Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Guinea Pig Box - Kunst oder pervers??

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Guinea Pig Box - Kunst oder pervers??

    Ich hab mir einige Reviews dazu durchgelesen.
    Mich würde interessieren, wie die Japaner auf so eine Idee gekommen sind und solche Filme produzieren?
    Ich hab sie nicht gesehen, daher:

    Wer von euch hat die Box?
    Was ist der Reiz bzw. das "Schöne" an den Filmen
    243
    einfach der geilste Splatter
    24,69%
    60
    Kunstfilme pur, da sie zum Nachdenken sind
    18,93%
    46
    extrem ekelhaft, pervers - nur widerlich!!
    26,34%
    64
    hab ich nicht gesehen / mir egal
    30,04%
    73

    #2
    Splatter in Reinkultur,perfekte Special-Effekte schöne Japanerinnen- was will man mehr!!!

    Ein Mangel weiss ich - Die Filme sind zu kurz!!!
    Metaldidi's 31 Days to Night

    Kommentar


      #3
      Also ich finds cool und es sieht so echt aus.
      Kann man problemlos anderen als Snuff unterjubeln l.l.
      Hab sie mir auch bestellt
      Ein Teil meiner DVDs

      Kommentar


        #4
        Ich habe mir die Box auch vor einiger Zeit gekauft.
        Es ist immer wieder interessant zu sehen, wie weit Menschen gehen können - aber trotzdem zu wissen, daß das was man sieht nur gestellt ist - bzw. was sie sich alles ausdenken können. Zudem spielt sicher auch die Neugier mit: was ist dran, an der ganzen Aufregung um diese Filme? (Angeblich hat Charlie Sheen (der Schauspieler) einmal eine Kopie von Flowers of Flesh and Blood in die Hände bekommen und geglaubt, die Szenen seien echt, was ihn zu einer Gruppe von Leuten trieb, die den Film gerne verboten hätten (in Amerika)). Einige Szenen sind wirklich ziemlich derb - wenn du jemanden nicht magst (der mit solchen Filmen nichts anfangen kann), lege einfach Devil's Experiment in den Player ein...
        Warum die Japaner solche Filme machen? Hat auf jeden Fall mit deren Kultur zu tun. Ich nehme an, u.a. als Ablassventil - wer den ganzen Tag ordentlich, korrekt und höflich sein muß... Bei den beiden oben genannten Filme führte zudem der Manga-Zeichner Hideshi Hino Regie, was vielleicht etwas über den Stil dieser Filme aussagt.

        Kommentar


          #5
          Ich finde diese Reihe sehr gut Am besten fand ich Mermaid in a Manhole und Flowers of flesh Blood,ich binn mir aber nicht 100%sicher ob das gestellt war Ich denke hier handelt es sich um echten Snuff,die können mir viel erzählen mit ihrem Making Of
          Fazit:Absolut empfehlenswert,wenn man die ganzen Zombiefilme durch hat!

          Nightmare
          Ich auf die Zensurbehörde !

          Kommentar


            #6
            würd sagen perverse kunst


            bizarre

            Kommentar


              #7
              Original geschrieben von Bizarre
              würd sagen perverse kunst


              bizarre
              Wo du recht hast hast du recht!!!!!!
              Metaldidi's 31 Days to Night

              Kommentar


                #8
                Wieviel würdet ihr heutzutage für die Box höchstens ausgeben ?

                Kommentar


                  #9
                  Es ist Kunst und pervers, je nach Ansichtssache. Ich tendiere aber zu Kunst, da es so täuschend echt aussieht. Eine wirklich geile Box. Vor allem die ersten beiden Filme. Einfach zauberhaft.
                  FUCK Facebook

                  FUCK Facebook

                  http://www.rolandtichy.de/
                  Eine gute objektive Informationsquelle zur Zeit der momentanten Gleichschaltung der sonstigen Medien

                  Kommentar


                    #10
                    Naja nicht meine Sache die Teilchen. Sei ja wohl alles gestellt aber irgenwann is auch mal gut. Sind mir zu abgedreht
                    How will I laugh tomorrow when I can´t even smile today


                    sigpic

                    Kommentar


                      #11
                      Hab noch kein Teil geshen, und bin ehrlich gesagt auch nicht so scharf drauf.


                      Meine DVD Sammlung:http://www.ofdb.de/usercenter/view.p...mlung&uid=5728

                      Kommentar


                        #12
                        Ich bin der Meinung, solange es nur gestellt ist, handelt es sich um Kunst, im Gegensatz zu "Gesichter des Todes" usw..

                        Kommentar


                          #13
                          Oh! Ein antiker Thread.

                          GdT ist im übrigen auch nicht echt, das nur nebenbei.

                          Ich persönlich hab sie (Guinea Pig) einmal gesehen und das hat auch gereicht. Hat mich nicht vom Hocker gerissen. Der erste wirkt sicherlich noch am beklemmensten ob seines Fast-Realismus. Klar ist technisch der zweite der beste, aber in vielen Einstellungen sieht man schon, daß mit künstlichen Teilen und Kunstblut gearbeitet wird.

                          @SlayerX: das ist immer eine Frage des wie-nötig-will-ich-es-haben. Sagen wir mal so: wenn die sie unter 120 Euronen bekommst, ists ein Glücksfall.




                          Ich hab keine Angst vor euch da oben, ihr habt den Arsch eh’ zu weit unten,
                          Ich darf bloß noch zahlen – und ihr verpraßt das ganze Geld
                          Ihr habt mir überhaupt nichts zu sagen – ich hab euch nicht gewählt!

                          Kommentar


                            #14
                            Hab sie bisher auch noch nicht gesehen und bin auch nicht so scharf drauf. Mit hübschen Japanerinen würde ich lieber was anderes machen als Mord und Folter.

                            Kommentar


                              #15
                              Kunst oder pervers? warum nicht gleich beides?
                              "When we fall, we fall hard." James Leer

                              Scyther's Collection (offline)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X