7
              und ist der 2. Teil wirklich full uncut? Der interessiert mich am meißten, das VCL Tape von Teil 1 ist ja uncut, das Sequel ist hingegen in jeder Fassung total stümperhaft geschnitten (gerade zum schluss )

              Kommentar


                #8
                Original geschrieben von vkl
                und ist der 2. Teil wirklich full uncut? Der interessiert mich am meißten, das VCL Tape von Teil 1 ist ja uncut, das Sequel ist hingegen in jeder Fassung total stümperhaft geschnitten (gerade zum schluss )
                beide teile werden uncut sein, und übrigens war auch das tape von teil 1 geschnitten
                X-RATED : Das Special Interest Horrorfilm-Magazin jetzt im Internet:
                X-Rated bei Facebook. Like it!

                Kommentar


                  #9
                  Original geschrieben von corey_sic
                  beide teile werden uncut sein, und übrigens war auch das tape von teil 1 geschnitten
                  laut ofdb nicht. Außerdem war er im TV immer uncut und das bei RTL 2!

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo,

                    auf die ofdb sollte man sich nicht immer verlassen Wenn der Vati die Holzleiste einsetzt, war Teil 1 immer geschnitten...

                    Beste Grüße,

                    Thomas Schweer

                    Kommentar


                      #11
                      Was mich viel mehr interessiert, sind die Bildformate. Mir dünkt, hier wurde der Schwarzmaler oben und unten aktiv...
                      Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man Recht haben und ein Idiot sein kann.
                      Martin Kessel, dt. Schriftsteller, 1901-1990

                      Kommentar


                        #12
                        Moin,

                        Bildformate düften soweit in Ordnung gehen. Teil 1 ist definitiv auf Vollbild konzipiert worden, Teil 2 ist open matte gedreht.

                        Beste Grüße,

                        Thomas Schweer

                        Kommentar


                          #13
                          Original geschrieben von Thomas Schweer (SI)
                          Hallo,

                          auf die ofdb sollte man sich nicht immer verlassen Wenn der Vati die Holzleiste einsetzt, war Teil 1 immer geschnitten...

                          Beste Grüße,

                          Thomas Schweer
                          kennst du vielleicht einen schnittbericht?

                          Das steht in den ofdb:

                          Die Ausstahlungen nach 23 Uhr waren bisher uncut. Er lief aber auch schon gekürzt, weil er schon mal 22.15 Uhr gesendet wurde.
                          ...
                          Die Wiederholung in der darauffolgenden Nacht um ca. 1.10 Uhr war ungekürzt.
                          ...
                          Lief um 23:05.
                          ....
                          ....
                          demnach sind alle Fassungen nach 23 Uhr uncut, sind die Einträge alle falsch?
                          Wenn das so ist, dann könnte ich die ofdb
                          Zuletzt geändert von vkl; 01.07.2003, 19:26.

                          Kommentar


                            #14
                            Stepfather 2 Schnittbericht:


                            Stepfather 2
                            "When there`s no more room in Hell, the dead will walk the Earth"

                            Kommentar


                              #15
                              Original geschrieben von Dawn of the Dead
                              Stepfather 2 Schnittbericht:


                              Stepfather 2
                              ja, der zweite ist hundert pro cut, das erkennt man an den schlechten schnitten, aber die rede war von teil 1.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X