Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

The Executor - Der Vollstrecker / Xcess Mediabook

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Terranova
    antwortet
    Wer hat das Xcess MB sonst noch?

    Wie findet Ihr den Film?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Dr. Freudstein
    antwortet
    Zitat von Alex1983 Beitrag anzeigen
    Da ich keine Mediabooks kaufe...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Toxie2000
    antwortet
    Zitat von Alex1983 Beitrag anzeigen
    Nein ist in Lederoptik.
    Juhu, die gefallen mir mit Abstand am besten (analog den anolis teilen).
    Diese matt Dinger finde ich mittlerweile furchtbar, gebe da ungern 30 Euro aus!
    werde zuschlagen :)

    Einen Kommentar schreiben:


  • MovieCollector
    antwortet
    Ich bin schon mal gespannt auf das MB

    Einen Kommentar schreiben:


  • Alex1983
    antwortet
    Zitat von Salo1989 Beitrag anzeigen
    Wo gibt es das Teil? Ein paar Bilder sind auch nicht verkehrt
    Na hier im Shop natürlich. Da ich keine Mediabooks kaufe kann ich dir leider keine Bilder liefern.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Salo1989
    antwortet
    Wo gibt es das Teil? Ein paar Bilder sind auch nicht verkehrt

    Einen Kommentar schreiben:


  • Alex1983
    antwortet
    Zitat von Toxie2000 Beitrag anzeigen
    Klingt ja alles wirklich fantastisch
    Ist das Mediabook wieder in der Mattfolie? Bin ich jetzt perönlich nicht so der Fan von.
    Nein ist in Lederoptik.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Terranova
    antwortet
    Zitat von Toxie2000 Beitrag anzeigen
    Klingt ja alles wirklich fantastisch
    Ist das Mediabook wieder in der Mattfolie? Bin ich jetzt perönlich nicht so der Fan von.
    Was meinst Du mit Mattfolie? Es ist auf jeden Fall Fingerabdruck unenmpfindlich und schaut sehr schön aus.


    Och menno, ich will mehr Endzeit Blu-rays.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Toxie2000
    antwortet
    Zitat von Terranova Beitrag anzeigen
    Wer noch entscheidet zwischen Xcess oder Ascot und wer Italo Enzeit wirklich mag, sollte zum, für das Genre seltenen, Mediabook greifen. Bisher wäre mir nämlich kein anderes Italo Endzeit Trash Mediabook bekannt.
    Klingt ja alles wirklich fantastisch
    Ist das Mediabook wieder in der Mattfolie? Bin ich jetzt perönlich nicht so der Fan von.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Terranova
    antwortet
    Wer noch entscheidet zwischen Xcess oder Ascot und wer Italo Enzeit wirklich mag, sollte zum, für das Genre seltenen, Mediabook greifen. Bisher wäre mir nämlich kein anderes Italo Endzeit Trash Mediabook bekannt.
    Zuletzt geändert von Terranova; 05.05.2015, 23:04.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Terranova
    antwortet
    Ich möchte gern ein paar Worte zu der schönen Xcess Veröffentlichung loswerden.

    Zum Film:
    Der Streifen ist von Anfang bis zum Ende gut gemacht und hat keine Längen.
    Mir gefällt, die für Italo Endzeit Genre Verhältnisse, überdurchschnittliche Inszenierung,
    die innerhalb dieses Sub Genres keine Makel aufweist und sich sogar wohltuend abhebt.
    Der Film sprüht nur so vor tollen kleinen Einfällen, Auto und Motorrad Stunts, Explosionen, netten Brutalitäten
    und, ganz ungewohnt für die Art von Film, überraschenden kleinen Wendungen, mit denen man nicht unbedingt gerechnet hätte.
    Ein Anti Held, der eigentlich ein egoistischer Schweinehund ist, eine rotzfreche Kopie des Irokesen aus MAD MAX 2 und ein Kind
    dass die eigentliche Identifikationsfigur im Film bildet.
    Hier ist der kleine Junge ausnahmsweise nicht nervend, wie in SILBERSATTEL oder METROPOLIS 2000, sondern ziemlich cool und gibt es dem eigentlichen "Helden" immer wieder knüppeldick, sei es verbal oder in Aktion.
    Hier spielt auch die sehr hochwertige deutsche Kinosynchronisation eine wesentliche Rolle.
    Man findet sogar so etwas wie Tiefe in den Charakteren, was für dieses Genre eher die Ausnahme darstellt.
    Ich habe mir den Film gleich an zwei Abenden angesehen und zähle ihn jetzt schon neben METROPOLIS 2000, RIFFS 1+2, PACO, FIREFLASH, LAST WARRIOR zu meinen Lieblingen.
    Trotzdem möchte ich nochmal anmerken, dass der EXECUTOR mit keinem dieser Filme vergleichbar ist.
    Alle genannten Filme haben etwas eigenes was mir außerordentlich gefällt.

    Im Italo Endzeit Genre Rahmen gibt es eine 10/10
    Hier stimmt nicht nur der Wohlfühlfaktor, sondern hier waren echte Profis am Werk.


    Zum Mediabook:
    Das Mediabook dürfte bisher die beste deutschsprachige Veröffentlichung eine Italo Endzeit Films darstellen,
    weil es schon sehr liebevoll gemacht ist.
    Eine schöne Covergestaltung, die nicht Fingerabdruck empfindlich ist und ein interessant geschriebenes Booklet mit Aushangfotos verschönert. Der Booklet Text geht auf das Thema "Italienische Rip Offs" und auf den Film ein.
    Die Menügestaltung ist einfach aber gelungen, weil sie simple und ohne viel Schnickschnack das Filmplakatmotiv zeigt.

    Zum Bonus:
    Der Audiokommentar ist eine lockere Analyse des Films und hat natürlich nicht den Anspruch eines Markus Stiglegger aber er unterhält sehr gut und macht dem Zuhörer noch so Einiges bewusster, was man während des Films zu Gesicht bekommen hat.
    Speziell bei diesem Film ist der enthaltene Vergleich zum deutschen Vor und Abspann sehr interessant.
    Desweiteren gibt es auch noch den französischen Vor und Abspann.
    Die Drehortvergleiche finde ich wirklich sehr gelungen, weil der Film tolle Aufnahmen von Almeria beinhaltet.
    Es gibt auch noch zwei laufende Bildergalerien mit deutschen und spanischen Aushangfotos.

    Bekannterweise hatte Xcess nach dem deutschen Original Kinotrailer gesucht und hatte wohl kein Glück einen zu finden,
    allerdings ist der enthaltene Trailer so gut gemacht, dass man fast meinen möchte, man hätte einen Originaltrailer aus den 80ern vor Augen. Klasse! In einem anderen Forum kam schon die Frage auf, ob dass der echte Trailer sei, weil man beim Ansehen schon kurz ins Grübeln kommt. Ein wirklich gelungener Trailer!
    Zusätzlich zur deutschen Sprache gibt es dann sogar noch die englische Synchro mit zuschaltbaren Untertiteln.

    Zur Bild und Tonqualität:
    Ich bin kein Bildprofi aber das Bild sieht im Verhältnis zu anderen Filmen dieser Art sehr gut aus, wenn auch weit entfernt von perfekt.
    Angeblich soll die Materiallage nicht berrauschend gewesen sein aber mit dem Ergebnis bin ich schon wirklich sehr zufrieden.
    Ein Bildvergleich zur wahrscheinlich etwas schlechteren Ascot Blu-ray würde mich brennend interessieren.


    Das Xcess Mediabook ist für mich ein unerwartetes kleines Highlight und der Film ebenso.
    Ich bin froh dass ich auf das Xcess Mediabook gewartet habe und spreche meine ehrliche Empfehlung aus.



    Einen Kommentar schreiben:


  • zappelfry1307
    antwortet
    Zitat von Terranova Beitrag anzeigen
    WOW! Es hat sich mal echt gelohnt auf die Xcess Veröffentlichung zu warten. :) :) :)
    Mit 100% Sicherheit ist das die beste deutsche Veröffentlichung eines Italo Endzeitfilms
    und das schreibe ich nicht nur, weil der Film in HD veröffentlicht wurde.
    Morgen mehr dazu........
    Mein MB sollte morgen eintrudeln, ich bin gespannt

    Einen Kommentar schreiben:


  • Terranova
    hat ein Thema erstellt The Executor - Der Vollstrecker / Xcess Mediabook.

    The Executor - Der Vollstrecker / Xcess Mediabook

    WOW! Es hat sich mal echt gelohnt auf die Xcess Veröffentlichung zu warten. :) :) :)
    Mit 100% Sicherheit ist das die beste deutsche Veröffentlichung eines Italo Endzeitfilms
    und das schreibe ich nicht nur, weil der Film in HD veröffentlicht wurde.
    Morgen mehr dazu........
Lädt...
X