Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die besten "unbekannten" Horrormovies...

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Die besten "unbekannten" Horrormovies...

    Nachdem hier in diesem Forum immer nur über die allseits bekannten Horrorschinken (Halloween, Freitag, Nightmare, Tanz der Teufel, Bad Taste, Braindead, Night of the living Dead, Fulci- und Argento-Filme, ........) bis zum Abwinken gequatscht und gelabert wird, wäre es doch weitaus interessanter, mal Tipps für Filme abzugeben, die nicht so bekannt, aber dennoch gut sind.

    Ich denke dabei an Filme wie "The House on Sorority Row", "Madman", "Hell Night", "Graduation Day", "The Initiation" usw. usf. (sorry, kenne nur die englischen Originaltitel).

    Was taugen z.B. die "Slumber Party Massacre"-Filme oder die "Mirror, Mirror"-Teile?

    Es gibt zahlreiche Horrorfilmperlen, die aufgrund der Masse an solchen Filmen einfach untergegangen sind (so zählt "Madman" zu den "kleinen Klassikern" des Horrorfilms - was ich allerdings nicht so ganz finde).

    Schreibt mal eure Geheimtipps bzgl. eher unbekannten Horrormovies.

    Greetz,
    Andy_Dec

    P.S.: Bitte keine Laien-Movies posten, z.B. "Den Film "Blut und Gedärm, Teil 2" von Hansi Muxenbichler aus Hinterdupfing find ich klasse )" :)
    Zuletzt geändert von Andy_Dec; 29.11.2002, 11:31.

    #2
    Es bringt abr nichts hier nur Titel reinzuwerfen, die kaum einer kennt. Ein paar detaillierte Inhaltsangaben mit Begründung, warum dir dieser oder jener Film so gefällt, dürften schon dabei sein.
    Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man Recht haben und ein Idiot sein kann.
    Martin Kessel, dt. Schriftsteller, 1901-1990

    Kommentar


      #3
      Slugs ist ein Film, den kaum jemand kennt, der aber echt cool ist. Durch irgendwelches toxisches Zeug machen Killerschneckchen das Leben von einigen Vorstadt-Leutchen schwer. Richtig cool. Die Atmosphäre richtig klasse, und schöne krasse Effekte (im Restaurant ).
      nerdism is sexy | allesglotzer | trasholothek | dirty pictures

      Kommentar


        #4
        Original geschrieben von GrossOut
        Slugs ist ein Film, den kaum jemand kennt, der aber echt cool ist. Durch irgendwelches toxisches Zeug machen Killerschneckchen das Leben von einigen Vorstadt-Leutchen schwer. Richtig cool. Die Atmosphäre richtig klasse, und schöne krasse Effekte (im Restaurant ).
        Stimmt habe ich auch schon gesehen. Und ist echt Spaßig das Filmchen.

        Wo in Mannheim ist eigentlich BÖRSE ?
        Stärke meinen Wolf für den Kampf gegen die Vampire durch folgenden LINK

        Kommentar


          #5
          Macht schon ganz schön was her, mal eben so'n paar "Underground-Titel" aus dem Ärmel zu schütteln...Respekt!
          Schmerz ist Ansichtssache.

          Kommentar


            #6
            Oh man, da gibts so viel zu nennen, wenn ich mal bedenke was ich schon alles auf Video konsumiert habe und auf DVD noch nicht erhältlich ist, muß ich zuerst mal durchchecken.


            "Es ist der Traum der mich geführt. Und folgen werde ich bis in die Glut"

            Lacrimosa - Der Kelch des Lebens

            Kommentar


              #7
              Ich finde, dass alte Giallos wie Im Blutrausch des Satans oder Die Säge des Grauens viel zu selten genannt werden.

              Z.B. im Buch "Der Slasherfilm" wird im Blutrausch des Satans gar nicht genannt. Obwohl er ohne Zweifel seiner Zeit damals weit voraus war und ordentlich geslasht wurde, dass teilweise sogar Szenen in andere Filme kopiert wurden( Freitag 2). Ist dieses nicht auch ein Zeichen, dass das Buch nix taugt? Aber dafür gibts ja zig Seiten zu Scream und Slumber Party Massacre..na doll

              Weitere "unbekannte" und wahrscheinlich auch unterbewertete Filme sind: Magdalena- Vom Teufel besessen, Der Hexentöter von Blackmoor, die dreizehn goldenen Vampiere oder Bavas tolles Erstlingswerk Die Stunde, wenn Dracula kommt.
              suche alte tapes

              Kommentar


                #8
                @Supersoul: Die Filmbörse befindet sich in der Alten Feuerwache. Wieso, gehst du hin?

                @Derrick: Die Stunde, wenn Dracula kommt ist wirklich ein schönes Filmchen. Zwar nicht arg gorig, aber eine wunderschöne Atmosphäre. So muss Gruselspass sein. Heutige Filmemacher kriegen das doch gar nicht mehr hin (Okay, Ausnahmen gibt es dennoch).
                nerdism is sexy | allesglotzer | trasholothek | dirty pictures

                Kommentar


                  #9
                  Also, ich empfehle:

                  - Black Christmas (Super Atmo, klasse Ende, toller Film)
                  - Madman (Kleiner Slasherfilm, gute Atmo)
                  - Hell Night (Gute Atmo, gute Effekte)

                  Greetz,
                  Andy_Dec

                  Kommentar


                    #10
                    Cool, das ich hier was positiven feedback bekomme uber "madman" , hab mir den film namlich letztes wochenende bestellt fur 13 euro.

                    Nur der killer sa ein wenig blod aus, aber sonnst soll der film ein gelungener slasher-film sein.
                    "When the earth spits out the dead, they will rise to suck the blood of the living" - ZOMBI 2

                    MY DVD COLLECTION
                    SOUNDTRACK RADIO

                    Kommentar


                      #11
                      es gibt viele filme die nicht bekannt sind und klasse sind!
                      slugs fand ich auch derb geil!
                      prison wahr auch net schlecht!
                      hell night wahr auch ganz cool!
                      wen its no more place in hell
                      187dead will walk on earth!

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X