Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

THE STUFF

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    THE STUFF

    In Amerika ist diese Code 1 DVD schon seit vier Jahren auf dem Markt, bei uns wartet man leider immer noch vergeblich auf eine DVD Veröffentlichung von diesen Trash Klassiker. Zwar gab es früher ein VHS Tape von Fox, dieses war aber leider leicht Cut. Bleibt also momentan nichts anderes übrig als sich die Scheibe von Anchor Bay aus den Staaten zu holen. Zwar wirkt das Bild nicht so gut und der Ton ist nur Mono, dafür ist aber ein Audikommentar von Regisseur Larry Cohen mit drauf.




    THE STUFF
    USA 1985
    Director: Larry Cohen
    Starring: Michael Moriarty, Andrea Marcovicci, Garret Morris, Paul Sorvino.
    Länge: 86 Min.
    Freigabe: USA:R, UK:15, Deutschland:FSK18 (cut)






    Eine ganz normale Kleinstadt irgendwo in Amerika, auf dem ersten Blick scheint hier alles in Ordnung zu sein. Eines fällt aber auf, es wird ziemlich heftig für eine neue Eiscreme geworben. Überall hängen Plakate rum, Werbespots werden rund um die Uhr geschaltet und das Eis wird auch überall verkauft. Ebenfalls scheint fast jeder das Eis zu Hause zu haben und es wird auch an allen Ecken verkauft.
    Mo (Michael Moriarty) ist ein Agent und wurde in die Stadt geschickt um dort zu ermitteln ob mit dieser neuen Eiscreme und vor allem ihren Herstellern alles in Ordnung ist. Schon nach ein paar unangenehmen Fragen ist Mo in der Stadt nicht gerade beliebt und schon wollen ihm einige an den Kragen. Doch Mo läst sich nicht beirren und kommt den ganzen Geheimnis rund um das Eis schon bald auf die Spur. Die Creme ist in Wahrheit eine lebende Masse welche die Bewohner nach dem Genuss in Willenlose Zombies verwandelt die nur zwei Sachen im Kopf haben, Eiscreme und alle aus dem Weg räumen die sich ihnen nicht anschließen wollen.
    Kult Drehbuchschreiber und Regisseur Larry Cohen (Die Wiege des Bösen) geht hier mit der Amerikanischen Konsum Gesellschaft hart ins Gericht. Das ganze passiert aber Klarerweise mit viel Ironie und einem Augenzwinkern. Cohen hat sich außerdem stark an andere Filme orientiert, „Der Blob“ und „Body Snatchers“ oder von mir aus auch „Die Killertomaten“ sind mir hier sofort eingefallen. Cohen hat bei diesen B Movie aber gar keinen Hehl daraus gemacht, bei den Remake von Body Snatchers hat er ein paar Jahre später dann sogar mitgewirkt.
    The Stuff ist eine trashiger Mix aus Horror, schwarze Komödie und Science Fiktion. Den Splatterfreaks sei gesagt dass es sogar ein paar harte Effekte gibt, zwei davon waren auf dem alten deutschen VHS Tape nicht zu sehen. Die Special Effekte kommen aber trotz dem vermutlich geringen Budget ziemlich gut rüber. Schauspielerisch ist auch alles in Ordnung und mit Paul Sorvino (GoodFellas, Nixon) spielt sogar ein richtiger Hollywood Star mit.
    Am ehesten würde ich den Film Science Fiktion Fans empfehlen, aber auch Freunde von schrägen Komödien sollten den Film mal checken.



    Fazit: Tolles B-Movie, sollte man gesehen haben.
    Angehängte Dateien
    WHEN YOU'VE GOT THE TIME TO GO
    COME TO SEE OUR METAL-SHOW
    WITH GIRLS & SKULLS & HELLISH FIRE
    HAIL WE'RE GODDESS OF DESIRE!!

    Mitglied der:
    Grün-Weißen-Trio-DTM-Front


    #2
    Hört sich gut an!! Wollen wir mal hoffen, daß er auch nach good old Germanien kommt!!
    "Man sollte niemals unterschätzen, wie berechenbar Beschränktheit ist!!" : Bullet Tooth Tony (Snatch)

    Kommentar

    Lädt...
    X