Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

TEXAS CHAINSAW MASSACRE (4K UHD+2Blu-Ray) (3Discs)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    TEXAS CHAINSAW MASSACRE (4K UHD+2Blu-Ray) (3Discs)

    Am 27.5.2016 Erscheint von Turbine der Film "The Texas Chainsaw Massacre" als 4K Ultra High Definition Blu-ray.
    9485556_gf.jpg
    Hier kann vorbestellt werden.
    http://shop.dtm.at/product_info.php?...ducts_id=61814

    #2
    Ich hoffe,dass da noch ein Mediabook kommt,mit diesem tollen Cover!Solche Perlen werden nur noch im Mediabook gekauft!
    Eine Fee hat mir erzählt,dass bald FRIGHT NIGHT 2 & ALARMSTUFE ROT 1+2 auf BLU RAY im Mediabook kommen werden!

    Kommentar


      #3
      Zitat von EAZY-E Beitrag anzeigen
      Ich hoffe,dass da noch ein Mediabook kommt,mit diesem tollen Cover!Solche Perlen werden nur noch im Mediabook gekauft!
      Eine Fee hat mir erzählt,dass bald FRIGHT NIGHT 2 & ALARMSTUFE ROT 1+2 auf BLU RAY im Mediabook kommen werden!
      Jep, bei Fright Night 2 ist '84 Entertainment dran, ich freue mich diesbezüglich auch schon drauf
      Und was "TCM" im Mediabook angeht, glaub ich ehrlich nicht daran dass der nochmal im Mediabook nach kommt. Aber es soll ja noch wunder geben heut zu tage.

      Kommentar


        #4
        habe mir das steelbook geholt , der film ist bei mir durch , so gut ist der auch wieder nicht , fand teil 2 besser

        Kommentar


          #5
          ...dieses Cover ist sowas von grausam hässlich...

          Kommentar


            #6
            Ich kann den ndoch gar nicht abspielen...

            Kommentar


              #7
              Zitat von schluesselmeister666 Beitrag anzeigen
              Ich kann den doch gar nicht abspielen...
              Richtig. "Echte UHD" BDs sind auf herkömmlichen Playern NICHT abspielbar. Die beiden ersten Player auf dem Markt sind PANASONICs UB 900 (UVP 799,--) und der 8500er Samsung (499,-- UVP). Vielen UHD-VÖs liegt deshalb oftmals eine herkömmliche BD bei.
              Ehrlich gefragt: Braucht man denn jetzt noch wirklich all die alten Schinken auf 4kBD's? Habe auch nicht vor, meinen exzellten VT50 Panasonic-Plasma in die Rente zuschicken, denn nicht nur in punkto Schwarzwert übertrifft er viele aktuellen LCD-TVs. Was OLED betrifft gibt es halt noch nicht wirklich Langzeiterfahrungen im TV-Segment. Nicht umsonst halten sich SONY & Co damit zurück, wenngleich auch diese Firmen schon auch OLEDs präsentiert haben.
              Übrigens: TCM ist auch einer dieser überbewerteten Horrorfilmchen....ich fand den eher enttäuschend...nur so nebenbei...

              Kommentar


                #8
                Zitat von Taipan Beitrag anzeigen
                Richtig. "Echte UHD" BDs sind auf herkömmlichen Playern NICHT abspielbar. Die beiden ersten Player auf dem Markt sind PANASONICs UB 900 (UVP 799,--) und der 8500er Samsung (499,-- UVP). Vielen UHD-VÖs liegt deshalb oftmals eine herkömmliche BD bei.
                Ehrlich gefragt: Braucht man denn jetzt noch wirklich all die alten Schinken auf 4kBD's? Habe auch nicht vor, meinen exzellten VT50 Panasonic-Plasma in die Rente zuschicken, denn nicht nur in punkto Schwarzwert übertrifft er viele aktuellen LCD-TVs. Was OLED betrifft gibt es halt noch nicht wirklich Langzeiterfahrungen im TV-Segment. Nicht umsonst halten sich SONY & Co damit zurück, wenngleich auch diese Firmen schon auch OLEDs präsentiert haben.
                Übrigens: TCM ist auch einer dieser überbewerteten Horrorfilmchen....ich fand den eher enttäuschend...nur so nebenbei...
                Da bin ich auch ganz bei dir.Habe den ganzen Hype um TCM all die Jahre auch noch nie so richtig verstanden.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Taipan Beitrag anzeigen
                  Ehrlich gefragt: Braucht man denn jetzt noch wirklich all die alten Schinken auf 4kBD's?
                  Kommt drauf an auf welcher Diagonale du den Film sehen willst. Ab 70 Zoll aufwärts wird UHD schon Sinn machen. Und wenn man wie hier eine 4K und 2K Bluray als Paket unter 30 Euro bekommt stellt sich die Frage ehrlich auch gar nicht.

                  Kommentar


                    #10
                    Die UHD wird auf jedenfall gekauft, aber erst als Single VÖ.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von hallo Beitrag anzeigen
                      habe mir das steelbook geholt , der film ist bei mir durch , so gut ist der auch wieder nicht , fand teil 2 besser
                      Mir reicht auch die normale Blu-ray und ob als man da noch mehr mittels 4K UHD rausholen könnte!? Vielleicht geht das doch aber nur wie?
                      Den zweiten Teil fand ich auch sehr gut, da hoffe ich noch dieses Jahr auf eine BD. Nur hoffe ich zugleich das ich meine Erwartungen nicht zu hoch angesetzt hab, was eine Blu-ray Veröffentlichung zu ZCM 2 angeht.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von MovieCollector Beitrag anzeigen
                        Mir reicht auch die normale Blu-ray und ob als man da noch mehr mittels 4K UHD rausholen könnte!? Vielleicht geht das doch aber nur wie?
                        Den zweiten Teil fand ich auch sehr gut, da hoffe ich noch dieses Jahr auf eine BD. Nur hoffe ich zugleich das ich meine Erwartungen nicht zu hoch angesetzt hab, was eine Blu-ray Veröffentlichung zu ZCM 2 angeht.
                        Natürlich geht es besser und Teil 2 auf BD gibt es schon längst, da wäre eine neue BD mit höherer Bitrate sehr Wünschenswert.

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von sCUMBAG Beitrag anzeigen
                          Kommt drauf an auf welcher Diagonale du den Film sehen willst. Ab 70 Zoll aufwärts wird UHD schon Sinn machen. Und wenn man wie hier eine 4K und 2K Bluray als Paket unter 30 Euro bekommt stellt sich die Frage ehrlich auch gar nicht.
                          Geräte jenseits von 65" sind für die meisten Wohnzimmer wohl zu groß. Abgesehen davon, dauert es vermutlich noch einige Jährchen bis UHD von den Sendern kommt. Noch im vergangenen Jahr verlautbarten ARD/ZDF, dass UHD für sie kein Thema sei; die Umrüstung würde Millionen kosten und an die Zuseher abgewälzt werden; im Klartext Gebührenerhöhung. Überhaupt bin ich der Menge,dass UHD wohl eher gleich PAY-TV bedeuten wird. Momentan wirklich schwer abzuschätzen.
                          Achja noch was, was vor allem für Besitzer älterer UHD-TVs von Bedeutung sein könnte. Viele UHD-TV's vor 2015 geben das Signal einer UHD-BD in den neuen UHD-Playern nur in FULL-HD aus insofern der TV NICHT über eine HDMI-Buchse mit dem neuen HDCP 2.2 Kopierschutz verfügt.
                          Mehr zu HDCP etc.:
                          http://4kfilme.de/hdcp-2-2/

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Hondo Beitrag anzeigen
                            Da bin ich auch ganz bei dir.Habe den ganzen Hype um TCM all die Jahre auch noch nie so richtig verstanden.
                            Ich finde TCM schon geil aber die Fortsetzungen finde ich zum Teil auch weit unterhaltsamer.

                            Glaube THE BEGINNING ist mein Liebling.
                            Sex ist nur schmutzig, wenn er richtig gemacht ist ! (Woody Allen)

                            Kommentar


                              #15
                              Es wurden Screenshots der 4K hochgeladen, diese ist im Format 1.85:1 anstatt wie die BD in 1.78:1. Der Unterschied ist zwar nicht allzu groß, jedoch macht sich die bessere codierung und die bessere Detailschärfe auf eine Leinwand offensichtlich bemerkbar.
                              http://caps-a-holic.com/c_list.php?c=319

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X