Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Papaya - Cover

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Papaya - Cover

    Hier mal das Cover zu Papaya.
    Weitere Infos folgen.

    HUM


    "Ich kauf mir ein Pferd"
    "Ich kauf mir auch ein Pferd....und ein Zebra....und einen Löwen der das Zebra jagt damit ich es auffressen kann"

    #2
    Jetzt kommt ja nur noch Sexplotation- ich muß mir noch mal die D`Amato Dokumentation "Porno Holocaust" ansehen, da waren ja auch Ausschnitte von Papaya drin.
    Der Film könnte interessant werden.
    suche alte tapes

    Kommentar


      #3
      Das Cover sieht ja ganz hübsch aus, aber hat jemand den Film schon mal gesehen. Kann mir irgendwie nicht vorstellen das der was taugt.


      Meine DVD Sammlung:http://www.ofdb.de/usercenter/view.p...mlung&uid=5728

      Kommentar


        #4
        ja lord stimmt,sieht so aus als ob er voll langweilig is.
        Hier meine Sammlung Hier.

        Kommentar


          #5
          Ich hab hier nen Multivitaminsaft rumstehen, da ist auch PAPAYA drin...
          Schmerz ist Ansichtssache.

          Kommentar


            #6
            kann man Papaya mit Nackt unter Kannibalen vergleichen? wenn ja ist er gekauft.

            Kommentar


              #7
              Papaya ist eher ein Abenteuer-Sexfilm in schöner karibischer Kulisse, einer Schwanzabbeissszene und einer Kannibalenszene......so weit ich mich jetzt erinnern kann - ist schon lange das ich den Film gesehn habe.

              Hat mir aber gut gefallen, bin aber auch D´Amato Fan.

              Mit den Kannibalenklassikern kann man ihn aber nicht wirklich vergleichen.
              HUM


              "Ich kauf mir ein Pferd"
              "Ich kauf mir auch ein Pferd....und ein Zebra....und einen Löwen der das Zebra jagt damit ich es auffressen kann"

              Kommentar


                #8
                Sexfilm mit oder ohne HC Szenen ?

                Kommentar


                  #9
                  Original geschrieben von gorehound
                  Sexfilm mit oder ohne HC Szenen ?
                  Ist kein Porno, sondern ein Horrorfilm mit sehr viel Erotik.

                  Kommentar


                    #10
                    Der Ausschnitt in der Porno Holocaust Doku ist viel zu kurz. Man sieht nur kurz wie eine Frau Schweineblut trinken soll.

                    Ich hoffe nur er ist nicht son Rohrkrepierer wie Porno Holocaust. Also sollte er viel weniger Erotik und viel mehr Kannibalismus enthalten als es lebende Leichen in Porno Holocaust gibt
                    suche alte tapes

                    Kommentar


                      #11
                      Also ich hatte das Teil damals von JPV mit einer miesen Qualität. Und falls die Qualität auf dem X-Rated Tape besser wird, macht das den Film auch nicht besser.
                      Wer auf die ganzen Emanuelle Streifen mit Laura Gemser (ist hier glaube ich leider nicht dabei) steht, dem wird der Film wohl gefallen.
                      Als Horrorfilm sehe ich ihn eigentlich nicht, dafür war er mir definitiv zu landweilig.

                      Kommentar


                        #12
                        APAYA - DIE LIEBESGÖTTIN DER KANNIBALEN

                        Regie: Joe d'Amato

                        Handlung:
                        Auf einer karibischen Insel soll ein neues Kraftwerk gebaut werden. Die Einheimischen wehren sich mit aller Macht gegen dieses Vorhaben. Die Inselgöttin Papaya geht auf ihre Weise gegen die Baumaßnahmen vor. Einer nach dem anderen, der an dem Projekt beteiligt ist, stirbt eines grausamen Todes. Der Ingenieur Vincent und seine Freundin Sarah werden Zeuge von kannibalistischen Ritualen und schon bald in einen teuflichen Strudel gezogen. Auch auf sie und dessen Genitalien hat es die Liebesgöttin der Kannibalen abgesehen.

                        Slogan:
                        Dieser in den 70er Jahren auf 16mm gedrehte Kultfilm des bereits verstorbenen Regisseurs Joe d'Amato stellt eine unvergessliche Mischung aus Horror und Erotik dar. Hierbei handelt es sich um eine DVD-Weltpremiere, die nunmehr #2 unserer großen Joe-d'Amato-Serie darstellt.

                        Ausstattung:
                        - deutsche ungekürzte Fassung. Neuabtastung vom original italienischem 16mm-Negativ WS 1.66
                        - Italienische Originalsprachfassung
                        - Deutscher Trailer
                        - Papaya auf Super 8 (Piccolo-Version)
                        - Entfernte Szenen
                        - Damaliger deutscher Anfang
                        - Italinische Bonusszene
                        - Klassische Gallerie Artwork/Werbematerial

                        Laufzeit:
                        ca.84 Minuten (Hauptfilm)
                        ca.20 Minuten (Bonusmaterial)

                        Freigabe:
                        juristisch geprüft/strafrechtlich unbedenklich

                        Cover:
                        Hartbox

                        Sammelnummer:
                        X-Rated Nr. #70
                        (The Joe d'Amato Serie #2)

                        Auslieferung:
                        20.Mai 2003
                        HUM


                        "Ich kauf mir ein Pferd"
                        "Ich kauf mir auch ein Pferd....und ein Zebra....und einen Löwen der das Zebra jagt damit ich es auffressen kann"

                        Kommentar


                          #13
                          das hast du doch aus dem inside geklaut .

                          ich werde mir den film wohl auch zulegen.
                          mal wieder nen richtig trashiger dámato für zwischendurch.

                          Kommentar


                            #14
                            klingt ja gar nicht mal schlecht, normalerweise bin ich auch damato fan und bis auf porno holo hat mir eigentlich fast alles gefallen.
                            Freu mich schon aufs dvd review...

                            Kommentar


                              #15
                              also irgendwie komisch, dass alle porno holocaust scheisse finden, obwohl es der dámato zu sein scheint, der am meisten geguckt, gesucht und was auch immer wird.
                              ich meine ich fand ihn auch ziemlich scheisse. bis auf die mucke.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X