Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hard Boiled (Asia Cult Movies) [BD/DVD]

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Zitat von Professor Bier Beitrag anzeigen


    so und jetzt bitte erklärt mir mal warum das Label ACM, das sich grade gegründet hat und nur noch keine Internetpräsenz hat, was gar nicht so ungewöhnlich ist für junge Unternehmen, nicht einfach die Rechte vom Liezensgeber bzw die Rechte aus den Isolvenmassen gekauft hat. Anstatt hier unnötig Stunk, falsche Äußerungen und Beleidigungen hier auszusprechen hätte ich von euch gerne mal Fundierte Quellenangaben zu allen getätigten Äußerungen, so und so lange ihr DAS nicht könnt haltet die Klappe.
    Wenn der Produktmanager von Koch, dem man nun wirklich keinen Amateurstatus bescheinigen kann, was das Wissen um diese Lizenzen angeht, die Aussage trifft, dass die Filme derzeit generell nicht lizenzierbar sind, wird das mit ziemlicher Sicherheit Hand und Fuss haben.

    Und jetzt aber flugs die Internetpräsenz herstellen. Ich bin schon auf ein korrektes Impressum auf der Seite einer seriösen Firma gespannt.

    Kommentar


      #32
      Dem Verhalten nach bist du sein Kumpel Marc.
      Ich behaupte mal die Filme entstammen den Dunstkreise von LP,welcher die Titel schon zu DVD Zeiten herausbrachte.Tb ist auch dafür bekannt das er meint wenn er einmal die Lizenz inne hatte ,dies für immer gilt.So und jetzt kannst du mit Klage drohen

      Kommentar


        #33
        Zitat von carnage1985.2 Beitrag anzeigen
        Und dennoch ist es nicht von Vorteil, wenn plötzlich noch jemand aus Kassel auftaucht und diese dubiosen VÖ verteidigt. Oder willst du bestreiten kato zu kennen, oder das Label und das ist alles reiner Zufall?
        Ich wohne nun mal rein zufällig in Kassel, und besagten Krekel kenne ich nicht, weder persönlich noch sonst wie.

        Zitat von La Paloma Pfeifer Beitrag anzeigen
        Wenn der Produktmanager von Koch, dem man nun wirklich keinen Amateurstatus bescheinigen kann, was das Wissen um diese Lizenzen angeht, die Aussage trifft, dass die Filme derzeit generell nicht lizenzierbar sind, wird das mit ziemlicher Sicherheit Hand und Fuss haben.

        Und jetzt aber flugs die Internetpräsenz herstellen. Ich bin schon auf ein korrektes Impressum auf der Seite einer seriösen Firma gespannt.
        Ja deiner Aussage muss ich leider teilweise Recht geben. Auf ein solches Impressum wär ich auch zu gerne gespannt.

        Was die Aussage von Koch Media betrifft, die werden ja wohl kaum Werbung oder gute Presse oder sonst irgendwie glimpfliche Aussagen zu direkten Konkurrenten treffen.

        Und hier noch eine andere Aussage:

        Zitat von Christian1982 Beitrag anzeigen
        Feierst du jedes Mediabook so ab? Wenn Michael von Koch Media sagt, dass die John Woo Filme aktuell nicht lizensiert werden können. Gibt dir sowas nicht zu denken, wie man dann die Filme veröffentlichen kann?
        Zitat von Jens666 Beitrag anzeigen
        Stimmt, wenn ACM die Rechte hat, kann Koch die Filme natürlich nicht lizensieren.
        Zitat von dark eyes Beitrag anzeigen
        Dem Verhalten nach bist du sein Kumpel Marc.
        Ich behaupte mal die Filme entstammen den Dunstkreise von LP,welcher die Titel schon zu DVD Zeiten herausbrachte.Tb ist auch dafür bekannt das er meint wenn er einmal die Lizenz inne hatte ,dies für immer gilt.So und jetzt kannst du mit Klage drohen
        Wessen Kumpel ist wessen Kumpels Marc
        Zuletzt geändert von Professor Bier; 26.09.2016, 21:31.

        Kommentar


          #34
          Komisch das du bei Schnittberichte was vom Kaffeekranz mit kreator (kato) geschrieben hast. Aber natürlich kennst du ihn nicht, ist klar

          Kommentar


            #35
            ich hab nicht gechrieben das ich kato nicht kenne, ich hab nur geschrieben ich kenne Krekel nicht
            richtig lesen hilft.

            Bzw wer sagt denn das ich dieser jemand bin, der mit besagtem Kreator ein Kaffekränzchen hält ^^

            Kommentar


              #36
              Zitat von Professor Bier Beitrag anzeigen
              ich hab nicht gechrieben das ich kato nicht kenne, ich hab nur geschrieben ich kenne Krekel nicht
              richtig lesen hilft.

              Bzw wer sagt denn das ich dieser jemand bin, der mit besagtem Kreator ein Kaffekränzchen hält ^^
              Ja genau Schimanski.

              Ich habe dich nach kato gefragt und du antwortest das du Krekel nicht kennst. Soviel zum Thema richtig lesen. Du blamierst deinen Kumpel gerade in mindestens 2 Foren.

              Kommentar


                #37
                ich bin nur deiner Frage ausgewichen. Aber um das mal abzukürzen ja ich kenne ihn und er ist ein sehr guter Freund, was aber hier nicht Thema ist.
                Fakt ist keiner weiß was und alle spekulieren, diskutieren über die Ankündigung von Kreator aka Kanto91.

                Kommentar


                  #38
                  Zitat von Professor Bier Beitrag anzeigen


                  Woher wollt ihr denn wissen welche Firma die Liezensen hat. Wenn ich das richtig gelesen habe, sind (fast) alle Labels die die Filme in Deutschland auf DVD rausgebracht haben insolvent gegangen, so und jetzt bitte erklärt mir mal warum das Label ACM, das sich grade gegründet hat und nur noch keine Internetpräsenz hat, was gar nicht so ungewöhnlich ist für junge Unternehmen, nicht einfach die Rechte vom Liezensgeber bzw die Rechte aus den Isolvenmassen gekauft hat. Anstatt hier unnötig Stunk, falsche Äußerungen und Beleidigungen hier auszusprechen hätte ich von euch gerne mal Fundierte Quellenangaben zu allen getätigten Äußerungen, so und so lange ihr DAS nicht könnt haltet die Klappe.



                  Und so wie ich das einschätze informiert sich der gute Kato91 über alles und jeden bevor er auch nur einen kleinen Finger rührt.
                  Die letzten Lizenznehmer in Deutschland hatten die Filme von Atlas International. Diese haben die Lizenzen aber auch wieder verloren, sie sind sämtlichst an die Produktionsfirma zurückgefallen und da liegen sie aktuell auch noch. Niemand hat die Filme lizenziert, weil die Produzenten das aktuell nicht möchten. Ergo, ich weiß exakt wo die Rechte aktuell liegen und das ist im Moment kein Label.

                  Kommentar


                    #39
                    Zitat von Professor Bier Beitrag anzeigen
                    ich bin nur deiner Frage ausgewichen. aber um das mal abzukürzen ja ich kenne ihn und er ist ein sehr guter Freund, was aber hier nicht Thema ist.
                    Fakt ist keiner weiß was und alle spekulieren, diskutieren über die Ankündigung von Kreator aka Kanto91.
                    Keiner weiß was stimmt aber nicht. Es gibt alteingesessene Label mit einem guten Ruf in Deutschland und die haben auch die nötigen Kontakte und das nötige Wissen. Und wenn die skeptisch sind, dann wird das seine Gründe haben.

                    Aber nochmal am Rande, auch wenn dann wieder einige heulen werden, ich habe nichts gegen Bootlegs. Es geht mir hierbei nur um die ganze schwammge Art der Ankündigung und das, wie bereits oben erwähnt, andere und sehr viel bekanntere Label die ganze Sache mit Vorsicht genießen.

                    Kommentar


                      #40
                      Zitat von Karl Beitrag anzeigen
                      Die letzten Lizenznehmer in Deutschland hatten die Filme von Atlas International. Diese haben die Lizenzen aber auch wieder verloren, sie sind sämtlichst an die Produktionsfirma zurückgefallen und da liegen sie aktuell auch noch. Niemand hat die Filme lizenziert, weil die Produzenten das aktuell nicht möchten. Ergo, ich weiß exakt wo die Rechte aktuell liegen und das ist im Moment kein Label.
                      endlich mal ne konstuktive Antwort auf meine Frage

                      Zitat von carnage1985.2 Beitrag anzeigen
                      Es geht mir hierbei nur um die ganze schwammge Art der Ankündigung und das, wie bereits oben erwähnt, andere und sehr viel bekanntere Label die ganze Sache mit Vorsicht genießen.
                      Das die Ankündigung etwas schwammig ist mag sein

                      Kommentar


                        #41
                        Zitat von Professor Bier Beitrag anzeigen
                        endlich mal ne konstuktive Antwort auf meine Frage
                        Die bestätigt, dass die kommenden Mediabooks die kato angepriesen hat, Bootlegs sind. Oder gibt's da noch Zweifler?

                        Kommentar


                          #42
                          ok warum haben dann diverse shops das gelistet?
                          Zuletzt geändert von Professor Bier; 26.09.2016, 22:35.

                          Kommentar


                            #43
                            Das solltest du bearbeiten solange du noch kannst.

                            Das kann ich dir nicht sagen, zumindest bei einem habe ich mal nachgefragt.
                            Zuletzt geändert von carnage1985.2; 26.09.2016, 22:37.

                            Kommentar


                              #44
                              das diverse seriöse shops die VÖs gelistet haben zeigt doch eindeutig das es sich hier bei nicht um bootlegs handelt!!! ich hoffe mal DTM listet die teile auch bald ein sonst muss ich wo anders vorbestellen...

                              Kommentar


                                #45
                                Mal davon abgesehen ob es sich hierbei um Bootlegs handelt oder nicht...

                                Würden sich die VÖs rein qualitativ überhaupt lohnen? Soweit ich weiß, gibt es (außer von "A Better Tomorrow 1") sowieso von allen Filmen nur Upscales. Von daher sind die VÖs, für mich zumindest, eh völlig uninteressant.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X