Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

HAUNTED HILL oder TANZ DER TOTENKOEPFE???

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Derrick
    antwortet
    Also Haunted Hill hat mir auch nicht gefallen.
    Ich hab den einmal im Kino gesehen-das reicht!
    Der Film fängt richtig gut an, mit den mordenden Irren...aber das wars auch schon...dann verkommt es zum Standart Popcornkino- und das ist bei einem Gruselfilm ein beachtlicher Nachteil-3/10

    Einen Kommentar schreiben:


  • Jack
    antwortet
    haunted hill

    also haunted hill würde ich in deiner videothek ausleihen, denn den kann man wirklich nur einmal gesehen haben...der ist langweilig, baut nur manchmal Atmosphäre auf...die SFX sind schlecht...fand ich...also, das Geld für die DVD ist es auf keinen Fall wert...

    Einen Kommentar schreiben:


  • SutterCane
    antwortet
    Danke an alle!

    Ich danke Euch für die vielen guten Ratschläge! Finde es nämlich aergerlich viel Geld fuer eine DVD hinzublättern, nur um anschließend einen Film zu haben, der "einmal und nie wieder" benutzt wird.

    Im "atmosphärischen Grusel" liegt die MEISTERSCHAFT im Genre!!!

    Gruß aus Aachen

    SutterCane...(empfiehlt: DAS GRAUEN! yep!!!)

    Einen Kommentar schreiben:


  • NewEnd
    antwortet
    Haunted Hill habe ich auf dvd gesehen,und fand ihn ziemlich gut besonders der Sound wirkt auf dolby so als würde das haus richtig leben.Denn film werde ich mir aber auch nochmal auf dvd kaufen:bl

    Einen Kommentar schreiben:


  • Liscom
    antwortet
    Borg dir einfach mal alle 3 in der Videothek aus und dann kannst du entscheiden welche du kaufst.

    www.ofdb.de kann dir natürlich auch weiterhelfen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lord Crumb
    antwortet
    Von den dreien würde ich mir nur das Haus an der Friedhofsmauer von Astro holen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • BMW M3
    antwortet
    Tanz der Totenköpfe kenn ich leider nicht.

    Haunted Hill hab ich auf VHS gesehen. Ist ein recht guter film, aber mit viel blut brauchst du nicht rechnen.

    Haus an der Friedhofsmauer hab ich die red edition. muss sagen das bild lässt etwas zu wünschen übrig. (glaub man teilweise das es ein vhs band ist), aber ansonsten kann man recht zufrieden sein. sooft wirst du dir den film wahrscheinlich eh nicht anschauen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Tazdevil
    antwortet
    Also Tanz der Totenköpfe ist ein sehr atmosphärischer Gruselfilm. Ohne Splatter (FSK 16). Der lebt von seiner, wie ich finde, sehr tollen Atmosphäre.
    Die Thematik des Höllenhauses finde ich sehr gut. Ich mag Filme mit einem abgelegenen Haus, wo es knackst und spuckt.
    Also wenn du mit alten Gruselfilmen was anfangen kannst bist du sicher gut bedient. Wenn du viel Blut erwartest bist du damit falsch beraten.

    Das Haus an der Friedhofsmauer besitzt dagegen wesentlich brutalere Szenen ist aber trotzdem noch sehr atmosphärisch. Ist ja auch ein Lucio Fulci Film. Hier würde ich dir die ASTRO DVD empfehlen die, für so einen alten Film, eine recht gute Qualität besitzt.
    Habe dem Film zum ersten Mal mit, glaub ich, 13 gesehen. Bin danach nicht mehr in den Keller gegangen.
    Wie ich finde einer der Besten Fulci Filme.

    Haunted Hill kenn ich leider nicht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • SutterCane
    hat ein Thema erstellt HAUNTED HILL oder TANZ DER TOTENKOEPFE???.

    HAUNTED HILL oder TANZ DER TOTENKOEPFE???

    Auf meiner DVD-Einkaufsliste stehen einige HORROR-Filme, die überwiegend auf AMAZON emphohlen wurden...
    Hat von Euch jemand HAUNTED HILL oder TANZ DER TOTENKOEPFE oder HAUS AN DER FRIEDHOFSMAUER ?

    Waere für einen Ratschlag dankbar!

    Gruß aus Aachen

    SutterCane
Lädt...
X