Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Disney bringt DVD die sich nach 48std selbst zerstört

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Reloader
    antwortet
    Wer weiß ob der Blödsinn überhaupt für den europäischen Markt gedacht ist!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Zico
    antwortet
    Original geschrieben von absoluthum

    Wie blöd muß man eigentlich sein um für Disney arbeiten zu dürfen?
    Hehe, wollen wir Novan und Tuvok vermitteln?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mario
    antwortet
    Original geschrieben von absoluthum

    Wie blöd muß man eigentlich sein um für Disney arbeiten zu dürfen? [/B]
    Man sollte einen Sonderschulabschluss besitzen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • absoluthum
    antwortet
    Das ist wohl der größte Schwachsinn den ich je gehört hab.

    Der Brennerei werden sie damit sicher nicht Herr werden, im Gegenteil, für solche die brennen und daraus Kapital schlagen wollen wird das ganze noch kostengünsiger, da sie nur die günstige Wegwerf DVD brauchen.

    Außerdem werden dann auch "normale" Leute sich eine Sicherheitskopie machen und so die teure Normalversion sicherlich nicht kaufen.

    Das Teil ist für den Markt den sie anpeilen, nämlich den Verleihmarkt zu teuer. Ich hab was von USD 6 gelesen..

    Außerdem ist das ja wohl eine üble Rohstoffverschwendung und dir Müllberge sind jetzt schon übersäht mit AOL-CDs und alten Rohlingen.....

    Wie blöd muß man eigentlich sein um für Disney arbeiten zu dürfen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Reloader
    antwortet
    Du hast vollkommen Recht!

    Einen Kommentar schreiben:


  • blackrainbow
    antwortet
    Original geschrieben von Leon

    Sie wollen so die drohende Massen-DVD-zu-Hause-Brennerei verhindern....was aber doch eigentlich totaler Schmarrn ist, da ich a) die DVD dann halt sofort nach dem Öffnen der Verpackung brenne und b) jetzt erst recht ne Sicherheitskopie von dem Dingen brauch!
    ich hab gelesen dass sie meinen dass brennerei überflüssig werde, da die selbstzerstörungs DVDs ohnehin schon billig genug sind. anscheinend haben sie nicht bedacht dass manche leute sich einen film auch 2 mal oder öfter anschauen

    auf jeden fall würde diese erfindung, falls sie sich durchsetzt, die gesamte filmbranche so wie sie jetzt ist verändern. bin mir sicher dass DVDs ohne ablauf datum teurer werden würden, da die meisten leute wahrscheinlich lieber die billigen selbstzerstörenden kaufen

    Einen Kommentar schreiben:


  • Leon
    antwortet
    ich hab n Bericht im TV darüber gesehen...das wird das Ende der Videotheken wenn sich das durchsetzt...

    bisher wagt sich aber wohl nur Disney (wenn auch unter Protest) an den Scheiss heran....

    und das mit den 48h ist wohl so nich ganz richtig....die VerleihDVD ist luftdicht verpackt...die Chemikalie reagiert mit Sauerstoff beim Öffnen der Verpackung und macht die DVD dann in einer gewissen Zeit (z.B. 48 h) unbrauchbar....ich glaub nicht das sich das durchsetzt.

    Sie wollen so die drohende Massen-DVD-zu-Hause-Brennerei verhindern....was aber doch eigentlich totaler Schmarrn ist, da ich a) die DVD dann halt sofort nach dem Öffnen der Verpackung brenne und b) jetzt erst recht ne Sicherheitskopie von dem Dingen brauch!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Reloader
    hat ein Thema erstellt Disney bringt DVD die sich nach 48std selbst zerstört.

    Disney bringt DVD die sich nach 48std selbst zerstört

    Eine Wegwerf-DVD bringt der Disney-Konzern auf den Markt. Sie ist für den Verleih gedacht und vernichtet sich nach 48 Stunden selbst. Dann wird die DVD durch eine sonst unschädliche Chemikalie unlesbar, die Kunden müssen den ausgeborgten Film nicht mehr zurückbringen.

    Quelle: Kronen Zeitung

    Also in meinen DVD Player kommt so eine DVD sicher nicht!
Lädt...
X