Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Necronomicon Box

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Maniac1986
    antwortet
    Sehr schicke Box

    Einen Kommentar schreiben:


  • razorblade 666
    antwortet
    Zitat von chainsawchilly Beitrag anzeigen
    ...sooo, bin nun im Besitz des Exemplars 1100/2500.
    Sehr nette Nummer. Hast du das als Gravur drin oder selbst draufgekritzelt?

    Einen Kommentar schreiben:


  • razorblade 666
    antwortet
    Zitat von Metaldidi Beitrag anzeigen
    Paß beim entfernen bitte gut auf,nicht daß die ganze box versaust!

    Was ich jetzt wissen möchte-sind Presse Editionen nicht allgemein mehr wert als reguläre editionen
    Keine Sorge, ist normales Edding und das kriegt man mit 3 Tropfen Nagellackentferner und nem Zewa super weg, ohne dass irgendwas sichtbares an der Hülle bleibt.

    Vom Wert her sind natürlich die Presseexemplare mehr wert, da sie ja noch seltener sind. War eh ein ganz komischer Typ, von dem ich das Ding her habe. Ich glaube nicht, dass er wusste, was es mit der Box auf sich hat. Der war ein normaler Händler, der hunderte von DVD's im Netz verkauft. Was mich wunderte: erst sagte er mir, er hätte nur das eine Exemplar, dieses aber x-mal eingestellt. Nach ner viertel Stunde Gespräch, konnte man aber durchhören, dass er wohl noch mehr von den Dingern hat/hatte. Wollte sie dann aber auch nicht zeigen. Komisch komisch. Mir aber Latte, da der Preis für meins ansich in Ordnung ging und ich hoch zufrieden bin. Auch wegen der Tatsache, dass geklärt werden konnte, warum meins keine eingravierte Nummer hat.

    Einen Kommentar schreiben:


  • chainsawchilly
    antwortet
    ...sooo, bin nun im Besitz des Exemplars 1100/2500.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Metaldidi
    antwortet
    Paß beim entfernen bitte gut auf,nicht daß die ganze box versaust!

    Was ich jetzt wissen möchte-sind Presse Editionen nicht allgemein mehr wert als reguläre editionen

    Einen Kommentar schreiben:


  • razorblade 666
    antwortet
    @Andreas Strassmann: Boh super. Das hast du mich jetzt aber beruhigt. Danke. Auf die Idee/Möglichkeit wäre ich auch nie gekommen. Wie auch

    Dann find ich das ja jetzt noch viel geiler, dass ich ansich noch eine rarere Box ergattern konnte. Schade nur, dass Dein original Aufkleber fehlt und ich auch nie erfahren werde, welche Nummer ich im Originalen hatte. Naja egal, jetzt wird erstmal der hässliche Eddingaufdruck gaaaaaaanz vorsichtig entfernt. Somit hätte ich dann wieder ein "Blanko".

    Einen Kommentar schreiben:


  • optimopti
    antwortet
    Ahh vielen Dank für die Info, dann habe ich auch ein Presseexemplar daheim, den bei mir fehlt der Aufkleber bzw. Nummer komplett (soll heißen das Limitierungfeld ist weiß und leer)...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Psycho1243
    antwortet
    Zitat von Andreas Strassmann Beitrag anzeigen

    Das bedeutet also, dass Du eines der Presseexemplare besitzt, bei dem offensichtlich irgendwann jemand (evtl. Dein Verkäufer) den Sticker entfernt hat, um mit der neuen Handnummerierung vermutlich den Wert zu erhöhen.
    Hab ich auch gleich gedacht... und dann noch so krum und schief. Is schon echt der Hass sowas.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Andreas Strassmann
    antwortet
    Zitat von razorblade 666 Beitrag anzeigen
    @All: Heißt dass, das am Anfang (also im Kino & auf VHS damals) die Blitzszene also auch nicht zu sehen war?

    @Metaldidi: Naja, was mich stutzig macht, ist die tatsache, das bei allen gefunden Bildern von der Box (hier im Forum und auch draußen im Web) die Limitierungsnummer gedruckt war. Nur auf meiner Box ist sie händisch eingetragen.

    Ich habe derzeit mehrere Vermutungen:

    1. Ich habe eine Fälschung - unwahrscheinlich, denn sowas zu fälschen/nach zu produzieren ist glaub ich kostenrechnerisch unklug. Denke man die Einnahmen würden nicht den Aufwand rechtfertigen

    2. Bei einem Teil der CMV Auflage wurde produktionstechnisch die Limitierungsnummer maschinell erstellt. Ein anderer teil wurde freigelassen, um händisch die Nummern einzutragen (auch unwahrscheinlich).

    3. ALLE CMV DVD's wurden so produziert, dass man die Limiteriungsnummer händisch eintragen kann. Die Bilder aus dem Internet sind alle nachbearbeitet (ansich auch unwahrscheinlich).

    @alle mit dieser Hülle: Schreibt doch mal, ob eure Nummer händisch und maschinell drauf gemacht wurde!

    Dennoch kann ich mir im Leben nicht vorstellen, dass ausgerechnet ich die 2.500erste DVD ergattert haben soll.

    Hat von euch vielleicht noch jemand diese Nummer?
    Hallo razorblade 666,

    besten Dank für Deinen Hinweis in unserem Forum auf diesen Thread.

    Auf Grund der von Dir geposteten Pics gibt's auf Deine Fragen/Vermutungen/Befürchtungen nur eine Antwort:

    Die Box (inkl. DVD und Zusatzmaterial) ist definitiv echt! Die Nummer definitiv nicht!

    Die "regulären" 2.500 Stück wurden während der Produktion im Druck durchnummeriert. Bei den 100 Presseexemplaren ließ der Hersteller der Box das Nummerierungsfeld frei, welches ich in Folge dann per Hand bestickert habe ... und zwar mit kleinen Aufklebern "Presseexemplar 001/100" bis "100/100" - siehe Anhang (wenn auch nicht wirklich klar zu erkennen... sorry, hatte grad' nichts besseres griffbereit).

    Das bedeutet also, dass Du eines der Presseexemplare besitzt, bei dem offensichtlich irgendwann jemand (evtl. Dein Verkäufer) den Sticker entfernt hat, um mit der neuen Handnummerierung vermutlich den Wert zu erhöhen.

    Liebe Grüße,
    Andreas

    Einen Kommentar schreiben:


  • Psycho1243
    antwortet
    Ja klar, sind doch selbst Moderatoren in ihrem Forum.

    Einen Kommentar schreiben:


  • razorblade 666
    antwortet
    Zitat von Psycho1243 Beitrag anzeigen
    Frag doch mal direkt bei CMV. Mal schauen was die dazu sagen. Im CMV Forum gabs doch auch nen Thread zu der Box.
    Joar ich kanns ja mal versuchen. Da schaut doch ab und zu auch immer von CMV selbst einer rein, oder irre ich mich da?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Psycho1243
    antwortet
    Zitat von razorblade 666 Beitrag anzeigen
    @All: Heißt dass, das am Anfang (also im Kino & auf VHS damals) die Blitzszene also auch nicht zu sehen war?

    @Metaldidi: Naja, was mich stutzig macht, ist die tatsache, das bei allen gefunden Bildern von der Box (hier im Forum und auch draußen im Web) die Limitierungsnummer gedruckt war. Nur auf meiner Box ist sie händisch eingetragen.

    Ich habe derzeit mehrere Vermutungen:

    1. Ich habe eine Fälschung - unwahrscheinlich, denn sowas zu fälschen/nach zu produzieren ist glaub ich kostenrechnerisch unklug. Denke man die Einnahmen würden nicht den Aufwand rechtfertigen

    2. Bei einem Teil der CMV Auflage wurde produktionstechnisch die Limitierungsnummer maschinell erstellt. Ein anderer teil wurde freigelassen, um händisch die Nummern einzutragen (auch unwahrscheinlich).

    3. ALLE CMV DVD's wurden so produziert, dass man die Limiteriungsnummer händisch eintragen kann. Die Bilder aus dem Internet sind alle nachbearbeitet (ansich auch unwahrscheinlich).

    @alle mit dieser Hülle: Schreibt doch mal, ob eure Nummer händisch und maschinell drauf gemacht wurde!

    Dennoch kann ich mir im Leben nicht vorstellen, dass ausgerechnet ich die 2.500erste DVD ergattert haben soll.

    Hat von euch vielleicht noch jemand diese Nummer?

    Also ich hab die 1.588 und bei mir ist sie gedruckt. Also entweder CMV hat bei manchen vergessen was drauf zu drucken oder sie haben doch mehr wie nur die 2500 Stück produziert und die anderen einfach ohne Nummer gelassen... Frag doch mal direkt bei CMV. Mal schauen was die dazu sagen. Im CMV Forum gabs doch auch nen Thread zu der Box.

    Einen Kommentar schreiben:


  • razorblade 666
    antwortet
    @All: Heißt dass, das am Anfang (also im Kino & auf VHS damals) die Blitzszene also auch nicht zu sehen war?

    @Metaldidi: Naja, was mich stutzig macht, ist die tatsache, das bei allen gefunden Bildern von der Box (hier im Forum und auch draußen im Web) die Limitierungsnummer gedruckt war. Nur auf meiner Box ist sie händisch eingetragen.

    Ich habe derzeit mehrere Vermutungen:

    1. Ich habe eine Fälschung - unwahrscheinlich, denn sowas zu fälschen/nach zu produzieren ist glaub ich kostenrechnerisch unklug. Denke man die Einnahmen würden nicht den Aufwand rechtfertigen

    2. Bei einem Teil der CMV Auflage wurde produktionstechnisch die Limitierungsnummer maschinell erstellt. Ein anderer teil wurde freigelassen, um händisch die Nummern einzutragen (auch unwahrscheinlich).

    3. ALLE CMV DVD's wurden so produziert, dass man die Limiteriungsnummer händisch eintragen kann. Die Bilder aus dem Internet sind alle nachbearbeitet (ansich auch unwahrscheinlich).

    @alle mit dieser Hülle: Schreibt doch mal, ob eure Nummer händisch und maschinell drauf gemacht wurde!

    Dennoch kann ich mir im Leben nicht vorstellen, dass ausgerechnet ich die 2.500erste DVD ergattert haben soll.

    Hat von euch vielleicht noch jemand diese Nummer?

    Einen Kommentar schreiben:


  • sam
    antwortet
    Zitat von fulci1978 Beitrag anzeigen
    Die Fassung ist uncut.... selbst dann wenn dieser bescheuerte Blitz fehlt.... Raimi selbst hat diese Schnittfassung bearbeitet und somit den Blitz als Regisseur entfernt.... nix Zensur, nix Cut.... Alien 1 Dir. Cut von Ridley Scott geht sogar kürzer als die alte Kinofassung, trotzdem ist die neue Version uncut.....
    Natürlich ist ist das so. Der Regisseur hat diese Szene nicht verwendet, warum auch immer. Es ist der Normalfall, dass zwischen Rohschnitt und fertigem Film viele Stunden nicht verwendet werden. Ist der Film letztlich 90 Minuten, während der Rohschnitt z. B. 200 Minuten war, wird niemand ernsthaft von 110 Minuten "Schnitten/Zensur" reden. Ausser Tuvok vielleicht. Bei der Blitzszene ist das nicht anderst. Jemand hat die nachträglich in den Film eingefügt, warum auch immer. Es ist grotesk, den fertigen Film von Raimi deshalb als cut zu bezeichnen. Dieser Logik folgend währe praktisch jeder Film cut.
    Cut heisst für mich, wenn jemand nachträglich aus der Endfassung des Regisseurs was rausschneidet. So z. B. diese "R-Rated"-Praxis. Zu den Deutschen Gepflogenheiten kann man sich ja jeden Kommentar sparen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • fulci1978
    antwortet
    Zitat von razorblade 666 Beitrag anzeigen
    Na ja, so ganz uncut ist der Film in der Box nicht. Die Blitzszene fehlt. Auch wenn es vom Regisseur so gewollt ist, trotzdem bleibt es nicht die längste erhältliche Fassung!
    Die Fassung ist uncut.... selbst dann wenn dieser bescheuerte Blitz fehlt.... Raimi selbst hat diese Schnittfassung bearbeitet und somit den Blitz als Regisseur entfernt.... nix Zensur, nix Cut.... Alien 1 Dir. Cut von Ridley Scott geht sogar kürzer als die alte Kinofassung, trotzdem ist die neue Version uncut.....

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X