Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Re-Animator und Bride of Re-Animator

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • trady
    antwortet
    Zitat von vkl Beitrag anzeigen
    Noch dazu gibt es ja UTs bei den fassungen. Bei diesen Preis (10-17 euro durchschnittl.) braucht man vor einem Kauf wirklich nicht zögern (rein meine meinung).
    Zitat von schmoove Beitrag anzeigen
    Echt ? Die LP DVDs haben UTs Das ist natürlich erst so richtig genial. Meist haben die LP Sachen doch keine UTs.... finde...
    Nur zur Info, die ersten LP-Auflagen dieses Films hatten keine Untertitel.

    Einen Kommentar schreiben:


  • schmoove
    antwortet
    Original geschrieben von vkl
    Noch dazu gibt es ja UTs bei den fassungen.
    Echt ? Die LP DVDs haben UTs Das ist natürlich erst so richtig genial. Meist haben die LP Sachen doch keine UTs....

    Aber ich komme mit den englischen Sachen sehr gut klar. Meist schaue ich bei DVDs eh den Original-Ton, weil der meist einfach besser ist. z.B. Hellraiser ist in englisch der absolute Traum, und weil er eine britische Produktion ist kann man ihn super verstehen, die Original-Stimme von Frank und Pinhead sind einfach viel besser. Außerdem kommt einfach das spezielle Flair rüber. z.B: Larry ist ein Amerikaner, Julia eine Engländerin, die gegen ihren Willen mit Larry nach Brooklyn ziehen musste. Diese Unterschiede kommen einfach nur im im Original rüber, da Clare Higgins eben britisch betont spricht.
    Ein zweites gutes Beispiel ist das texanische Genuschel der Saw-Familie. Bei manchen Filmen verbessert der Original Ton einfach nochmal den Film. Also für mich ist es eigentlich kein Problem, meist find ich den Original-Ton wesentlich besser.
    Wenn natürlich wie bei Dawn of the Dead nur die Créme de la créme der deutschen Synchronsprecher mitspricht (damals waren sie es ja noch nicht) so kann in wenigen Fällen die deutsche Synchro noch eine völlig neue Dimension in einen Film bringen. Das ist aber eher selten wie ich finde...

    Einen Kommentar schreiben:


  • vkl
    antwortet
    Original geschrieben von Zico
    Na weil die LP-DVD qualitativ unteres Niveau ist und ich eine deutsche Synchro nun mal haben will. Ich hab kein Spaß an einem Film im O-Ton. So prickelnd ist mein Englisch nicht, damit ich dem Film vollständig folgen könnte. Also lass ich das.
    normalerweise sehe ich das auch so, aber es gibt nunmal keine vollständige dt. fassung und mit einer neuen synchro verliert der film viel an wert.
    Ich für meinen teil hab mir die dt. fassung einmal angesehen (dass ich mit der handlung mitkomme) und sehe mir eigentlich fast nur mehr jetzt die englische an. Filme, die ich wenigstens einmal in dt. gesehen habe, stellen auf engl. kein großes problem dar. Noch dazu gibt es ja UTs bei den fassungen. Bei diesen Preis (10-17 euro durchschnittl.) braucht man vor einem Kauf wirklich nicht zögern (rein meine meinung).

    Einen Kommentar schreiben:


  • Zico
    antwortet
    Na weil die LP-DVD qualitativ unteres Niveau ist und ich eine deutsche Synchro nun mal haben will. Ich hab kein Spaß an einem Film im O-Ton. So prickelnd ist mein Englisch nicht, damit ich dem Film vollständig folgen könnte. Also lass ich das.

    Einen Kommentar schreiben:


  • schmoove
    antwortet
    Original geschrieben von Zico
    die LP-Scheibe kommt mir ebenso wenig ins Haus wie eine ohne deutschen Ton! [/B]
    und warum nicht ?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Zico
    antwortet
    Original geschrieben von schmoove
    Astro hat es ja immerhin für den UFC geschafft nochmal Christian Brückner und Frank Glaubrecht ins Tonstudio zu kriegen. Es geht also, wenn man will. Und ich denke die Re-Animator Gefolgschaft ist doch ähnlich groß wie bei den Romero Zombies?
    Das mag sein. Es besteht zumindest berechtigte Hoffnung. Aber es gab eben auch schon leider sehr dürftige Synchros. Aber ich rechne ehrlich gesagt in nächster Zeit nicht mit etwas Neuem in dieser Richtung. So lange werde ich auf den Re-Animator verzichten. die LP-Scheibe kommt mir ebenso wenig ins Haus wie eine ohne deutschen Ton!

    Einen Kommentar schreiben:


  • schmoove
    antwortet
    Original geschrieben von Zico
    Nur bitte keine Neu-Synchro von LP im Porno-Dialekt. [/B]
    Astro hat es ja immerhin für den UFC geschafft nochmal Christian Brückner und Frank Glaubrecht ins Tonstudio zu kriegen. Es geht also, wenn man will. Und ich denke die Re-Animator Gefolgschaft ist doch ähnlich groß wie bei den Romero Zombies?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Zico
    antwortet
    Dann lässt man eben die fehlenden Szeen im O-Ton oder synchronisiert diese nach. Das ist doch nun alles kein Problem mehr. Nur bitte keine Neu-Synchro von LP im Porno-Dialekt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • schmoove
    antwortet
    Original geschrieben von fab666
    Man könnte auch einfach die deutsche Tonspur unter ein gescheites Pal-Bild legen...
    Wenn es die deutsche Tonspur noch irgendwo ungeschnitten gäbe... Vielleicht gibt es ja nur noch Videobänder mit dem bereits geschnittenen Band...

    Einen Kommentar schreiben:


  • fab666
    antwortet
    Original geschrieben von schmoove
    Klingt ja eigentlich ganz lecker. Eine gescheitere deutsche Version wird wahrscheinlich auch nie erscheinen, wenn die niemand komplett neu synchronisieren möchte... ich denke mal Nein!
    Man könnte auch einfach die deutsche Tonspur unter ein gescheites Pal-Bild legen...

    Einen Kommentar schreiben:


  • schmoove
    antwortet
    Original geschrieben von vkl
    zu den dt. dvds:

    Bride of..: die neuauflage ist sehr empfehlenswert, zumal sie auch einige extras bringt.

    Re-Animator: ebenfalls empfehlbar. Bild der engl Fassung ist sehr gut, dt. Fassung - VHS-Niveau (LP:"Es gibt kein besseres dt. master mehr"). Man kann ja die dt. Version als Bonus betrachten. Extras gibts auch einige und ein kleines Booklet ist dabei.
    Klingt ja eigentlich ganz lecker. Eine gescheitere deutsche Version wird wahrscheinlich auch nie erscheinen, wenn die niemand komplett neu synchronisieren möchte... ich denke mal Nein!
    Mich reizt halt nur diese 2. DVD der ME, folgendes ist da drauf :
    • New video interviews with director Stuart Gordon and producer Brian Yuzna
    • New video interview with writer Dennis Paoli
    • New video interview with composer Richard Band
    • New video interview with Fangoria editor Tony Timpone
    • 16 extended scenes (16X9 Anamorphic)
    • Deleted scene (16X9 Anamorphic)
    • Theatrical trailer (16X9 Anamorphic)
    • 5 TV spots
    • Music discussion with composer Richard Band
    • Multi-angle storyboards
    • Behind the scenes photo gallery
    • Biographies and filmographies of cast and filmmakers
    • Widescreen anamorphic format

    Klingt doch echt geil. Aber ob man dafür einfach 10€ mehr zahlt ? Zumal ich BRIDE ja dann doch bei DTM bestellen würde...
    Fragen über Fragen
    bei der ersten Variante komm ich auf
    RC1 bestellen 30€, BRIDE bei DTM bestellen 18+6 Porto =54€
    und bei beiden DVDs bei DTM 20+18+6 = 44€
    .... oh Menno, Geld müsste man haben.
    außerdem ist die LP vielleicht doch nicht schlecht, wenn man das deutsche als Bonus betrachtet. Denn in punkto Sprachen und Untertitel ist die ME ja auch ziemlich schwach...
    Wer hilft ?

    Einen Kommentar schreiben:


  • vkl
    antwortet
    zu den dt. dvds:

    Bride of..: die neuauflage ist sehr empfehlenswert, zumal sie auch einige extras bringt.

    Re-Animator: ebenfalls empfehlbar. Bild der engl Fassung ist sehr gut, dt. Fassung - VHS-Niveau (LP:"Es gibt kein besseres dt. master mehr"). Man kann ja die dt. Version als Bonus betrachten. Extras gibts auch einige und ein kleines Booklet ist dabei.

    Einen Kommentar schreiben:


  • schmoove
    antwortet
    Ich hab jetzt scheinbar endlich einen Laden gefunden, der in der EU sitzt und RC1 DVDs verkauft http://www.futureent.com .
    Der Firmensitz ist in Kent(GB) und der Versand führt nur RC1 DVDs, unter anderem auch die ME von Re-Animator. Jetzt ist es die Frage, ob es sich lohnt die 19,99 £ dafür hinzublättern (immerhin 30€) oder ob es nicht für 20 €auch die bei DTM erhältliche Version tut ?

    Wie hat sich denn die Bild und Tonqualität der ME zur alten Elite RC1 Fassung geändert ?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mario
    antwortet
    Wenn die Post/Zoll die Packete wieder einsackt (US/GB)
    ist das geheule wieder groß !.
    ich würde diese versionen von DTM.nehmen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Zico
    antwortet
    Original geschrieben von fab666
    Ach soo?! Ich dachte, wir wären bei Bride...sorry!
    Nee, vom ersten Teil gibt's nur die eine LP-Auflage mit dem deutschen R-/Un-Rated Zusammenschnitt und der qualitativ besseren englischen Unrated.
    Der könnte aber wirklich mal ne Neuauflage vertragen.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X