Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zombie - Dawn of the Dead als UHD-BD und Blu-ray

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zombie - Dawn of the Dead als UHD-BD und Blu-ray

    Soll am 17.11.16 von Midnight Factory released werden. Alles nachzulesen unter Schnittberichte:

    http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=11093

    und auf der Labelseite selber:

    http://www.midnightfactory.it/film/z...wn-of-the-dead

    #2
    Das 4-Disc Blu-ray-Set hätte ich gerne mit deutschem Ton (und schönerem Cover-Motiv)!

    Zuletzt geändert von Jens666; 02.10.2016, 11:03.
    Jens666

    Kommentar


      #3
      Was hat denn der Refn damit zu tun? Ist ja auch ein Interview mit ihm auf der Scheibe.

      Kommentar


        #4
        Das komplette Set
        „Je ne connais qu'un devoir, c'est celui d'aimer.“ - Albert Camus

        Kommentar


          #5
          Eine UHD Version zu Zombie brauch ich persönlich noch nicht, da mir die normalen Blu-ray Veröffentlichungen zu diesen film total reichen....

          Kommentar


            #6
            Zitat von MovieCollector Beitrag anzeigen
            Eine UHD Version zu Zombie brauch ich persönlich noch nicht, da mir die normalen Blu-ray Veröffentlichungen zu diesen film total reichen....
            Seh ich auch so; für all die alten Schinken reicht 'ne ordentliche BD. UHD-Filme sind nur dann perfekt, wenn sie auch mit UHD-Kameras gedreht wurden. Die Player dafür sind ohnehin noch recht teuer....

            Kommentar


              #7
              Zitat von Taipan Beitrag anzeigen
              Seh ich auch so; für all die alten Schinken reicht 'ne ordentliche BD. UHD-Filme sind nur dann perfekt, wenn sie auch mit UHD-Kameras gedreht wurden. Die Player dafür sind ohnehin noch recht teuer....
              Genau, da braucht man gleich ein rundum neues TV-Set um alles wirklich so widerzugeben, wie es sein soll.
              Bis es soweit ist dass ich mich dem UHD annähere, werden sicherlich noch 7. oder 10. Jahre vergehen....

              Kommentar


                #8
                Aber eine 4k Abtastung auf normaler Blu-ray wird auch alles bisher dagewesene (was alles nicht wirklich gut war) in den Schatten stellen. Falls da was mit deutschem Ton kommt, schlage ich zu. Bisher hatte ich auch nur die NSM BD im Marketing Cover und die habe ich für das 5-fache wieder verkauft Die XT habe ich bewusst ausgelassen und kann mir daher nun was neues und besseres holen.

                Kommentar


                  #9
                  DAWN wird mit Sicherheit auch zu uns kommen. Wann und von wem steht in den Sternen, aber er kommt. Denke auch, dass man bei dem Film mit einer entschlagnahme rechnen kann. Bei TdT hat auch niemand dran geglaubt und jetzt isser frei.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von carnage1985.2 Beitrag anzeigen
                    Aber eine 4k Abtastung auf normaler Blu-ray wird auch alles bisher dagewesene (was alles nicht wirklich gut war) in den Schatten stellen. Falls da was mit deutschem Ton kommt, schlage ich zu. Bisher hatte ich auch nur die NSM BD im Marketing Cover und die habe ich für das 5-fache wieder verkauft Die XT habe ich bewusst ausgelassen und kann mir daher nun was neues und besseres holen.
                    Das hört sich alles zwar sehr schön und gut an, Dawn als 4K Remastered/Abtastung, zuhause zu haben. Aber ob man deswegen jetzt von Blu-Ray auf Ultra-HD Blu-Ray-Discs und UHD TV umsteigen soll
                    Naja, soll jeder machen wie er es für richtig hält....

                    Zitat von Pater Thomas Beitrag anzeigen
                    DAWN wird mit Sicherheit auch zu uns kommen. Wann und von wem steht in den Sternen, aber er kommt. Denke auch, dass man bei dem Film mit einer entschlagnahme rechnen kann. Bei TdT hat auch niemand dran geglaubt und jetzt isser frei.
                    Ja eine entschlagnahme sehe ich bei "Dawn" auch, ist ja mehr als überfällig bei diesen Klassiker.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von MovieCollector Beitrag anzeigen
                      Das hört sich alles zwar sehr schön und gut an, Dawn als 4K Remastered zuhause zu haben. Aber ob man deswegen jetzt von Blu-Ray auf Ultra-HD Blu-Ray-Discs und UHD TV umsteigen soll
                      Naja, soll jeder machen wie er es für richtig hält....
                      Habe ich das geschrieben? Nein.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von carnage1985.2 Beitrag anzeigen
                        Habe ich das geschrieben? Nein.
                        Natürlich nicht.
                        Das mit dem "sollen" war von mir blöd formuliert, sorry!
                        Bist Du schon auf UHD umgestiegen?

                        LG,
                        MovieCollector.
                        Zuletzt geändert von MovieCollector; 02.10.2016, 13:04.

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von MovieCollector Beitrag anzeigen
                          Natürlich nicht.
                          Das mit dem "sollen" war von mir blöd formuliert, sorry!
                          Bist Du schon auf UHD umgestiegen?

                          LG,
                          MovieCollector.
                          Das "sollen" war nicht das Problem. Ich habe geschrieben das eine 4k Abtastung auf normaler BD immernoch besser aussehen wird, als alles was bisher an Dawn BDs dagewesen ist. Und dazu muss man nicht auf UHD umsteigen, habe ich nicht und werde ich auch die nächsten 5 Jahre sicherlich nicht

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von carnage1985.2 Beitrag anzeigen
                            Ich habe geschrieben das eine 4k Abtastung auf normaler BD immernoch besser aussehen wird, als alles was bisher an Dawn BDs dagewesen ist.
                            Das kann ich mir auch gut vorstellen, dass eine Abtastung in 4K viel besser aussieht als das was man bisher schon kennt.

                            Kommentar


                              #15
                              Ich stehe diesen ganzen, plötzlich aus dem Boden gewachsenen, UHD-Abtastungen eher skeptisch gegenüber. 4K bedeutet ja zunächst einmal scharf, schärfer am schärfsten.
                              Hört sich gut an - aber, wollen wir das wirklich? Gerade die Klassiker (zu deren Ära "Dawn" sicherlich noch dazugehört) leben von eine leichten Unschärfe. Die SFX und Masken
                              kommen da einfach glaubhafter rüber; wirken echter. Bei superscharfem Bild werden die ganzen Tricks und Masken als das entlarvt, was sie sind. Und das zerstört meiner Meinung
                              nach eher das Erlebnis Film, als das es ihm nutzt. Ein Eintauchen und die Gruselwelt ist damit fast nicht mehr möglich, weil man alles ZU genau erkennen kann. Wo bleibt dann noch
                              die Imagination, wo die Unsicherheit ob echt oder nicht, wo das verblüffte "wie zum Geier haben die DAS hingekriegt"?

                              Ich denke, eine anständige "normale" HD dieser Filme ist genug. Ich will gar nicht jeden einzelnen Schminkstrich oder jeden einzelnen Trick sehen; das ruiniert mir zuviel des Zaubers....




                              Ich hab keine Angst vor euch da oben, ihr habt den Arsch eh’ zu weit unten,
                              Ich darf bloß noch zahlen – und ihr verpraßt das ganze Geld
                              Ihr habt mir überhaupt nichts zu sagen – ich hab euch nicht gewählt!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X