Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

The Eye??

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    The Eye??

    Kann mir mal jemand was über diesen Film posten, Story, Atmo u.s.w.......

    Thx 4 Feedback
    Angehängte Dateien

    #2
    Einfach mal aus dem Netz geklaut
    Ich find den Film übrigens besser als folgender Review :)



    Inhalt

    Die junge Mun ist seit ihrer frühen Kindheit blind und unterzieht sich nun einer Augentransplantation, um ihr Augenlicht wieder zu erlangen. Die Operation glückt, nur dass Mun nach einer kurzen Phase der Gewöhnung beginnt, seltsame Erscheinungen zu sehen. Offenbar ist sie in der Lage, die Seelen kürzlich Verstorbener zu erblicken. Sie vertraut sich ihrem Arzt an, der ihr auch menschlich zugetan ist und beide recherchieren den Ursprung der transplantierten Augen nach. Die Spur führt zu einer jungen Frau aus Thailand, die übersinnliche Fähigkeiten innehatte und sehr jung Selbstmord beging. Man macht sich also auf nach Thailand.....







    Kommentar
    "The Eye" war mit vielerlei Vorschußlorbeeren behaftet. Man sprach vom Hongkong "The Ring", so dass die Erwartungen hoch waren. Leider wurden sie zum großen Teil enttäuscht. "The Eye" kann seinem japanischen Pendant nicht ansatzweise das Wasser reichen.

    Die gesamte Anlage des Films ist stereotyp. Man hat versucht, bloß nichts falsch zu machen und wollte partout alle Zuschauerschichten befriedigen. Somit ist der Film immer nur partiell interessant und sogar streckenweise gut, schafft aber nicht im Ansatz, über die gesamte Laufzeit zu begeistern. Je nach Publikumssegment habe ich auch sehr unterschiedliche Stellungnahmen vernommen, was für gut bzw. schlecht befunden wurde, was nur zeigt, dass man es allen recht machen wollte. Fairerweise muß man allerdings auch konstatieren, dass es auch durchaus eine Anhängerschaft des Streifens gibt, die ihm so was wie "Tiefe" und "Drama" attestiert.

    Woran krankt "The Eye" Zuallererst und am schlimmsten: Er ist fürchterlich langweilig. Bis die ja nun wirklich nicht sonderlich originelle, daher vorhersehbare und uninteressante Handlung in Gang kommt, dauert es ewig. Darüber hinaus erstickt "The Eye" in Kitsch und Klischees. Natürlich verlieben sich Mun und ihr Arzt in einander und das dazu noch auf eine ziemlich plumpe Art und Weise. Kurz vorm Finale wird´s dann so triefend, dass man meint sich eher bei "Ghost" mit Demi Moore und Patrick Swayze als in einem sog. Horrorfilm zu befinden. Das bereits erwähnte, sehr harte Finale wirkt dann nur noch wie angeklatscht und ist komplett überflüssig.

    Das Rezept war: Man nehme erfolgreiche westliche Horrorfilme der letzten Jahre ("Sixth Sense"), vermenge die mit ein paar Bildern der erfolgreichen Japan-Horrowelle, dazu eine gehörige Portion HK-Kitsch und eine Liebesgeschichte. Leider gehen solche Rezepte mittlerweile auch in Hong Kong immer mehr auf, was die Qualität der Produktionen von der einst so heißgeliebten Film-Enklave zunehmend in amerikanische Niveau-Regionen katapultiert. Korea und auch immer noch Japan stellen momentan State of the Art im asiatischen Kino dar, was halbherzige Produktionen wie "The Eye" sicherlich nicht ändern werden.

    Abschließend muß ich jedoch einräumen, dass WENN "The Eye" sich auf den Japan-Horror á la "The Ring" stützt, er durchaus 2 - 3 echt unheimliche Szenen aufweisen kann, die auch sehr schön fotografiert sind.

    Wer sich diese Szenen anschauen möchte und das diesjährige Fantasy Filmfest verpasst hat, besorge sich die HK-DVD für rd. 20 Euro in DTS- und 5.1-Ton.

    Meine DVD- Sammlung

    Kommentar


      #3
      @ schmoove

      Yo, dank dir..........

      Hast denn Film den schon gesehn?
      Wie gefällt er dir denn........

      Und hast vielleicht noch Infos zur DVD?

      Kommentar


        #4
        Ich fand ihn eigentlich recht spannend, leider auch etwas vorhersehbar, da er sich von einigen anderen Filmen was zusammenklaut, aber schau dir doch mal den Trailer an http://www.rottentomatoes.com/m/TheE...8/trailers.php

        Meine DVD- Sammlung

        Kommentar


          #5
          @ schmoove

          Yo, dank dir

          Kommentar


            #6
            unbedingt ansehen.
            geiler horrorfilm.


            hier findest du alles über den film: http://www.ofdb.de/view.php?page=film&fid=25385
            WHEN YOU'VE GOT THE TIME TO GO
            COME TO SEE OUR METAL-SHOW
            WITH GIRLS & SKULLS & HELLISH FIRE
            HAIL WE'RE GODDESS OF DESIRE!!

            Mitglied der:
            Grün-Weißen-Trio-DTM-Front

            Kommentar


              #7
              Hier hast du noch ein Review, dass den Film wieder etwas besser beschreibt. Die DVD soll auch gut sein. Also bei dvdshelf ist die doch so billig, hol ihn dir doch einfach mal :)

              http://www.asiancineweb.de/reviews/eye.html
              http://www.dvdshelf.com

              Meine DVD- Sammlung

              Kommentar

              Lädt...
              X