Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Labels

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Labels

    Moin,

    da ich mich noch nie so mit dem Thema auseinander gesetzt habe, wollte ich euch mal fragen, welche Labels eurer Meinung nach die miesesten/besten sind. In Punkto Ausstatung, Quali, Extras, Bild, Ton etc........

    Also das mieseste ist meiner Meinung nach "Screen Power"!!!! Kaum Extras, Schlechte Ausstatung. Bild und Ton sind aber OK......

    Das beste Label für mich ist Astro. Da passt meiner Meinung (fast) immer alles!!

    Doch was ist eure Meinung..........

    #2
    Ich glaube, da gab es schonmal einen Thread zu diesem Thema.
    Es ist schwierig darauf zu antworten, da man es eigentlich genau differenzieren müsste. Meinst du nur deutsche Labels, oder auch internationale ? Meinst du nur Label , die uncut-Horror-Filme bringen oder auch andere Genres ? Meinst du Labels, die hauptsächlich von der Qualität (Bild, Ton etc. ) gut sind, oder von der Ausstattung, Design etc.
    Du siehst, da gibt es viele Unterschiede.
    Denn wenn du es nicht einschränkst, dann fallen mir natürlich sofort Paramount, Warner, MGM ein, die immer Top-DVDs veröffentlichen mit genialem Bild und Ton und vielen Extras.
    Meinst du liebevolle Veröffentlichungen von Genre-Filmen, dann fallen mir sofort Hongkong Legends und Anchor Bay USA ein... meinst du aber nur deutsche Label, da wird es schon schwieriger, da eigentlich kein deutsches label einen konstant hochwertigen Output hat. Früher hätte ich mal gesagt "KINOWELT" hat internationales Format, aber die lassen mittlerweile ja leider auch nach.
    ASTRO, LP und Konsorten sind meiner Meinung nach aber eigentlich nicht der Rede wert, einzig allein die Tatsache, dass sie indizierte Filme auf deutsch bringen, gibt ihnen eine Lebensberechtigung, denn was Bild, Ton, Austattung und Design angeht, sind das absolute Gurken-Labels und echt ziemlich peinlich.
    Das wir deutschen uns mit so einem Schrott herumplagen müssen, liegt nur an unseren tollen Gesetzen, denn sonst hätten "vernünftige" Labels die Lizenzen an den Horror-Filmen und wir hätten Top-Veröffentlichungen.

    Mal ungeachtet aller Restriktionen hier mal meine Lieblingslabels :

    1) Columbia/Tristar
    2) MGM
    3) Warner (Punktabzug für die Scheiß Snapper-Cases)
    4) 20th Century Fox
    5) Paramount (Extras ?)
    6) Anchor Bay
    7) Hongkong Legends
    8) CJ Entertainment (Südkorea)
    9) Kinowelt
    10) Anolis

    schlechteste Label aller Zeiten :

    Best Entertainment
    Laser Paradise
    SPLENDID
    M:I:A (UK)
    Zuletzt geändert von schmoove; 11.06.2003, 11:52.

    Meine DVD- Sammlung

    Kommentar


      #3
      Ich denk da internationale, die sowohl cut als auch uncut veröffentlichen....

      Kommentar


        #4
        wir haben einen thread und eine umfrage zu diesem thema, also benutz doch bitte die suchfunktion.
        für die umfrage bracuhst du einfach nur das forum anklicken. sie ist noch recht neu.

        Kommentar


          #5
          Original geschrieben von Pitshifter
          Ich denk da internationale, die sowohl cut als auch uncut veröffentlichen....
          Dann ist es mir ehrlich gesagt unverständlich, dass ASTRO dein Lieblingslabel ist

          Meine DVD- Sammlung

          Kommentar


            #6
            Mal ungeachtet aller Restriktionen hier mal meine Lieblingslabels :

            1) Columbia/Tristar
            2) MGM
            3) Warner (Punktabzug für die Scheiß Snapper-Cases)
            4) 20th Century Fox
            5) Paramount (Extras ?)
            6) Anchor Bay
            7) Hongkong Legends
            8) CJ Entertainment (Südkorea)
            9) Kinowelt
            10) Anolis

            schlechteste Label aller Zeiten :

            Best Entertainment
            Laser Paradise
            SPLENDID
            M:I:A (UK) [/B][/QUOTE]


            Was mich an Columbia/Tristar stört ist dessen Preispolitik.
            Man kriegt Neuveröffentlichungen so gut wie nie unter 25€,egal ob Blockbuster oder unbekanntes B-Movie.
            Kinowelt hat auch stark abgebaut.Interesante Titel findet man
            bei denen kaum noch und wenn mal ein interessanter Titel
            veröffentlicht wird ist er cut(Battle Royal Requiem,Route 666..).Bei Paramount kann man desöteren auch nur mit dem Kopf schütteln.
            Hab mich tierisch auf die "Mean Machine" DVD gefreut und dann
            packen die noch nicht mal einen popeligen Trailer auf die DVD(obwohl auf der Rückseite angegeben) von richtigen Extras ganz
            zu schweigen.

            Zum Thema Laser Paradise:Es gibt auch einige gute Veröffentlichungen dieses Labels.Bei LP Titeln handhabe ich es immer so,daß ich mich vor einem Kauf erst informiere wie der
            Titel umgesetzt wurde(Quali,wirklich uncut).So laufe ich erst
            garnicht in Gefahr mir eine miese LP Veröffentlichung ins Regal
            zu stellen.Außerdem ist LP wohl das einzige Label,wo man
            Neuerscheinungen schon für 5€ erwerben kann.
            Weil wir so lange Dödel hatten.
            (Ernst Kuzorra auf die Frage, warum Fußballer früher so lange Sporthosen trugen)

            Kommentar


              #7
              Was mich an Columbia/Tristar stört ist dessen Preispolitik.
              Man kriegt Neuveröffentlichungen so gut wie nie unter 25€,egal ob Blockbuster oder unbekanntes B-Movie.
              OK, das stimmt, man muss etwas Geduld haben, früher oder später werden die Titel dann auch mal billiger, dafür hat man aber meist Super-Bilqualität, Extras und außerdem die Möglichkeit auch im Ausland DVDs mit deutschem Ton zu erwerben.

              Kinowelt hat auch stark abgebaut.Interesante Titel findet man
              bei denen kaum noch
              Na ja, Hauptsache, sie haben einige meiner Lieblingsfilme (Cliffhanger, Bloosport, Total Recall) nicht verhunzt, wie man es von LP hätte erwarten müssen, sondern adäquat umgesetzt.
              Zum Thema Laser ParadiseAußerdem ist LP wohl das einzige Label,wo man
              Neuerscheinungen schon für 5€ erwerben kann. [/B]
              Sicher weil die DVDs auch nicht mehr als 5€ wert sind. Nee, also mit LP bin ich durch. Da sehe ich kein bemühen. Man will nur schnell Kohle machen. Schlechte Vorlagen, schlechtes Mastering, kein Original Ton, keine UT, keine Extras, hässliches Cover Design, X Auflagen bis es dann endlich mal halbwegs gescheit ist. Das sind Dillettanten und keine richtige DVD-Firma. Wirklich!
              Meine einzige gute DVD von LP war "Dellamorte Dellamore" , alle anderen habe ich verkauft.

              Meine DVD- Sammlung

              Kommentar


                #8
                M:I:A (UK) [/B]
                [/QUOTE]

                Was haben die denn verbockt?
                Ich kenne das Label nur von meinem Halloween 1+2 Tape. Das war auf jeden Fall ne gute Veröffentlichung.
                suche alte tapes

                Kommentar


                  #9
                  LP bringt manchmal echt Mist raus. Halloween 1 und 2 sind wirklich unwürdig auf DVD gepresst. Bei 2 ist das Bild viel zu hell. Ganze Arbeit allerdings hat LP bei Dawn of Dead argento Cut geleistet. Wirklich keine schlechte Arbeit allerdings ohne jegliches Extra.
                  "When there`s no more room in Hell, the dead will walk the Earth"

                  Kommentar


                    #10
                    1. Anchor Bay
                    2. 20th Century Fox
                    3. Tartan
                    4. Dragon
                    5. Kinowelt
                    6. New Line Cinema
                    7. Columbia TriStar
                    8. Warner
                    9. Rapid Eye Movies
                    10. Paramount
                    Hellseeker

                    Meine Sucht

                    Kommentar


                      #11
                      Gibt es eigentlich Labels die sich speziell für die Veröffentlichungen von Horrorfilmen spezialisiert haben?

                      Kommentar


                        #12
                        LP?
                        "When there`s no more room in Hell, the dead will walk the Earth"

                        Kommentar


                          #13
                          Original geschrieben von Pitshifter
                          Gibt es eigentlich Labels die sich speziell für die Veröffentlichungen von Horrorfilmen spezialisiert haben?
                          Na ASTRO war ein solches Label.
                          Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man Recht haben und ein Idiot sein kann.
                          Martin Kessel, dt. Schriftsteller, 1901-1990

                          Kommentar


                            #14
                            01. Kinowelt (gute Hülle, viele Extras, qualität top!)
                            02. 20th century fox (beste hüllen, wenig extras, qualität top)
                            03. MGM / BMG / UFA / VCL... (gute hüllen & qualität, viele extras)
                            04. paramount (gute cover & qualität, wenige extras)
                            05. Astro (gute filmauswahl, meistens gute qualität, nur ich hasse folgende dinge an astro: 1) bei jedem film schreiben sie "kultklassiker ungeschnitten" drauf! 2) im regal sehen astro-dvds scheiße aus, weil immer die blaue farbe in der mitte des covers ist!)
                            06. Marketing (viele uncut-horrorveröffentlichungen, gute qualität, gute cover und viele extras)
                            07. Warner (gute qualität, aber wie oben schon erwähnt, gibt es einen großen punkteabzug wegen der papphüllen!)
                            08. Laser Paradise (gute und große filmauswahl, öfters schlechte qualität! sehr wenige extras)
                            09. Pest Entertainment (schlechte bis mittelmäßige qualität, kaum extras,....)

                            Kommentar


                              #15
                              Meiner Meinung nach haben X-Rated dieses ein Riesenschritt nach vorne gemacht. Der Bethmann hat da wirklich ein Top-Label am Start. Mein Lieblingslabel bleibt aber Anolis. Das ist wirklich von Fans für Fans. Einfach nur coole und liebevolle VÖs und die Hammer Edition ist nur Hammer.
                              nerdism is sexy | allesglotzer | trasholothek | dirty pictures

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X