Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hut ab! Das nenne ich Hilfe!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zico
    antwortet
    Letztlich sind die Vereine ja auch betroffen und somit Flutopfer...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Blindguardian
    antwortet
    Original geschrieben von Zico


    So isses. Vor allem unbürokratisch und schnell.
    nur leider nicht ganz ohne korruption....

    aber sicher spannender als politik

    Einen Kommentar schreiben:


  • Zico
    antwortet
    Original geschrieben von Liscom
    Da merkt man wiedermal das Fußball besser ist als die Politik
    So isses. Vor allem unbürokratisch und schnell.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Blindguardian
    antwortet
    hut ab, das ist geil

    Einen Kommentar schreiben:


  • Liscom
    antwortet
    Da merkt man wiedermal das Fußball besser ist als die Politik

    Einen Kommentar schreiben:


  • Zico
    antwortet
    Und auch der SV PlusCity Pasching stellt gemeinsam mit dem ATSV Rüstdorf die Einnahmen aus dem heutigen Testspiel (18.30 Uhr) für diesen guten Zweck zur Verfügung.

    Der SV Mattersburg wird zehn Prozent der Bruttoeinnahmen aus dem Kartenverkauf und dem Kantinenbetrieb vom Heimspiel am Samstag gegen den SC InterWetten.com für die Beseitigung der Schäden spenden, wodurch mit einem Betrag zwischen 15.000 und 20.000 Euro zu rechnen ist.Außerdem will der Verein auch den Zuschauern die Möglichkeit bieten, sich an der Spendenaktion zu beteiligen.

    Der Wiener Sportklub AXA wird in Zusammenarbeit mit seinen Sponsoren AXA und Wienstrom die Zuschauereinnahmen im Heimspiel gegen den SV Bio Perlinger Wörgl verdoppeln und spenden. Zusätzlich werden Spendenboxen aufgestellt und alle Besucher haben die Möglichkeit vor Ort weitere Geldspenden abzugeben.

    LASK Linz und der SV Josko Ried haben ein Freundschaftsspiel vereinbart (5. September), bei dem die Einnahmen zur Schadensbewältigung zur Verfügung gestellt werden.

    Und Anfang September wird die Wiener Austria in einer der betroffenen Ortschaften ein Benefizspiel bestreiten, der Gegner steht jedoch noch nicht fest. "Mit diesem Spiel wollen wir unseren Beitrag leisten, um das Leid der Betroffenen ein wenig zu lindern", erklärte Austria-Manager Markus Kraetschmer.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Zico
    hat ein Thema erstellt Hut ab! Das nenne ich Hilfe!.

    Hut ab! Das nenne ich Hilfe!

    Bundesliga-Klubs helfen den Opfern des Hochwassers

    Der SK Rapid Wien hat ein Konto bei der Bank-Austria Creditanstalt (50 668 200 909, BLZ 12000) unter dem Namen "Rapid hilft" eingerichtet und appelliert an die Rapid-Familie, sich rege zu beteiligen. Die Mannschaft hat die ersten 10.000 Euro gespendet, weitere 10.000 Euro kommen von den Fanklubs der Hütteldorfer.

    Weiters wird Rapid im September ein Benefizspiel gegen eine Auswahl aus dem niederösterreichischen Waldviertel bestreiten, es soll ein Team aus dem besonders stark betroffenen Hochwassergebiet sein.

    Außerdem gibt es am (morgigen) Feiertag ein "Rapid-hilft-Call-Center". Von 13:00 bis 18:00 Uhr nehmen Spieler und Betreuer unter der Nummer 01-277 477 477 telefonische Spenden entgegen. Zu den umfangreichen Hilfs-Maßnahmen der Wiener zählt auch die Überweisung von zehn Prozent der Einnahmen des (heutigen) Freundschaftsspiels gegen SC Interwetten.com.
    Die Niederösterreicher wiederum stellen einen Teil ihrer Bausteinaktion (2 von 5 Euro pro verkauftem Baustein) den Hochwasseropfern zur Verfügung.
Lädt...
X