Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

THE DEADLY CAMP

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    THE DEADLY CAMP

    Hi Freunde des guten Geschmacks!
    Heut ab ich mal was für die Shlaser Fans unter euch. Für alle die Jason schon nicht mehr sehen können gibt es diese Alternative aus Hong Kong. Unser aller Liebling Anthony Wong ist auch mal wieder dabei. Bei der DVD handelt es sich um eine Code Free aus Hong Kong. Bild und Ton sind ganz okay.


    The Deadly Camp
    Hong Kong 1999
    Director: Bowie Lau
    Starring: Anthony Wong, Samuel Leung, Benny Lai, Winnie Leung.
    Freigabe: Cat IIb


    Hier ein kleines Review vom meinen Deutschen Freund und Kollegen El Capitan Nihilismo:

    Klasse Sicko-SLASHER made in Hong Kong!!! Da das CAT IIB-Rating vergeben wurde, hält sich der GORE-Gehalt etwas in Grenzen, doch dieser exploitationlastige 10 kleine Negerlein-Streifen weiss auch durch seine abgefuckte Story zu überzeugen. Die Handlung ist simpel: Auf einer Insel vegetiert ein blutrünstiger Psycho 'samt derangiertem Sohnemann dahin und killt alles, was ihm in die Quere kommt. Dazu benutzt er Kettensäge, Spitzhacke, Beil, etc.. Natürlich kommt auch der Sexgehalt nicht zu kurz, denn wir befinden uns in Asien und nicht in Hollywood! Wie das Schicksal so spielt, verschlägt es 6 campinggeile Teens auf das Eiland. Zunächst treffen diese dort auf unser aller Held Anthony Wong, der mit geiler Gattin und 2 Hanswürsten dort ebenfalls ausspannen, sprich seiner Schnitte so oft wie möglich am Pfläumchen herumspielen möchte. Doch da hat unser Anthony, seines Zeichens CONDOM-Dealer, die Rechnung ohne den Wirt gemacht und ZACK verschleppt Captain Psycho das notgeile Pärchen ins gemachte Nest. Ja ja... Wie wir Anthony kennen und lieben, ködert er, um seine eigene Haut zu retten den sabbernden Sohnemann des Hausherrn und macht sich daran diesem zu zeigen, wie er seine Gemahlin durchpoppen kann. Doch dieses schweisstreibende Unterfangen geht gehörig in die Hose... Und SCHWUPS wird das Frauenzimmer über den Jordon befördert... Na, muss ich noch mehr verraten? Das spricht doch wohl für Qualität! Ein Muss für Freunde des abstrusen Films! EXPLOITATION PUR! Sexualverkehr, Vergewaltigung, Mord, schäbiger Humor, dumme Fressen, etc. Ja, das ist der Stoff aus dem cineastische Hong Kong-Freuden geschnitzt sind!

    Dem kann man wohl nichts mehr hinzufügen. Leider verlässt uns Anthony Wong schon zur hälfte des Films da der Psycho dann doch von ihm genug hat.

    Fazit: Für Hong Kong Fans ein muß, für Horror Fans eigentlich auch.
    Angehängte Dateien
    WHEN YOU'VE GOT THE TIME TO GO
    COME TO SEE OUR METAL-SHOW
    WITH GIRLS & SKULLS & HELLISH FIRE
    HAIL WE'RE GODDESS OF DESIRE!!

    Mitglied der:
    Grün-Weißen-Trio-DTM-Front


    #2
    der killer:
    Angehängte Dateien
    WHEN YOU'VE GOT THE TIME TO GO
    COME TO SEE OUR METAL-SHOW
    WITH GIRLS & SKULLS & HELLISH FIRE
    HAIL WE'RE GODDESS OF DESIRE!!

    Mitglied der:
    Grün-Weißen-Trio-DTM-Front

    Kommentar


      #3
      Review zu Deadly Camp:
      Quelle:http://hkhell.de.vu/

      Bei diesem Filmchen geht's um ein paar Camper die auf einer einsamen Insel ein bisschen feiern wollen. Dort treffen sie dann auf ein paar Schmuggler die ihren vermissten Kollegen suchen. Am Anfang ist ja noch alles in Ordnung, aber schon bald stellen sie fest das noch jemand auf der Insel ist. Zuerst treffen zwei der Schmuggler auf einen geistig Behinderten, dem sie aus Versehen den Arm etwas anzünden. Dann kommt der Vater des Behinderten ins Spiel und fängt an einen nach dem anderen abzumurksen. Die Mädchen entführt er damit sein behinderter Sohn etwas zum Spielen hat...
      Die Story ist ziemlich doof, aber bei einem Horrorfilm ist das ja egal. Der Film ist jedenfalls in den Sand gesetzt obwohl sehr gute Ansätze da sind... ich führe das mal genauer aus. Die Schauspieler sind Durchschnitt, außer Anthony Wong, der hat aber nur eine Nebenrolle und wird ziemlich früh abgemurkst. Die Kamera ist genial und so kommt ziemlich schnell Atmosphäre auf und teilweise sogar Spannung und der Killer sieht auch voll cool aus. Bis jetzt klingt's gut, oder? Jetzt mal zu den negativen Aspekten. Die erste Hälfte kann man noch gelten lassen, danach wird's immer mieser. Teilweise passt der Sound absolut gar nicht zum Geschehen. So wird ein langsames trauriges Lied zu einer Prügelei zwischen Killer und Camper gespielt... naja, ich fand jedenfalls, daß das nicht gepasst hat. Weiters ist das Verhalten der Personen teilweise sehr, sehr seltsam. Wer würde denn nicht einen Beziehungsstreit anfangen wenn man gerade auf der Flucht vor einem Killer ist? Noch dazu trennen sich nach dem Streit Männer und Frauen... und zu Beginn werden mal schnell alle Handys abgesammelt und versteckt, damit keiner stört... ausschalten genügt anscheinend nicht... Es gibt auch ein paar Regiefehler. So sollen die Leute doch auf einer unbewohnten Insel sein, wenn man aber genau hinsieht, sieht man im Hintergrund Straßenlaternen und Häuser. Aber das Schlimmste ist das Ende des Filmes. Ich will es Euch jetzt nicht verraten, aber es ist verdammt lächerlich und zieht somit den Film ziemlich herunter. Wer viel Blut erwartet irrt auch. Die meisten Morde geschehen im Off. Die drei Punkte hat der Film von mir nur bekommen wegen der teilweise exzellenten Kamera und dem coolen Killer... Zusammenfassend kann man also sagen das der Film gegen Ende immer mieser wird.
      Fazit: Dank der sehr guten Kameraarbeit noch Durchschnitt.

      Auf der Seite gibt es auch noch ein paar Bilder aus dem Film
      Zuletzt geändert von Echendo; 01.07.2003, 15:08.
      Weil wir so lange Dödel hatten.
      (Ernst Kuzorra auf die Frage, warum Fußballer früher so lange Sporthosen trugen)

      Kommentar


        #4
        da sieht man wieder wie verschieden die geschmäcker sind.
        WHEN YOU'VE GOT THE TIME TO GO
        COME TO SEE OUR METAL-SHOW
        WITH GIRLS & SKULLS & HELLISH FIRE
        HAIL WE'RE GODDESS OF DESIRE!!

        Mitglied der:
        Grün-Weißen-Trio-DTM-Front

        Kommentar


          #5
          Ich fand den klasse! Vor allem der Showdown rockt, dass es einem fast die Schuhe auszieht! Zwar kann man den Film nicht unbedingt als "gut" bezeichnen, aber er macht dermaßen Spass, dass man ihm seine Fehler gerne verzeiht!

          Kommentar


            #6
            find ich eigentlich auch. fand den anfang eher schlecht und mir hat er dann immer besser gefallen.
            WHEN YOU'VE GOT THE TIME TO GO
            COME TO SEE OUR METAL-SHOW
            WITH GIRLS & SKULLS & HELLISH FIRE
            HAIL WE'RE GODDESS OF DESIRE!!

            Mitglied der:
            Grün-Weißen-Trio-DTM-Front

            Kommentar


              #7
              Der Film is wirklich cool ! habe zwar nur die VCD , aber Bild und Ton is OK !
              Meine Filmsammlung

              Kommentar

              Lädt...
              X