Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

New York Ripper (der film nicht der Member hier im forum :))

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • vkl
    antwortet
    War die fassung auf ATV nicht uncut? weiß ich jetzt nicht, zwar nicht schlecht, aber kein meilenstein wie nightmare.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lord Crumb
    antwortet
    Haus der Vergessenen find ich auch einen genialen Film. Shocker hab ich noch nicht gesehen, kam ja schon paar mal im TV aber wenn ich mir den anschau will ich schon die uncut Fassung sehen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • aswang
    antwortet
    finde auch haus der vergessenen ziemlich unterhaltsam, vor allem wegen der hausbestizer. shocker naja geht so.
    so ein richtiger schlechter horrorfilm fällt mir momentan gar nicht ein. komerz filme könnte ich stundenlang aufzählen. zb: armageddon mit bruce willis oder diverse schwarzenegger filme nach terminator 2...................

    Einen Kommentar schreiben:


  • vkl
    antwortet
    shocker war für mich ein 08/15 horrorfilmchen, aber haus der vergessenen hat zwar keine bluteffekte ist aber durch die kranken protagonisten und dem häuslichen Gefängnis irre spannend und packend.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Metaldidi
    antwortet
    Hab das Haus der Vergessenen nicht gesehen, finde Schocker aber genial!!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Wotanuss
    antwortet
    yup, "haus der vergessenen" ist sehr gut. und "shocker" ist so kacke, dass es schon wieder unterhaltsam ist :)

    Einen Kommentar schreiben:


  • NewYorkRipper
    antwortet
    Ja, Haus der vergessenen ist wohl so ein Streitfall, bist nicht der einzige, dem der Streifen gefällt

    Einen Kommentar schreiben:


  • vkl
    antwortet
    also bei haus der vergessenen kann ich ganz und gar nicht deine meinung teilen, ich finde den film besser als last house on the left und gleichzusetzen mit nightmare on elmstreet

    Einen Kommentar schreiben:


  • NewYorkRipper
    antwortet
    Original geschrieben von Metaldidi


    Welche Filme würdest als Mist beschreiben
    Für meinen Geschmack schlechte Filme von Wes Craven:

    Chiller - Kalt wie Eis (1985)
    Haus der Vergessenen, Das (1991)
    Music of the Heart (1999)
    Night Kill - Eine tödliche Bedrohung (1978)
    Scream 3 (2000)
    Shocker (1989)
    Vampire in Brooklyn (1995)
    Night Visions (1990)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Metaldidi
    antwortet
    Original geschrieben von aswang
    aber der hat ja nur bei einen film die regie gemacht. und das war maximum overdrive.
    Fand den echt ganz und gar nicht toll!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Metaldidi
    antwortet
    Original geschrieben von Zico
    Auch Craven hat viel Mist gemacht.
    Welche Filme würdest als Mist beschreiben

    Einen Kommentar schreiben:


  • Truckdriver
    antwortet
    macht den nyp mal nicht schlechter als er ist. die szenen sind doch gut. der ganze film kommt recht spannend an.

    Einen Kommentar schreiben:


  • NewYorkRipper
    antwortet
    Der Gore-Gehalt beim NYRipper ist halt ausgeglichen, nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig, wenn, dann aber derbe, ich erinnere an die super-realistisch gemachte kranke Aufschlitz-Szene, der Anzahl der Gore-Szenen hat ja nichts mit dem Härtegrad zu tun.

    Einen Kommentar schreiben:


  • vkl
    antwortet
    der splattergehalt ist noch viel viel begrenzter, spannungsmäßig find ich tcm viel besser als new york ripper.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Zico
    antwortet
    Der Spannungsgehalt von TCM hält sich aber auch stark in Grenzen.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X