Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dead Trilogy (von George Romero)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Dead Trilogy (von George Romero)

    Hallo leute,

    Ich fand es mall wieder zeit um eine klassike trilogy zu besprechen.

    Also fangen wir mall an:

    Night of the living dead:

    Hier ist alles mit angefangen. der schwarz-weiss klassiker aus 1968, der erste wirklich interessante zombie-film. Ein sehr guter eintritt in die welt des horror fur herr Romero.

    Dieser film beweist mall wieder dass man mit einem kleinen budget und viel fantasie doch ein meisterwerk kann zusammenstellen.

    Die atmosphere des film is sehr uberzeugend und spannend, das der film schwarz-weiss ist kein problem. Die einzigen schwachen des film sind budget-weise. Jeder horror-fan soll sich diesen film wenigstens einmal ansehen.


    Dawn of the dead:

    Der aufvolger von NOTLD. Diesmall hat G. Romero finanzielle (und kreative) unterstutzung bekommen vom Italienischen horror-regisseur Dario Argento. Mit den grosseren budget (dank Argento) kann Romero seine vision endlich realisieren und denn film weltweit releasen.

    Heutzutage kennen wir alle Dawn als das meisterwerk unter denn zombie-filmen, keine zombie-film ist so bekannt und beliebt.
    Und wirdt immer wieder erwahnt als DER zombie film.

    Uber denn jahren haben viele verschiedenen ausgaben das tageslicht erblickt (117 min, 139 min, 145 min, 156 min). Jeder richtiger horror-fan hatt eine dieser fassungen im schrank stehn.

    Der film ubertrifft NOTLD in jeder aufsicht, atmosphere, action, und splatter-king Tom Savini bringt uns die special effects. Die story ist so gut wie perfect. Wass solch ich noch mehr erzahlen uber diesen klassiker.

    Day of the dead:

    Das vorleufige letzte kapitel der Dead trilogy (aber nicht mehr lange nach letzten angaben von Romero und 20th century fox).

    Auch bekannt als Romero's meist unbeliebter zombie film (warum ). Immer wieder lese ich reviews von leuten die denn film ganz schwarz machen.
    Romero hatte eine ansehliches budget-problem bie diesem teil. Die film-company hatte das budget gekurtz von $ 7 millionen dollar nach nur $ 3,5 millionen dollar. Somit konnte Romero nicht denn film produzieren der eigentlich wollte drehen. (orginal script kann man finden bei www.homepageofthedead.com)

    Doch in meinen augen ist dieser teil der beste. Die spannung ist bald untraglich und die story ist perfect.Ich liebe is wie die story konzentriert sich mehr auf dass funktionieren der zombies. Auch wenn es nicht denn film ist der Romero wollte drehen ist er doch eine sehr wurdiger abschluss. Meine personlicher favorit.

    Night of the living Dead (1990 remake)

    Tom Savini entscheided sich in 1990 um einen remake zu drehen von night of the living dead (1968). Mit einstimmung von Romero verfilmt Savini denn filmt und andert story auf ein paar stellen so das das ganze doch ein wenig neu erscheint.

    Der film ist ein sehr guter remake. Nur hier hatt die MPAA mall wieder eingegriffen. Viele splatter-szenen sind cut (auf der DVD kann man die orginal szenen begucken). Tom Savini hat sich hieruber auch ofentlich beklagt.

    Soweit meinen beitrag.
    Jetzt lasst mal horen wass ihr meint leute.

    http://www.dvdprofiler.com/mycollect...?alias=khadafi
    "When the earth spits out the dead, they will rise to suck the blood of the living" - ZOMBI 2

    MY DVD COLLECTION
    SOUNDTRACK RADIO

    #2
    Ganz meine Meinung. Also Dawn und Day teilen sich den ersten Platz bei mir! Es sind alle 3 wahre Klassiker der Filmgeschichte. Das Remake zu Night gefiel mir auch, ist aber ziemlich unblutig ausgefallen. Was viele nicht wissen: Man wollte den Film nur veröffentlichen, wenn Savini die größten Blutszenen rausnimmt.

    Übriggeblieben ist ein Film mit nur 40 % (!!!) der Splatterszenen

    Kommentar


      #3
      Denn Film als Ultimate Final Cut,dass wäre doch was!
      Meine neusten Blu-ray´s!
      1."Dawn of the Dead" Agento Cut CoverB


      Kommentar


        #4
        Vielleicht macht ja da ein Label noch was, ich wäre schon zufrieden wenn es die normale Version auf dt. DVD geben würde.

        Kommentar


          #5
          "Dawn" ist für mich auch der beste. "Day" ist nicht schlecht, aber aus mir unbekannten Gründen mag ich den nicht so, wie "Dawn".
          Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man Recht haben und ein Idiot sein kann.
          Martin Kessel, dt. Schriftsteller, 1901-1990

          Kommentar


            #6
            Atmosphärisch spannender und actionreicher ist dawn, aber die effekte und die zombies sind eindeutig besser bei day, somit sind sie gleich auf für mich.

            Kommentar


              #7
              Day hat mich nicht vom Hocker gerissen. Einmal gesehen und bisher nie wieder. Fragt mich nicht wieso, aber ich will den so schnell auch nicht wieder ansehen.
              Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man Recht haben und ein Idiot sein kann.
              Martin Kessel, dt. Schriftsteller, 1901-1990

              Kommentar


                #8
                Naja, Day hab ich auch noch nicht so oft gesehen, etwa 5 oder 6 mal, dagegen hab ich dawn schon 13-15 mal gesehen!:) :) :) :) :) :)

                Kommentar


                  #9
                  Ich finde Day überhaupt nicht so gut!
                  Sicherlich gibt es gute Effekte und Masken aber der Film ist verdammt langweilig geworden!
                  Die Atmosphäre in den dunklen Bergwerkstollen usw ist Ok- aber Night und Dawn,sowieso, find ich viel besser.

                  Ich würde Day of the Dead auch schlechter einstufen als Fulci`s Trilogie!...aber nicht schlechter als After Death lol

                  gruß
                  Derrick
                  suche alte tapes

                  Kommentar


                    #10
                    Original geschrieben von vkl
                    Naja, Day hab ich auch noch nicht so oft gesehen, etwa 5 oder 6 mal, dagegen hab ich dawn schon 13-15 mal gesehen!:) :) :) :) :) :)
                    Soviel Zeit habe ich nicht...
                    Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man Recht haben und ein Idiot sein kann.
                    Martin Kessel, dt. Schriftsteller, 1901-1990

                    Kommentar


                      #11
                      Naja, Geschmackssache eben. Fulcis Trilogy mag ich genau so gern wie die von Romero, aber halt auf ne andere Weise.

                      Wußtet ihr, dass Romero und seine Crew in den feuchten Höhlengewölben von Day so erkrankt sind, dass sie am letzten Drehtag über 40 Grad Fieber hatten!?

                      Kommentar


                        #12
                        Original geschrieben von Zico


                        Soviel Zeit habe ich nicht...
                        ist halt meine ganze Freizeit schon gefüllt.

                        Kommentar


                          #13
                          Das kann ich mir gut vorstellen.
                          Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man Recht haben und ein Idiot sein kann.
                          Martin Kessel, dt. Schriftsteller, 1901-1990

                          Kommentar


                            #14
                            Also Day ist fur mich DER klassiker der reihe. Das feeling des filmes ist einfach super.
                            Sicher die story ist etwas langsam aber vertieft sich in die zombies und dass siet man eigentlich nie.

                            Und der Untererdische bunkers sorgt fur die sau-gute atmosphere. Kann micht nicht vorstellen das es noch einen besseren zombie-film wie Day gibt.

                            warte voll spanung auf "dead reckoning". Das script ist schon sehr vielversprechend (habe ich letzt gelesen bei einer site).
                            "When the earth spits out the dead, they will rise to suck the blood of the living" - ZOMBI 2

                            MY DVD COLLECTION
                            SOUNDTRACK RADIO

                            Kommentar


                              #15
                              führt da Romero Regie?
                              *vollinhoffnungsei*

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X