Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ORGAZMO - Special Edition

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stivi
    antwortet
    kann ich nicht sagen...aber da die RC1 jetzt von Universal ist könnte man ja da mal nachfragen, aber eine RC2 für UK steht ja auch noch nciht an. Eine deutsche DVD wäre schon toll, aber auf Englisch ist der Film doch um einiges geiler!!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Captain Morgan
    antwortet
    Ich hab zwar das deutsche Boot (unwissend in einem Wiener Cosmos gekauft), so eine SE in deutsch wär aber bedeutend schöner.

    Ist da auch bei uns was geplant?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Stivi
    antwortet
    Also ich kenne (und liebe) sämtlich Filme von Trey & Matt. Hier die Story zu Orgazmo:

    Diese schräge Porno-Parodie von 1997 war nach "Cannibal! The Musical" Trey Parkers und Matt Stones zweiter Spielfilm, die Idee dafür hatten sie schon lange vor dem South Park-Deal mit Comedy Central.

    Parker spielt den gläubigen Mormonen Joe Young, der zufällig an den Pornoproduzenten Maxxx Orbison gerät der ihn auf Grund seiner Kampfsportkünste engagieren will. Er soll den Superhelden "Orgazmo" spielen, der mit seinem Gehilfen Choda Boy Bösewichte bekämpft. Anfangs schockiert von dem Gedanken in einem Porno mitzuspielen willigt Joe schließlich unter Zusicherung eines Schwanzdoubles ein, da er das Geld für seine Hochzeit braucht. Probleme gibt es als seine Freundin Lisa überraschend zu Besuch kommt, die natürlich nichts von dem lukrativen Nebenverdienst erfahren darf (was sich als ziemlich schwer herrausstellt, da aus dem Film inzwischen ein Blockbuster geworden ist). Joe will aussteigen, wird aber zu einer Fortsetzung gezwungen. Als er von den kriminellen Machenschaften seines Produzenten erfährt beschließt er, diesem gemeinsam mit Choda Boy das Handwerk zu legen.

    "Orgazmo" wurde seltsamerweise in Amerika mit einer "nicht jugendfrei"-Altersfreigabe bedacht, wofür es eigentlich keinen Grund gibt, da der Witz an der Sache ist daß man obwohl das Thema Pornos sind keine einzige richtige Sexszene zu sehen bekommt. Ob es nun generell das Thema das Films oder die doch ziemlich derbe Ausdrucksweise ist die die Jugendschützer zu diesem Schritt bewogen hat wird wohl nie geklärt, jedenfalls hat das ganze "Orgazmo" die Möglichkeit genommen ein breites Publikum zu finden. Bei uns kam er gar nicht erst ins Kino.

    Zur Besetzung: Matt Stone spielt ein überhaupt nicht schwuchteliges Mitglied der Filmcrew namens Dave, hat aber damit nur eine kleine Rolle. Er war dafür Produzent des Films, während Trey Parker für Drehbuch und Regie verantwortlich war. Außerdem sorgte die Band der beiden für das Titellied "Now you're a man". Deren Name "D.V.D.A." kommt übrigens von der im Film erwähnten Abkürzung für "Doppel Vaginal, Doppel Anal".

    Andere Filme waren wie gesagt: Cannibal - The Musical (1994), South Park - Bigger, longer & Uncut (1999), BASEketball (1998) und der neuste geniale Streifen ist Team America: World Police (2004), der auch am 30. Dezember in den dt. Kinos startet.

    Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen...

    Einen Kommentar schreiben:


  • PeterFalk
    antwortet
    Von dem Film gab es ja mächtig schnell ein deutsches Bootleg. Normalerweise haben die DMC-Bootlegger ja eher ältere Horrorsachen veröffentlicht aber kurioserweise kam auch Orgazmo von denen. Das müsste so vor 2 Jahren gewesen sein als das Ding heraus kam. Hatte es selbst nie, da mich der Film nicht interessiert, aber die Quali sollte mittelmäßig-gut sein (keine Extras) aber.

    Wer kann denn mal über den Film berichten? Ich liebe South Park aber Cannibal the Musical (auch von T.Parker) war zB Schrott.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Stivi
    hat ein Thema erstellt ORGAZMO - Special Edition.

    ORGAZMO - Special Edition

    Universal Pictures Home Entertainment wird am 15. Februar 2005 die lang erwartete Special-Edition des Kultifilm ORGAZMO von den machern von South Park veröffentlichen. Hier einige Details:

    Rating: UNRATED!
    Ton: Englisch - Dolby Digital 2.0 (Stereo)
    Bild: 1,85:1 (anamorph)
    Extras: - Über 1 Stunde an Outtakes und deleted Scenes
    - 'The Book of Orgazmo' (Dokumentation in Spielfilmlänge)
    - 3 Audiokommentare von Trey Parker & Matt Stone, dem gesamten
    Cast, und einen Betrunkenen Audiokommentar (mit Kevin Smith)
    - Einige Trailer
    - Photogallerie
    - u.v.a.

    Bleibt nur zu hoffen, dass der Film auch mal als RC2 veröffentlicht wird.
    Angehängte Dateien
Lädt...
X