Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Laser Paradise Bootlegs von unserem Titel MACABRA DIE HAND DES TEUFELS aka DEMONOID

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Laser Paradise Bootlegs von unserem Titel MACABRA DIE HAND DES TEUFELS aka DEMONOID

    In meinem Namen Multimedia Ulrich folgendes:

    Ich habe heute festgestellt, dass der Film "MACABRA DIE HAND DES TEUFELS" durch die Firma Laser Paradise und die Kunden von Laser Paradise diesen Titel wieder anbieten. Wie lange lassen sich die Käufer und Endkonsumenten betrügen mit einer miserablen Qualität eines für mich größten Hersteller von illegalen DVD's und Blu-ray's?

    Es wird endlich Zeit, dass solche illegal operierenden Firmen von Kunden gemieden werden.

    Laser Paradise behauptet immer wieder, es sind Restbestände... Restbestände eines Titels, der nie im Besitz von Laser Paradise war.

    Zudem ist es einem Hersteller nur erlaubt 6 Monate nach Auslauf der Lizenz den Lagerbestand abzuverkaufen. Die ersten DVD's die von Laser Paradise gemacht wurden gehen ins Jahr 2004 zurück. Selbst dem dümmsten muss es einleuchten, dass es nach 14 Jahren keine Restbestände mehr geben kann.

    Gemäß Produzenten des Films hat es seit über 15 Jahren keinen Lizenzvertrag gegeben in Deutschland. Bis heute konnte Laser Paradise keinen Vertrag vorlegen der was anderes bestätigt.

    Dazu folgendes:

    Die Firma Laser Paradise hat an dem Titel MACABRA DIE HAND DES TEUFELS oder auch als DEMONOID bekannt nie Rechte Besitz. Die Rechte an diesem Titel liegen nur bei mir. Die Auswertung dieses Titels als Mediabook in einer top Qualität liegt ausschließlich bei X-Cess Entertainment.

    Das neueste Raubkopierwerk von Laser Paradise ist die Auswertung von Macabra in einer 10er Box mit dem Titel FREEZING HORROR COLLECTION.

    #2
    Rechtlich gegen LP vorgehn , ich kauf seit Jahren nichts mehr von LP ,

    Kommentar


      #3
      Ich habe Eure Scheibe vorbestellt; aber es wird auch endlich Zeit, dass von Rechteinhabern mal was gemacht wird. Als Kunde muss man ja den Eindruck haben, dass die machen können, was sie wollen (und das machen sie ja auch seit vielen Jahren).
      Das wirkt nach außen etwas seltsam.

      Kommentar


        #4
        Ja und nun? Weshalb wird die Verantwortung an die Kunden abgetreten? Was wäre denn mal
        mit rechtlichen Schritten ausgehend vom eigentlichen Lizenzinhaber? Sollte doch bei so klarer Ausgangslage nur noch eine Formsache sein.
        Das Statement wirkt auf mich ehrlich gesagt etwas befremdlich als ob die Schuld nun bei den Leuten liegt, die die Scheiben von LP gekauft haben.
        sigpic
        GROOVY!!!

        Kommentar


          #5
          Zitat von jellyfish Beitrag anzeigen
          Ja und nun? Weshalb wird die Verantwortung an die Kunden abgetreten? Was wäre denn mal
          mit rechtlichen Schritten ausgehend vom eigentlichen Lizenzinhaber? Sollte doch bei so klarer Ausgangslage nur noch eine Formsache sein.
          Das Statement wirkt auf mich ehrlich gesagt etwas befremdlich als ob die Schuld nun bei den Leuten liegt, die die Scheiben von LP gekauft haben.
          Dito!
          Jens666

          Kommentar


            #6
            Naja, da ich von LP schon seit vielen Jahren sowieso nix mehr kaufe, egal ob es von ihm selbst oder einem Sublabel etc. erscheint, hab ich mir da nix vorzuwerfen. :)
            Aber trotz allem muss ich da meinen Vorrednern absolut Recht geben. Warum macht man dann als Lizenzinhaber nicht selbst was dagegen? Ist ja nicht das einzige Label, von dem ihr kommuniziert habt, dass sie eure Lizenzen auswerten. Macht doch mal den Anfang und vielleicht findet sich sogar noch der ein oder andere Mitstreiter!?

            Kommentar


              #7
              Zitat von jellyfish Beitrag anzeigen
              Ja und nun? Weshalb wird die Verantwortung an die Kunden abgetreten? Was wäre denn mal
              mit rechtlichen Schritten ausgehend vom eigentlichen Lizenzinhaber? Sollte doch bei so klarer Ausgangslage nur noch eine Formsache sein.
              Das Statement wirkt auf mich ehrlich gesagt etwas befremdlich als ob die Schuld nun bei den Leuten liegt, die die Scheiben von LP gekauft haben.
              Mit Kunden sind in diesem Fall auch eher die Händler gemeint!

              Ebenso ist die von Laser erschiene DVD von MONSTER DER GRAUENS GREIFEN AN (Unterlabel Crestmovies) ein Boot die Rechte liegen nach wie vor bei uns! Schritte sind eingeleitet.

              Kommentar


                #8
                Erst bekommt man die Schuldgefühle eingeredet wenn man ordentliche fehlerfreie Produkte für sein Geld haben möchte und jetzt ist man noch schuldig wenn man Filme kauft ohne sich jedesmal zur Rechtslage informiert zu haben.
                Gerade letzteres ist ja auch für Laien voll ersichtlich.

                Kommentar


                  #9
                  Das geile bei der neuen FREEZING HORROR COLLECTION ist ja das LP auch Re-animator 1 und 2 drinne sind

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von biertrinker Beitrag anzeigen
                    Schritte sind eingeleitet.
                    Dürfen die jetzt doch noch abverkauft werden?

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von TheNewHorror-Guy Beitrag anzeigen
                      Dürfen die jetzt doch noch abverkauft werden?
                      ne!

                      Kommentar


                        #12
                        Hm, ist aber momentan wieder reihenweise zu ersteigern.:)

                        Kommentar


                          #13
                          und wo?

                          Kommentar


                            #14
                            Wo treibt denn der Buresch in erster Linie sein Unwesen und geniesst Narrenfreiheit
                            Weil wir so lange Dödel hatten.
                            (Ernst Kuzorra auf die Frage, warum Fußballer früher so lange Sporthosen trugen)

                            Kommentar


                              #15
                              Aber Vorsicht! Natürlich nicht einzeln, damit es nicht weiter auffällt.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X