Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sonderkommando ins Jenseits (MEDIABOOKS)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    Zitat von TheNewHorror-Guy Beitrag anzeigen
    Wo soll denn das passiert sein?
    Die Wahrheit liegt irgendwo in der Mitte. Soooo weit hat man sie nicht aufgerissen, aber die Hose war schon recht dick. So oder so muss man liefern, egal ob man vorher auf den Busch kloppt, das ist jedenfalls nicht passiert. Erinnert mich an den Erstling von Rare Pictures.

    Kommentar


      #47
      wer kein facebook hat:

      Kommentar


        #48
        Zitat von TheNewHorror-Guy Beitrag anzeigen
        Wo soll denn das passiert sein?

        Aus dem DP Forum vom Cinestrange Extreme Labelsprecher:

        Zitat von Cinestrange Extreme
        Kein anständiges HD, keine Bluray. Wo es gutes gibt wird es DVD wie Bluray geben. Auch der Preis ist für uns wichtig und sollte im Rahmen des erschwinglichen sein. Wir versuchen bei 20-25 Euro zu landen. Die eine Kritik wegen dem Mediabook welches von uns kam, dies war ein sublizensierter Titel der auch sein Geld zurückbringen muss, ausserdem stimmt der angegebene Preis von 35,- auch nicht ganz da der titel ab 30,- zu bekommen war.

        Von deren Homepage:

        Zitat von Cinestrange Extreme
        Lieber Cineast, lieber Freund des Films aus längst vergangenen Tagen!
        Mit Cinestrange Extreme haben wir ein Label gegründet, das mit hochwertigen & vollständigen Fassungen vergessener oder berüchtigter Perlen den Heimkinomarkt bereichern will und wird. Uns haben es vor allem italienische (aber nicht ausschließlich) Filme angetan, die allgemeinhin zum B-Kino gezählt werden dürfen. Aber gerade hierin sehen wir die beste Unterhaltung und ein weites, nicht zuletzt auch filmhistorisch relevantes, Feld, das es verdient hat, in HD restauriert bzw. verewigt zu werden.
        Wir limitieren uns nicht innerhalb gewisser Genregrenzen, sondern sind offen für alle Spielarten des Unterhaltungskinos. Wir konnten uns eine ganze Menge Filmrechte für den deutschsprachigen Raum sichern und werden euch in allen möglichen Sparten gut unterhalten. Man darf gespannt sein.
        Ganz wichtig ist es uns auch, EXKLUSIV produziertes Bonusmaterial zu den jeweiligen Filmen fertigzustellen. Wir scheuen hier weder Kosten noch Mühen und versuchen, alle noch lebenden Personen, die an den von uns kommenden Filmen maßgeblich beteiligt waren, für eine Featurette oder Dokumentation zu gewinnen. Einige grossartige Interviews haben bereits stattgefunden, und wir arbeiten auch weiter konstant an unseren Plänen, selbst zu den obskursten Filmen mehr als nur einen Trailer bereitzustellen. In Einzelfällen wird es auch Soundtrack-Beigaben geben. Ausserdem bemühen wir uns um Coverdiversität, sprich: wenn unser Fundus es hergibt bzw. es mehrere passende, seltene oder schöne Motive gibt, wird auch der geneigte Zuschauer das für seinen Geschmack treffendste Motiv zur Auswahl haben.

        All unsere Veröffentlichungen werden relevante Begleittexte, internationales Bildmaterial und – soweit es in unserer Macht steht – Trailer, wie auch Super 8 Versionen beinhalten.
        Mit unserem Shopsystem wollen wir euch die Möglichkeit geben, unsere Produkte direkt beziehen zu können. Es wird exklusive ultimative Editionen geben, die jedes Sammlerherz erfreuen werden.

        Kommentar


          #49
          Demnach wurde die DVD bevor sie das Haus verlassen hat gar nicht erst getestet sonst hätte ja auffallen müssen das es eine Daten-DVD ist.Peinlich für ein Label was scheinbar vor Auslieferung nicht einmal eine Qualitätskontrolle durchgeführt hat.

          Kommentar


            #50
            Überall nur noch Käse 😡

            Kommentar


              #51
              Das Booklet macht beim durchblättern zumindest mal einen gelungen Eindruck, viel Text.

              Kommentar


                #52
                Zitat von Sir Onikom Beitrag anzeigen
                wer kein facebook hat:

                Wow, wie ich sehe, wird auch die Kommunikation gewohnt professionell gestaltet ... "keine Ausreden parat" ... Ich empfehle einfach mal "soziales Kompetenztraining". So, genug gemeckert dieses Jahr, ich gelobe zu versuchen, mich diesbezüglich 2017 zurückzuhalten (versprechen kann ich aber nichts).

                Martin
                sigpictenebrarum - Das Magazin zum italienischen Horrorfilm
                www.tenebrarum.info

                Kommentar


                  #53
                  Zitat von Captain Blitz Beitrag anzeigen
                  Auch hier brauche ich kein Tenebrarum-Booklet, ich kann das Wort misogyn nicht mehr lesen.

                  Wird gekauft, natürlich, kann nicht genug Polizieschi geben.
                  Danke, "Oh Captain! My Captrain!", für diesen Lacher: Ich lese zuerst Seite 3, dann Seite 2, stolpere über die Frage, wie "misogyn" ausgesprochen wird und denke mir, bei dem Wort kann der Beine doch nicht weit sein. Und siehe da, Seite 1 enttäuscht mich nicht. Ich bewerbe ich hiermit offiziell für den "Misogynist Award 2016" und schlage für die Überreichung der Trophäe samt Laudatio Frau Alice Schwarzer vor. Einen guten Rutsch Euch allen ... :)

                  M. (wie "Misogyn") Beine
                  sigpictenebrarum - Das Magazin zum italienischen Horrorfilm
                  www.tenebrarum.info

                  Kommentar


                    #54
                    Wenigstens reagiert Cinestrange direkt, da könnten sich ein paar Labels von ne Scheibe abschneiden.

                    Kommentar


                      #55
                      Zitat von toolbox murder Beitrag anzeigen
                      Wenigstens reagiert Cinestrange direkt, da könnten sich ein paar Labels von ne Scheibe abschneiden.
                      Ähm, da wurden schon Foren geschlossen, weil da NIE eine Antwort auf Fragen kam ... :)
                      sigpictenebrarum - Das Magazin zum italienischen Horrorfilm
                      www.tenebrarum.info

                      Kommentar


                        #56
                        [QUOTE=Captain Blitz;915811ich kann das Wort misogyn nicht mehr lesen. [/QUOTE]

                        Zum Neuen Jahr muß ich Dir mal zu 100% recht geben......und die Bezeichnung Meta-Giallo kann ich nicht mehr hören.
                        Ich sage nein zu wattierten Mediabooks!

                        Kommentar


                          #57
                          Zitat von Terranova Beitrag anzeigen
                          Zum Neuen Jahr muß ich Dir mal zu 100% recht geben......und die Bezeichnung Meta-Giallo kann ich nicht mehr hören.
                          Bei Meta-Giallo geht's mir ähnlich, kommt aber garantiert nicht von mir. "Misogyn" schon, und auch weiterhin ... :)
                          sigpictenebrarum - Das Magazin zum italienischen Horrorfilm
                          www.tenebrarum.info

                          Kommentar


                            #58
                            Zitat von Terranova Beitrag anzeigen
                            Zum Neuen Jahr muß ich Dir mal zu 100% recht geben......und die Bezeichnung Meta-Giallo kann ich nicht mehr hören.
                            Danke. Frohes Neues dir und allen anderen! :)

                            Wer verwendet denn Meta-Giallo so oft? Vor allem, was soll das sein? Dieser Krempel wie "Amer" und Co.?

                            Ich finde Global Giallo von Markus Stiglegger etwas albern, US-Giallo tut es im Falle "Dressed to Kill" auch. Man muss nicht für alles neue Beschimpfungen erfinden.

                            Kommentar


                              #59
                              Zitat von tenebrarum Beitrag anzeigen
                              Wow, wie ich sehe, wird auch die Kommunikation gewohnt professionell gestaltet ... "keine Ausreden parat" ... Ich empfehle einfach mal "soziales Kompetenztraining". So, genug gemeckert dieses Jahr, ich gelobe zu versuchen, mich diesbezüglich 2017 zurückzuhalten (versprechen kann ich aber nichts).

                              Martin
                              Alter, du nervst, du beleidigte Leberwurst. Nur weil ein Label mal keinen Bock auf dich und deine Booklets hat.
                              X-RATED : Das Special Interest Horrorfilm-Magazin jetzt im Internet:
                              X-Rated bei Facebook. Like it!

                              Kommentar


                                #60
                                Zitat von Corey_sic Beitrag anzeigen
                                Alter, du nervst, du beleidigte Leberwurst. Nur weil ein Label mal keinen Bock auf dich und deine Booklets hat.
                                Da muss ich Martin mal zur Seite stehen, denn es geht nicht darum, dass man keine Lust auf ihn hatte, sondern man ihm erst eine Zusage machte und dann keine Absage erteilte. Unprofessionalität nervt!

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X