Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Eine Subkultur? Horror-Musik

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Eine Subkultur? Horror-Musik

    Ich dachte das dieses Thema eine heftige Diskusion aufwerfen könnte!
    Und wenn jetzt jemand meint ich hätte den Thread in´s Musik Forum setzen sollen, der soll sich dochmal fragen, warum wohl 90% der Leute welche Horror und Splatter glotzen überwiegend METAL hören!
    Zusätzliche Frage dazu ist dann auch noch, welche Filme mit der besten Musik gesegnet sind!
    Ich finde HALLOWEEN ist da ganz vorne!

    Lasset die Spiele beginnen!!
    Angewiedert stand der Teufel da
    und spürte wie gräßlich Güte ist,
    und sah die Keuschheit in ihrer Gestalt,
    wie schön ist doch dagegen Pornografie!!!

    #2
    ich mag metal überhaupt nicht
    psycho theme gefällt mir sehr gut und die lieder von friday the 13th jason lives :)

    Kommentar


      #3
      Ich hab ehrlich gesagt auch überhaupt nichts mit "metal" am Hut. Hör lieber Hip Hop. Bin aber der Meinung, das der Musikgeschmack wohl nicht auf die Filme die man sieht zurück geführt werden kann. Oder gar andersrum...


      Ich persönlich find horrorfilme mit dem altbekannten Orgelsound wie z.B. Zombie - Dawn of the Dead oder ein Zombie hing am Glockenseil sehr gut. - Sorgt für "Atmo" !!

      Kommentar


        #4
        Ja die Halloween CD rockt die hat ich schon bevor ich den Film geguckt hab

        Hab auch diverse andere Samplers zu Hause. Meine Lieblinge sind immer noch die Titles aus "The Thing" (absolut chillig) und "Psycho" (schlicht der Klassiker).

        "Hellraiser" kann man noch erwähnen ... das geht etwas rockiger zur Sache
        Zuletzt geändert von Jason2017; 26.01.2003, 06:06.

        Kommentar


          #5
          Dann hab ich mich anscheinend getäuscht!!!
          Ich dachte eigentlich das die meisten hier metal hören!!!
          Was mich an dem Halloween Theme so fasziniert ist, dass ein paar total simple Töne auf dem Klavier so stark die Athmo eines Filmes beinflussen können!
          Mal ehrlich, ohne die Musik wär der Film stinklangweilg!!
          Die Freitag Themes sind einfach nur kontrovers in Bezug auf die entsprechenden Filme! Die Filme sind schon seit ner ewigkeit immer das gleiche dumme Rumgestocher (was nicht heißen soll, dass ich solche Filme nicht mag, im gegenteil)
          Aber die Musik dagegen hat Anspruch und ist schon leicht disharmonisch Einfach gut
          Angewiedert stand der Teufel da
          und spürte wie gräßlich Güte ist,
          und sah die Keuschheit in ihrer Gestalt,
          wie schön ist doch dagegen Pornografie!!!

          Kommentar


            #6
            Ich höre Metal und Rock...habe aber Null Ahnung von Bands und Alben ..nur eines habe ich gelernt, das Nu Medall fürn Anus is...

            We are we are..we are the nation ..ich glaube ich muss abkotzen.

            An Soundtrack finde ich die ganzen Lieder der Goblin Combo im-Schritt-ergreifend gut!!
            Phenomena, Suspiria, Deep Red, Buio Omega, Astaron, Sleepless, The Church...einfach geil!!!

            ansonsten der Wahnsinns Orgel Soundtrack von Haus an der Friedhofsmauer. und ggf noch Geisterstadt Glockensei und Hanniball und im Aktionbereich der Soundtrack von The Rock und von Terminator.
            suche alte tapes

            Kommentar


              #7
              @Derrick

              Ich stimme dir so sehr zu, dass kanst du dir garnicht vorstellen!!
              Vorallem Deep Red!!!!!!!!!!!!!!!!!!
              Und Nu Metal und Hip Hop naja, ich spar mir den Komentar!!
              Angewiedert stand der Teufel da
              und spürte wie gräßlich Güte ist,
              und sah die Keuschheit in ihrer Gestalt,
              wie schön ist doch dagegen Pornografie!!!

              Kommentar


                #8
                wenn schon metal, dann wenigsten voll auf die zwölf und nicht so ein eunuchen geseiere ala hammerfall!

                death metal!!!!!!!!!!!

                aber irgendwie steh ich sowieso nur ausschließlich auf punk! und damit meine ich nicht solache scheissbands, wie blink182 etc.
                da gibts auch ein paar großartige filme:
                sore loosers
                wild zero
                suburbia

                ich hab mir auch mal den soundtrack zu buio omega gekauft und er ist großartig. wer mir den abkaufen will, der soll mir ne pn schicken.

                Kommentar


                  #9
                  Ich bin sicher kein Metal-Freak, aber zu einem guten Horrorfilmchen passt nun mal keine 0815 Schnulli Musik. Da muss schon was handfestes her. Die besten Filmmusiken kommen aus der Hand von (wer mich kennt, weiß, was jetzt kommt) John Carpenter! Vor allem bei Fürsten der Dunkelheit und Ghost Of Mars (Halloween sowieso) hat er ganze Arbeit geleistet. Aber auch Goblin. Die Argento-Filme, die ich kenne, haben sowieso einen Klasse Soundtrack! :)
                  Spitze ist übrigens auch der Soundtrack von DER EXOZIST. Vor allem Mike Oldfields "Tabular Bells".
                  Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man Recht haben und ein Idiot sein kann.
                  Martin Kessel, dt. Schriftsteller, 1901-1990

                  Kommentar


                    #10
                    Ich "liebe" euch
                    Verdammt nochmal! Endlich mal Leute die Ahnung haben!! Was soll ich da noch weiter zu sagen? Ich fühle mich absolut bestätigt!! (SCHLEIM)

                    TCM hat auch gute Musik, wobei die eigentlich nur aus Geräuschen besteht!! Aber die verfehlen ihre Wirkung nicht!!
                    Was noch..... klar die Goblin und Argento Sachen, Exorzist ist auch genial aber kennt von euch jemand Danny Elfman (keine Horror/Splatterfilmmusik!!)
                    z.B: Sleepy Hollow und Batman Returns!! Das ist das beste was es an Filmmusik gibt !!! Ehrlich
                    Angewiedert stand der Teufel da
                    und spürte wie gräßlich Güte ist,
                    und sah die Keuschheit in ihrer Gestalt,
                    wie schön ist doch dagegen Pornografie!!!

                    Kommentar


                      #11
                      Original geschrieben von Zico
                      Spitze ist übrigens auch der Soundtrack von DER EXOZIST. Vor allem Mike Oldfields "Tabular Bells".
                      Den hab ich ganz vergessen

                      Kommentar


                        #12
                        ich find die musik von schrei lauter super!! (h2o, und ich glaub sogar sublime waren oben)
                        und natürlich wild zero!!


                        visit: www.hellboundstudio.com www.teenage-riot.com

                        Kommentar


                          #13
                          Ich mag auch kein True- Black- oder was weiß ich nich Metal...

                          Höre Punk, Ska, OI!, Hardcore, Grind- und Crustcore (wobei die letzten beiden Spielarten schon Metaleinflüsse haben...)

                          Kommentar


                            #14
                            Bei Metal ala Iron Maiden krieg ich das Kotzen. Bei so Mittelalter Zeug wo die Bandmember im Booklet mit Schwertern rumposen erst recht. Und dieses Ultra Hardcore Gedöns aka. Death Metal is ja ganz lustig kann man aber nicht ernsthaft 5 minuten am Stück hören. Also eigentlich mag ich Metal allgemein nicht
                            Bei Filmen passts allerdings teilweise gut, z.B. bei Faust, das kann man lassen.

                            Privat höre ich auch eher Punkrock...oder wie ihr es nennen wollt.
                            Favoriten: Anti-Flag, Terrorgruppe, ZSK...und natürlich den ganzen Standart Kram, Ramones, Misfits (aber nur die ohne diesen conservative Spacken Graves...) und artverwandtes.
                            Zitat von Needle-Sharing
                            Wo der Wolfgang recht hat, da hat er einfach recht.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Wolfgang Grams
                              Bei Metal ala Iron Maiden krieg ich das Kotzen. Bei so Mittelalter Zeug wo die Bandmember im Booklet mit Schwertern rumposen erst recht. Und dieses Ultra Hardcore Gedöns aka. Death Metal is ja ganz lustig kann man aber nicht ernsthaft 5 minuten am Stück hören. Also eigentlich mag ich Metal allgemein nicht
                              Bei Filmen passts allerdings teilweise gut, z.B. bei Faust, das kann man lassen.

                              Privat höre ich auch eher Punkrock...oder wie ihr es nennen wollt.
                              Favoriten: Anti-Flag, Terrorgruppe, ZSK...und natürlich den ganzen Standart Kram, Ramones, Misfits (aber nur die ohne diesen conservative Spacken Graves...) und artverwandtes.
                              Sehr vernünftig!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X