Liebe Filmfreunde

am 10/11 erscheint im Vertrieb von NSM in Zusammenarbeit mit LFG
die Gates of Hell Trilogie in 3 limitierten Mediabooks.

Bestellbar hier:



Inhalt:
EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL
Das Grauen kennt keine Grenzen: In dem kleinen und beschaulichen Ort Dunwich erhängt sich der Pfarrer am Seil seiner Kirchenglocke. Dieses grauenvolle Ereignis legt einen furchtbaren Fluch über die kleine Stadt. Aus den Gräbern erheben sich die Toten und greifen die Einwohner an. Im fernen New York sieht eine Hellseherin das Ereignis voraus und stirbt beinahe an den Folgen der grauenvollen Vision. Ein Reporter bekommt Wind von der Geschichte und macht sich auf den Weg nach Dunwich. Dort treibt der untote Pfarrer die Zombies durch die Straßen und sorgt für Schrecken und Terror.

EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL - dieser Film setzte neue Maßstäbe im Horrorgenre und wurde zum Inbegriff des Italo-Horrors der 80er-Jahre. Kultregisseur Lucio Fulci erschuf einen einmaligen Klassiker, der bis heute Filmemacher in aller Welt inspiriert.

Originaltitel: Paura nella città die morti viventi

Alternativtitel: City of the Living Dead/Gates of Hell


DIE GEISTERSTADT DER ZOMBIES
Liza, eine junge Frau aus New York will ein altes, geerbtes Hotel in einer amerikanischen Kleinstadt renovieren. Sie hat große Hoffnung auf die Zukunft und will sich damit eine eigene Existenz aufbauen. Doch schon bald kommt es zu einem schrecklichen Unfall in dem alten Gemäuer, bei dem ein Handwerker stirbt. Ein anderer verschwindet während der Sanierung spurlos. Als Liza schließlich Besuch von der blinden Emily bekommt, die sie vor kommenden Unheil warnt, offenbart sich ein düsterer Fluch. Trotz allen Warnungen geht Liza nicht darauf ein, sie ahnt nicht, welches Geheimnis hinter den grausamen Ereignissen liegt. Das Hotel steht an einem magischen Ort, auf einem der 7 Tore des Schreckens. Immer weiter häufen sich die schrecklichen Anzeichen und das unfassbare Grauen bahnt sich unaufhaltsam seinen Weg. Schon bald erheben sich die Toten aus den Gräbern und Liza ist gefangen in der GEISTERSTADT DER ZOMBIES.

Der italienische Kultregisseur LUCIO FULCI (EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL, DER NEW YORK RIPPER) ist berühmt-berüchtigt für seine einzigartig-spannenden und düsteren Werke - auch heute noch ein wahrer Horror-Trip und ein absoluter Kultklassiker.

Originaltitel: E tu vivrai nel terrore - L'aldilà

Alternativtitel: The Beyond/Über dem Jenseits/Im Jenseits der Zombies


DAS HAUS AN DER FRIEDHOFMAUER
Nach dem Selbstmord eines Forschers bekommt der Historiker Norman dessen Stelle und zieht mit seiner Familie von New York in dessen Haus in Neu-England. Das Glück scheint perfekt bis sich die merkwürdigen Ereignisse häufen. Normans kleiner Sohn Bob benimmt sich eigenartig und lernt ein junges Mädchen kennen, das ihm von gruseligen Vorfällen im Haus aus der Vergangenheit erzählt. Irgendetwas scheint im Keller des Hauses zu lauern, denn von dort dringen immer wieder merkwürdige Geräusche nach oben. Stück für Stück kommt die Famile dem furchtbaren Geheimnis ihres Hauses an der Friedhofmauer näher.

Wieder einmal begeistert der Meister des Italohorrors Lucio Fulci (EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL) mit diesem Klassiker nicht nur Genrefans. Dunkle Gewölbe und unheimliche Musik machen diese blutige Gothic-Geschichte zu einem einzigartigen Schockerlebnis.

Originaltitel: Quella villa accanto al cimitero