Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Planet Terror im Mediabook

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Planet Terror im Mediabook

    Am 11.09.2015 erscheint von Universum Film -> Planet Terror im auf 1000 Stück limitierten Mediabook.

    Ab sofort vorbestellbar:

    PLANET TERROR (DVD+Blu-Ray) (2Discs) - Mediabook - Limited 1000 Edition - Uncut



    * 10-Minuten-Filmschule
    * Die Girls von Planet Terror
    * Die Jungs von Planet Terror
    * Casting Rebel Rodriguez
    * Die Stunts von Planet Terror
    * Featurette: Der Freund, der Arzt und der Grundstückmakler
    sigpic

    #2
    Der hat ein MB wirklich verdient. Ist zwar nicht so schön wie die alte Tin-Box, aber besser als das labberige Blu-ray Case.:) Habe schon lange gewartet, daß der in einer besseren Verpackung rauskommt - nun wird's also ein MB.

    Kommentar


      #3
      Der Streifen ist gut, aber 30 EUR ist er mir nicht wert.

      Kommentar


        #4
        Zitat von Agent Cooper Beitrag anzeigen
        Der Streifen ist gut, aber 30 EUR ist er mir nicht wert.
        Deswegen gibt's ihn ja auch schon seit vielen Jahren in günstigeren Alternativen.

        Kommentar


          #5
          Metallbox und Softbox zusammen für 25€ und eine Disc mehr

          Kommentar


            #6
            Ist ne prima Sache, keine Frage... Aber schon wieder das ewig gleiche Stani-Cover für den affengeilen Streifen?! Also ich weiß nicht...
            Das hier wär doch der Heuler gewesen (zumal es dem Retro-Charme des Films irgendwie viel mehr gerecht wird als die Mount-Rushmore-Köppe).

            Kommentar


              #7
              Der ist mir locker 30 E wert.:)

              Kommentar


                #8
                Zitat von schluesselmeister666 Beitrag anzeigen
                Der ist mir locker 30 E wert.:)
                Du meinst die Verpackung?

                Kommentar


                  #9
                  Für die Kohle kann man sich auch die normale deutsche Auflage besorgen UND sich zusätzlich locker noch die UK-BD mit dazu kaufen, die im Bonusmaterial noch eine weitere, weitestgehend saubere Filmfassung ohne die ganzen Fake-Störungen an Bord hat. Die Anzusehen finde ich auch nicht uninteressant.
                  Es sei denn natürlich man favorisiert eine Verpackung.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von La Paloma Pfeifer Beitrag anzeigen
                    Für die Kohle kann man sich auch die normale deutsche Auflage besorgen UND sich zusätzlich locker noch die UK-BD mit dazu kaufen, die im Bonusmaterial noch eine weitere, weitestgehend saubere Filmfassung ohne die ganzen Fake-Störungen an Bord hat. Die Anzusehen finde ich auch nicht uninteressant.
                    Es sei denn natürlich man favorisiert eine Verpackung.
                    Genau diese "Scratch-Free" Version habe ich schon damals beim kauf der Amaray vermisst.

                    Kommentar


                      #11
                      @CARNAGE

                      Nein, ich meine einen sehr guten Film in einer schönen Verpackung, die ihn zusätzlich aufwertet. :)

                      Ich bin weder Verpackungs-Freak noch Amaray-süchtig.
                      Mir reichen sehr oft die Keep Cases, aber Sonderverpackungen gibt es ja schon ewig, und bevor das so ausuferte hat sich auch niemand darüber beschwert.
                      Es gibt für mich ein paar Filme, die es auf DVD in einer angemessenen Verpackung gab. Und bei denen ich lange gewartet habe (warte), bis sich in Sachen Neuaufmachung was tut.
                      Dies ist einer davon.
                      Daß es nun ein MB sein würde, konnte man damals natürlich nicht voraussehen.
                      Übrigens habe ich bei "Leon - Der Profi" auch nicht zum MB gegriffen, sondern zum Blu-Steel (gerade gekauft).
                      Die alte DVD war auch schon im Steel.
                      Die ganzen Streitikeiten, festgefahren wie sie wind, zwischen Verpackungs-Freaks und Amaray, nur der Film zählt-Menschen kann ich nicht nachvollziehen, und es interessiert mich auch nicht.
                      Ist ja doch immer dasselbe.
                      Daß das mit den MBs überhand nimmt, dürfte klar sein.
                      Alsßo eigentlich jetzt eine Standart-Verpackung.
                      Da die letzten Amarays preislich so künstlich hochgetrieben wurden, hat mich auch geärgert.
                      NATÜRLICH ist immer der Film das Wichtigste, aber er muß ja nicht -immer - wie ein Mauerblümchen präsentiert werden.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von La Paloma Pfeifer Beitrag anzeigen
                        Für die Kohle kann man sich auch die normale deutsche Auflage besorgen UND sich zusätzlich locker noch die UK-BD mit dazu kaufen, die im Bonusmaterial noch eine weitere, weitestgehend saubere Filmfassung ohne die ganzen Fake-Störungen an Bord hat. Die Anzusehen finde ich auch nicht uninteressant.
                        Es sei denn natürlich man favorisiert eine Verpackung.
                        Die Fake-Störungen sind doch spitze! Will den Film gar nicht ohne sehen.:)
                        Und ja, könnte man machen, wenn man das will oder braucht und auf die nicht vorhandene deutsche Tonspur der entstörten Fassung keinen Wert legt, dann sicher.
                        Ich brauch's nicht.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X