Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

NAILGUN MASSACRE (Astro)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    NAILGUN MASSACRE (Astro)

    Kennt jemand den Film? In der ofdb ist er nicht drin. Der Beiname "Blutgericht in Arizona" klingt ja recht verlockend.

    #2
    meiner meinung nach klingt nailgun schon verlokend
    Meine Neusten DVDs:
    - Austin Powers In Goldständer
    - Beim sterben ist jeder der Erste
    - Romeo must Die
    - Der Exorzist 1
    - Der Exorzist 2
    - Der Exorzist 3
    - Anatomie 1
    - Anatomie 2
    - Der Herr der Ringe 1 Box Set

    Kommentar


      #3
      In der Ofdb steht er als Nail Gun Massacre!

      http://ofdb.persephone.net-build.de/...film&fid=20131

      Kommentar


        #4
        die kritik klingt super, "eine blutige alternative zu TCM", prima!

        Kommentar


          #5
          haat der was mit chainsaw masacre zu tun?

          Kommentar


            #6
            ich glaub ein "kettensägenmassaker" eher nicht.

            Kommentar


              #7
              Habe mir auch schon überlegt ob ich den kaufen soll!!
              Ich auf die Zensurbehörde !

              Kommentar


                #8
                ich glaube ich wart mal auf eine dtm review und seh mir dann da die screen shots an
                Zuletzt geändert von vkl; 12.11.2002, 17:50.

                Kommentar


                  #9
                  Ich habe irgendwo gelesen dass der Film nicht so besonders sein soll. Immer nur die gleichen Einschusssequenzen und sonst auch nichts besonderes. Sicher nicht mit TCM zu vergleichen (vom dem Massaker mal abgesehen).

                  Kommentar


                    #10
                    QUELLE: X-Rated Heft 23

                    NAILGUN MASSACRE (ASTRO/Code 2/PAL/deutsch 5.1+englisch 2.0/Vollbild)
                    Mitte der 80er Jahre, als Amateurfilme und Low-Budget-Filme noch für Beliebtheit und Aufsehen erregen konnten, machte diese amerikanische Produktion unter den Splatterfreunden von sich reden. Die damalige niederländische Verleihkassette zierte jeden Mailorder oder Filmschrank des Publikums unter 25 Jahre. Jetzt hat ihn die Firma Astro wieder zum Leben erweckt und obendrein auch noch mit einer deutschen Synchronisation im 5.1-Splitted-Sound versehen (Was ist das eigentlich? Weder mein Fachhändler, noch diverse Technikmagazine haben mir darüber Auskunft geben können). Die Handlung ist banal und ist nur der Mittel zum Zweck: Nachdem eine Frau vergewaltigt wird, tritt plötzlich ein Killer mit Motorradhelm und Nagelpistole in Erscheinung, der am laufendem Band äußerst blutig seine Opfer ins Jenseits befördert. Der Film ist auf jeden Fall etwas für blutgeile Neueinsteiger im Horrorgenre, die gerade ihre Volljährigkeit mit solch sinnlosen Filmen genießen wollen. Völlig spannungslos wird hier eine Handlung abgespult, die nur von schreienden Opfern geziert wird. Mit der Zeit wird es langweilig. Die Effekte sind ganz in Ordnung und sollten das Zielpublikum zu befriedigen vermögen. Das Bild der DVD ist identisch mit dem Master und reicht ebenfalls völlig aus. Als Bonus kann man sich noch den Trailer zu Gemüte führen, der einem durch die Sprüche schon zum Schmunzeln bringen kann. (TJ)
                    Fazit: Ein sinnloser Splatterfilm für blutgeile Neueinsteiger dieses Genres

                    Kommentar


                      #11
                      sollte man den isch jetzt kaufen ?
                      Meine Neusten DVDs:
                      - Austin Powers In Goldständer
                      - Beim sterben ist jeder der Erste
                      - Romeo must Die
                      - Der Exorzist 1
                      - Der Exorzist 2
                      - Der Exorzist 3
                      - Anatomie 1
                      - Anatomie 2
                      - Der Herr der Ringe 1 Box Set

                      Kommentar


                        #12
                        Ich habe seit Urzeiten das Holland-Tape und hab
                        ihn mir seit damals kein zweites Mal angesehen,
                        so besonders ist er nämlich nicht. Ich werde mir
                        aber trotzdem die Astro-DVD holen, weil ich als
                        Sammler eben alles brauche! (Hilfe! )
                        Leute, die sich nur die besten Filme des Genres
                        kaufen, sollten imho Abstand davon nehmen.
                        Blutig ist er zwar schon, aber wie oben bereits
                        angeführt, sterben eben alle Leute auf die gleiche
                        Art, was dann schon etwas langweilig wird. So habe
                        ich es zumindest in Erinnerung, es ist aber schon lange
                        her, wie gesagt. Bin schon gespannt, wie der Film
                        heute auf mich wirkt, denn es wäre nicht das erste Mal,
                        dass ein eher als schlecht im Gedächtnis verankerter
                        Film plötzlich auf DVD ungeahnte Qualitäten offenbart!
                        Schaun wir mal
                        LU

                        Kommentar


                          #13
                          Original geschrieben von filmfreak
                          sollte man den isch jetzt kaufen ?
                          Nun, seine Schlüsse aus der obigen Kritik muß schon jeder für sich ziehen, ich für meinen Teil werde mir den Film durchaus mal antun, und zwar ohne meine "Volljährigkeit mit solch sinnlosen Filmen genießen" zu wollen :)


                          "Es ist der Traum der mich geführt. Und folgen werde ich bis in die Glut"

                          Lacrimosa - Der Kelch des Lebens

                          Kommentar


                            #14
                            mal sehen, interessieren würde er mich auch. Und Sinn haben die wenigsten splatterfilme!

                            Kommentar


                              #15
                              Ich werd dankend verzichten obwohl ich auch Sammler bin!!!!
                              Metaldidi's 31 Days to Night

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X