Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

New York Ripper (der film nicht der Member hier im forum :))

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    New York Ripper (der film nicht der Member hier im forum :))

    also war derbe enttäuscht von dem streifen... so langweilig... nur zum ende hin sowas wie spannung aber sonst...

    ich hab immer von überall gehört wie gut er sein soll aber ne... gefällt mir nicht... bin froh wenn ich die dvd wieder los werde :)






    Bis denn


    Mitglied der:
    Grün-Weißen-Trio-DTM-Front

    #2
    Ich fand den Film gut,der Fulci hat es mal ein wenig spannend gemacht,der Mörder war jedenfalls am Schluss eine überraschung!Aber wahrscheinlch musst du ein hang zu dem Genre haben.Der film geht meiner Meinung nach in ein ähnliches Muster wie Maniac,da war auch ein Psychopatischer Frauenmörder am Werk.


    Nightmare
    Ich auf die Zensurbehörde !

    Kommentar


      #3
      DIESES Donald duck gequatsche is zwar am anfang recht lustg aber nach ner zeit nervt das wirklich voll





      Bis denn


      Mitglied der:
      Grün-Weißen-Trio-DTM-Front

      Kommentar


        #4
        Leider ist die Syncro ziemlich Scheisse,und verstehen tust du ihn manchmal auch nicht richtig Aber mir hat er doch noch gefallen Quak Quak Quak


        Nightmare
        Ich auf die Zensurbehörde !

        Kommentar


          #5
          man muß halt auch bedenken dass der film schon über 20 jahre am buckel hat.
          die horrorfilme gefallen mir von fulci auch besser.
          new york ripper ist aber auch irgendwie kult.
          da hat der gute mann schon wesentlich schlechtere filme gemacht.
          l.l.
          WHEN YOU'VE GOT THE TIME TO GO
          COME TO SEE OUR METAL-SHOW
          WITH GIRLS & SKULLS & HELLISH FIRE
          HAIL WE'RE GODDESS OF DESIRE!!

          Mitglied der:
          Grün-Weißen-Trio-DTM-Front

          Kommentar


            #6
            Original geschrieben von aswang
            man muß halt auch bedenken dass der film schon über 20 jahre am buckel hat.
            die horrorfilme gefallen mir von fulci auch besser.
            new york ripper ist aber auch irgendwie kult.
            da hat der gute mann schon wesentlich schlechtere filme gemacht.
            l.l.
            z.B.?

            Nightmare Concert hat eine geile story aber der film wurde schlecht gemacht... hätte man mehr draus machen können... teilweise richtig langweilig... also diese beiden fulci filme haben mich echt enttäuscht




            Bis denn


            Mitglied der:
            Grün-Weißen-Trio-DTM-Front

            Kommentar


              #7
              NIGHTMARE CONCERT total billig und langweilig umgesetzt. Ebenso WHEN ALLICE BROKE THE MIRROR und LAST HOUSE ON THE LEFT. Ich werde wohl nie verstehen, warum die einen solchen Kult-Status besitzen.
              Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man Recht haben und ein Idiot sein kann.
              Martin Kessel, dt. Schriftsteller, 1901-1990

              Kommentar


                #8
                Re: New York Ripper (der film nicht der Member hier im forum :))

                Original geschrieben von Prankster
                also war derbe enttäuscht von dem streifen... so langweilig... nur zum ende hin sowas wie spannung aber sonst...

                ich hab immer von überall gehört wie gut er sein soll aber ne... gefällt mir nicht... bin froh wenn ich die dvd wieder los werde :)

                He, lasst meinen New Yorker Ripper in Frieden, nein Scherz, die geschmäcker sind natürlich verschieden, für mich ist der Ripper einer der kränkesten Psychopathen der Filmgeschichte, der Film ist einfach nur ein Meilenstein des "schlechten Geschmacks"


                "Es ist der Traum der mich geführt. Und folgen werde ich bis in die Glut"

                Lacrimosa - Der Kelch des Lebens

                Kommentar


                  #9
                  stimmt schlechter geschmack ist er sicher. Aber es hätte mehr Splatter reingehört!

                  Kommentar


                    #10
                    Original geschrieben von Prankster



                    Nightmare Concert hat eine geile story aber der film wurde schlecht gemacht... hätte man mehr draus machen können... teilweise richtig langweilig...

                    Wie kann es einem langweilig werden, wenn man alle 2 Minuten mit einer Blut-Szene "unterhalten" wird ? Nightmare Concert ist doch eine Schlachtorgie pur. Wer hier eine spannende Story erwartet hat sich wohl verirrt


                    "Es ist der Traum der mich geführt. Und folgen werde ich bis in die Glut"

                    Lacrimosa - Der Kelch des Lebens

                    Kommentar


                      #11
                      Original geschrieben von Zico
                      NIGHTMARE CONCERT total billig und langweilig umgesetzt. Ebenso WHEN ALLICE BROKE THE MIRROR und LAST HOUSE ON THE LEFT. Ich werde wohl nie verstehen, warum die einen solchen Kult-Status besitzen.
                      also ich finde alle 3 spitze.

                      Kommentar


                        #12
                        Original geschrieben von vkl
                        stimmt schlechter geschmack ist er sicher. Aber es hätte mehr Splatter reingehört!
                        NYRipper sollte ja auch ein Thriller werden, für die "Splatter en masse" verweise ich auf Nightmare Concert


                        "Es ist der Traum der mich geführt. Und folgen werde ich bis in die Glut"

                        Lacrimosa - Der Kelch des Lebens

                        Kommentar


                          #13
                          Zico schrieb:
                          NIGHTMARE CONCERT total billig und langweilig umgesetzt. Ebenso WHEN ALLICE BROKE THE MIRROR und LAST HOUSE ON THE LEFT. Ich werde wohl nie verstehen, warum die einen solchen Kult-Status besitzen.

                          -also Mondo Brutale a.k.a. Last House on the Left finde ich wirklich gut! Sehr hart und sick mit humorigen Einlagen vermischt und geile zwischen Schnitte und man sieht David Hess den fiesen Schlitzer aus House on the edge by the park wieder mal als böses ,gwissenloses Arschloch...



                          -> New York Ripper fand ich beim ersten mal angucken auch nicht besonders toll... nach einiger Zeit hab ich ihn mir nochmal angesehen und da gefiel er mir deutlich besser! keine Ahgnung warum- irgendwie finde ich den enormen Schmuddelfaktor super- Gewalt und Titten das passt (wenn nicht zuviel Erotik drin ist jedenfalls wie bei D`Amato)


                          Kennt ihr eigentlich auch Syndikat des Grauens orig. Titel Luca il contrabbandiere? Fulci hat auch tolle nicht Horrorfilme gemacht-jedenfalls ein paar... Syndikat finde ich aber viel besser als den Ripper-temporeich und selbstzweckhafte Gewalt zeichnen diesen Film aus.
                          suche alte tapes

                          Kommentar


                            #14
                            syndikat des grauens zähle ich auch zu den besseren fulcis.

                            Kommentar


                              #15
                              @Derrik

                              LAST HOUSE ON THE LEFT wirkt doch billigst! Aus meiner Sicht NULL schauspielerisches Engagement, allerdings passend zur Handlung. Auch einer meiner größen Fehlkäufe (seinerzeit noch auf VHS).
                              Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man Recht haben und ein Idiot sein kann.
                              Martin Kessel, dt. Schriftsteller, 1901-1990

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X