Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Über dem Jenseits

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Über dem Jenseits

    ich hab den o.g. titel von x-rated. ist der uncut? wenn nein, was ist der unterschied zwischen der version von astro und der x-rated? ich persönlich kann mir eigentlich nicht vorstellen, das die x-rated cut ist, wenn ihrs allerdings wißt, dann wär ich euch sehr verbunden!

    #2
    Die X-Rated Fassung müsste eigentlich fast gänzlich verstümmelt sein..die ist doch JK geprüft oder?

    aus der OfdB:
    >>>
    Leider ist die vorliegende Fassung geschnitten.

    - gleich zu Anfang wurde geschnitten, wie man dem Hexer mit der Ketten den Bauch und die Leiste aufreißt

    - das an die Wand nageln des Hexers fehlt

    - das Auflösen des Gesichtes mit der Säure fehlt auch

    - wenn der Klempner Joe im Keller ist und die Hand des Monster aus der Wand schießt, fehlt die Szene wo das Auge mit dem Finger rausgedrückt wird

    - die Szene in der die Haushälterin auf den Nagel an der Wand gedrückt wird und dadurch ihr Auge verliert wurde geschnitten

    - die Szenen in der die Spinnen dem Mann die Zunge zerbeissen und das Auge rausreissen fehlt

    - die ganze Szene in der der Blindenhund die Frau zerfleischt indem er ihr den Hals aufreißt und das Ohr abbeisst

    - und zum Schluß fehlt noch die Szene in der dem kleinen Mädchen die Schädeldecke weggesprengt wird
    <<<
    --Das ist ne ganze Menge. Die Astro Fassung ist ungeschnitten und in guter Qualität mit massig Bonus: vielen Interviews, Slideshows, Trailer, Musikvideo..

    Dan Fulci die Effekte recht ausreizt und lange draufhält dürften weit mehr als ein paar Sekunden fehlen.
    Zuletzt geändert von Derrick; 16.12.2002, 15:54.
    suche alte tapes

    Kommentar


      #3
      Richtig, die X-Rated ist allerübelst geschnitten. Astro, Blood Edition, Anchor Bay etc. sind völlig uncut.
      Das Booklet von der X-Rated soll ganz nett sein. Kannste mal was drüber erzählen?!
      Schmerz ist Ansichtssache.

      Kommentar


        #4
        das booklet ist ganz intressant. ist eine film- und biographie von fluci mit postern und szenen aus dem film.

        hhmm, da wo normalerweise das fsk siegel steht, steht nur:
        juristisch geprüft / strafrechtlich unbedenglich

        wer lesen kann ist auch klar im vorteil:
        zitat rückseite:

        "...über 83 minuten in der 80er..."
        " ...daraufhin erschien eine Fassung...gerade mal 74 min ging."
        "...2002...mit einer laufzeit von 80 minuten..."

        also macht nach adam riese, ne differenz von 3 min. zum glück hab ich die version geschnekt bekommen...

        Kommentar


          #5
          Das "juristisch geprüft / strafrechtlich unbedenglich" - Siegel heisst nur, das der Film von einer Juristenkommision (= JK) eben als unbedenklich eingestuft wurde. Damit erspart man sich eventuelle Schnittauflagen der FSK und verringert das Risiko einer Beschlagnahme. Mit der Härte des Films an sich bzw. Schnittfassung (cut/uncut) hat das wenig zu tun. Du könntest auch "Bambi" JK-prüfen lassen. Dann dürftest du allerdings ein paar Probleme mehr haben, den unter die Leute zu bringen als mit FSK-0
          Aber mach dir nischt draus. Die X-Rated-Version sieht edel aus und das Booklet ist doch sicher auch ein Schmankerl. Und dann für lau...
          Schmerz ist Ansichtssache.

          Kommentar

          Lädt...
          X