Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dunkles Vermächtnis: Story, Darsteller, Ausschnitte & Fakten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Dunkles Vermächtnis: Story, Darsteller, Ausschnitte & Fakten

    Hier alle Informationen zu meiner neuen Produktion "Dunkles Vermächtnis". Werde Euch wenn Interesse besteht von Zeit zu Zeit mit Infos zu dem Fortgang der Dreharbeiten (incl. Fotos) auf dem Laufenden halten.


    Vorgeschichte - Prolog:

    Im frühen 13. Jahrhundert schufen die Katharer sieben Spiegel um Einblicke in das Reich Satans zu erlangen. 500 Jahre später gelangte einer dieser Spiegel über verschlungenen Pfade in den Besitz des dekadenten Marquis de Sade, welcher der Macht des Spiegels verfiel. Tief in den Kerkern seines Schlosses begann er junge Mädchen sexuell zu erniedrigen, um sie sich gefügig zu machen, bis er schließlich vor den Häschern des König fliehen mußte. Als die Häscher des Königs in den Kerker des Schlosses eindrangen bot sich ihnen ein Bild des Grauens. In einer Ecke des Kerkers fanden sie die nackt vor einen Spiegel gebunden Leiche, einer junge Bäuerin, die allen Versuchen des Marquis ihren Willen zu brechen, widerstanden hatte. Von dem Amulett, daß sie um ihren Hals getragen hatte und das sie trotz aller Demütigung nicht bereit war abzulegen, fehlte jede Spur.


    Story:

    Der zwielichtige Ex-Polizist Dirk beobachtet ein attraktives Ex-Fotomodell, daß seit dem brutalen Mord an ihrer Schwester, als Web-Camgirl arbeitet. Daniela, die seit sie das Amulett ihrer toten Schwester trägt, von seltsamen Alpträumen geplagt wird, die sich um das Amulett und einen geheimnisvollen Spiegel drehen, ahnt nicht in welcher Gefahr sie schwebt.
    Während Dirk die Schlinge um Daniela immer fester zieht, versuchen die junge Polizistin Silke und ihr Bruder Alex, ein erfolgloser Schmierenreporter, Beweise gegen diesen zufinden. Silke glaubt nämlich, daß es bei der Rücknahme der Anzeige gegen Dirk, wegen sexueller Nötigung der jungen Schriftstellerin Ellen Buchholz, nicht mit rechten Dingen zuging. So dringt Alex in Dirks Abwesenheit in dessen Zweiwohnung ein, ohne zu ahnen, daß er und seine Schwester dadurch in einen Sog tödlicher Geschehnisse gezogen werden.


    Einige der Rollen:


    Juliane Ledwoch als "Silke": Junge Polizistin, die ihren Bruder Alex auf den Ex-Polizisten Dirk ansetzt.


    Anna Deimel als "Claudia": Freundin der Schriftstellerin Ellen Buchholz. Lebt mit dieser zusammen und hat die Anzeige gegen Dirk gemacht.


    Marie Simone Steinbauer als "Ellen Buchholz": Junge Schriftstellerin, die seit ihrer Jugend seltsame Alpträume hat, die sie in Form okkulter Stories verarbeitet. Gerät an den brutalen Ex-Polizisten Dirk mit dem sie einige Zeit ein sado/masochistische Beziehung hatte.


    Nina Oettgen als "Daniela": Ex-Fotomodell, daß seit dem Tod ihrer Schwester, als Web-Camgirl arbeitet und ohne es zu wissen von Dirk beobachtet wird.


    Patricia Hoffmann als "Dana": Striptease Tänzerin in einem zwielichtigen Schuppen und eine Bekannte von Dirk.


    Nadja Acquaroli als "Sandra": Junges Mädchen, daß unter dem Einfluß des Spiegels Danielas Schwester brutal ernmordet hat. Befindet sich seit dieser Zeit in einer psychiartischen Anstalt.


    Verschiedenes:

    "Dunkles Vermächtnis" wird eine DV-Produktion in Spielfilmlänge werden, die auf No-Budget Basis hauptsächlich an Wochenenden gedreht wird. Die Dreharbeiten werden vermutlich bis Anfang 2004 dauern und viele der Rollen werden mit ausgebildeten Schauspielern besetzt.

    Erste Ausschnitte des Rohschnitts unter:
    http://www.uldmedia.de/dunkel.mov


    Viele Grüße
    Daniel von Euw

    #2
    nette mädels
    Neuzugänge:

    ° St. Elmo's Fire
    ° Thumbsucker

    Kommentar


      #3
      Re: Dunkles Vermächtnis: Story, Darsteller, Ausschnitte & Fakten

      Original geschrieben von uldmedia



      Patricia Hoffmann als "Dana": Striptease Tänzerin in einem zwielichtigen Schuppen und eine Bekannte von Dirk.

      Wird es auch einige freizügige Auftritte geben ? Ich mags nicht, wenn ein Film so "glattgebügelt" daher kommt, das kommt mir immer so "amerikanisch" vor.

      Die Story klingt ja schon sehr vielversprechend !

      Keep us up to date


      "Es ist der Traum der mich geführt. Und folgen werde ich bis in die Glut"

      Lacrimosa - Der Kelch des Lebens

      Kommentar


        #4
        Ja es wird diverse freizügige Auftritte geben. Aber im Vergleich zu Sexplotion Filme sind diese dramaturgisch motiviert und werden nicht unnötig ausgewalzt. Die Story an sich enthält eine starke sexuell/erotisch Komponente wie sie in dieser Form in typischen "Hollywood Filmen" nicht vorhanden ist. Trotzdem will ich diese nicht überbetonen sondern die nötige Balance finden. Im Drehbuch scheint mir das auf jeden Fall gelungen sein, da erstaunlicher Weise keiner meiner Darsteller Probleme damit hat.


        Gruß
        Daniel von Euw

        Kommentar


          #5
          Ja, werter Daniel, ich find auch, das uns das im Drehbuch auf jeden Fall gelungen zu sein scheint :laugh1:

          Grüße,
          der Meister des pointierten Dialogs :-)

          Kommentar


            #6
            Zitat von uldmedia Beitrag anzeigen
            Die Dreharbeiten werden vermutlich bis Anfang 2004 dauern


            Hmpf ... ich möchte ja nicht drängeln, aber könntet ihr mal bitte so langsam in die Pötte kommen

            Kommentar

            Lädt...
            X