Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SHINJUKU TRIAD SOCIETY (MIIKE)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    SHINJUKU TRIAD SOCIETY (MIIKE)

    Hi Freaks!

    Bei diesen Film handelt es sich um Miikes erstem Kino Film aus dem Jahre 1995. Es ist der erste Film der Triad Society Trilogy wo später noch Rainy Dog und Ley Lines erschienen sind. Bei der DVD handelt es sich um eine Code Free Scheibe von Tartan Asia Extrem aus England. Ton und Bild sind in Ordnung, als Extra gibt es unter anderem noch ein Interview mit Takashi Miike. Der Ton ist natürlich Japanisch mit Englischen Untertiteln.


    SHINJUKU TRIAD SOCIETY
    Japan 1995
    Director: Takashi Miike
    Starring: Takeshi Caesar, Kyosuke Izutsu, Ren Osugi, Kippei Shina, Airi Yanagi.
    Freigabe: 18 (GB)


    In einer schmuddeligen Disco auf den Herren WC. Ein Freier kommt mit einem jungen Knaben gerade zur Sache. Plötzlich fliegt die Türe auf und zwei Polizisten machen dem Homotreiben ein schnelles Ende. Während der Freier festgenommen werden kann flieht der junge Stricher. Auf der Flucht bekommt er noch Hilfe von einer Tussi (die wird auch gleich festgenommen) um danach noch einen Cop der sich ihm in den Weg stellt zu killen (blutig).
    Beim Verhör bekommen die Cops aus den beiden aber nichts raus. Die Tussi würde dem Cop etwas sagen aber nur wenn er sie vögelt!?!?!? Darauf schnappt sich der Cop einen Stuhl und schlägt ihn der Tussi über den Schädel.
    Kurze Zeit später holt ein Anwalt das Mädchen von der Polizei ab. Einer der Cops staunt nicht schlecht als er dabei auch auf seinen jüngeren Bruder trifft.
    Puah! Wieder mal ziemlich abgedreht das ganze. Miike präsentiert uns hier einen blutig, perversen Triaden Thriller.
    Im großen und ganzen geht’s um die Machtposition in Japans Unterwelt zwischen einen Taiwanesischen Clan und der Japanischen Yakuza. Ein nicht ganz Astreiner Cop spielt dabei auch noch eine große Rolle. Sein kleiner Bruder ist übrigens Mitglied bei den Triaden. Weiterst geht’s bei dem Film noch um Schwulen Prostitution, Drogen und Organhandel. Ziemlich viel für einen Film, findet ihr nicht? Typisch Miike halt.
    Speziell am Anfang gibt es auch die eine oder andere Härteeinlage zu sehen. Was mir persönlich nicht so gut gefallen hat sind die recht vielen Schwulenszenen die uns Miike hier zeigt. Fast alle Triaden Members sind hier schwul. Da war ich diese mal wirklich froh dass die Japaner keine Geschlechtsteile zeigen dürfen. Trotzdem solltet ihr euch nicht abhalten lassen und den Film unbedingt mal anchecken, es lohnt sich. Angeblich soll der Film in der nächsten Zeit sogar mal mit Deutschen Untertiteln erscheinen, vermutlich von REM.


    Fazit: Zwar nicht so gut wie Dead Or Alive, für Miike Fans trotzdem ein muss.
    Angehängte Dateien
    WHEN YOU'VE GOT THE TIME TO GO
    COME TO SEE OUR METAL-SHOW
    WITH GIRLS & SKULLS & HELLISH FIRE
    HAIL WE'RE GODDESS OF DESIRE!!

    Mitglied der:
    Grün-Weißen-Trio-DTM-Front


    #2
    Oje REM. Das heist er wird irgendwann in ferner Zukunft erscheinen. Die sind echt
    sooo lahm. Ich warte schon seit ewigkeiten auf Monday, Tetsuo+Electric Dragon...
    Da greif ich dann doch lieber zu TARTAN. Die sind oke.

    Kommentar


      #3
      genau, mach das. die dvd von tartan ist ziemlich okay. wie gesagt hast dann als exrta auch noch ein miike interview drauf.
      WHEN YOU'VE GOT THE TIME TO GO
      COME TO SEE OUR METAL-SHOW
      WITH GIRLS & SKULLS & HELLISH FIRE
      HAIL WE'RE GODDESS OF DESIRE!!

      Mitglied der:
      Grün-Weißen-Trio-DTM-Front

      Kommentar


        #4
        Wo besorgt ihr euch eigendlich eure Tartans Bitte als Pn!!!:)
        Metaldidi's 31 Days to Night

        Kommentar


          #5
          du hast pn.
          WHEN YOU'VE GOT THE TIME TO GO
          COME TO SEE OUR METAL-SHOW
          WITH GIRLS & SKULLS & HELLISH FIRE
          HAIL WE'RE GODDESS OF DESIRE!!

          Mitglied der:
          Grün-Weißen-Trio-DTM-Front

          Kommentar

          Lädt...
          X