Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

WWE Network - Jetzt auch im Deutschsprachigem Raum

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    WWE Network - Jetzt auch im Deutschsprachigem Raum

    Knapp zwei Jahre mussten wir darauf warten, doch heute ist es endlich soweit: das WWE Network ist offiziell im deutschsprachigen Raum an den Start gegangen! Wrestlinginteressierte in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein erhalten ab heute Zugriff auf das englischsprachige Streamingangebot von World Wrestling Entertainment.

    Als Abonnent des WWE Networks ist der erste Monat gratis. Danach fallen monatlich Kosten in Höhe von 9,99 US-Dollar an - ohne Vertragsbindung und zu jederzeit kündbar. Als Zahlungsmethoden stehen dabei PayPal und Kreditkarte zur Verfügung.

    Das absolute Highlight bilden sicherlich die monatlichen Live-Pay-Per-Views der WWE - ohne zusätzliche Kosten! Die erste Großveranstaltung, die den deutschsprachigen Raum live über das WWE Network erwartet, wird in der Nacht vom 24. auf den 25. Januar der legendäre Royal Rumble aus Orlando, Florida sein.

    Das WWE Network wird zuerst für den Desktop, Laptop und Mobilgeräte verfügbar sein, rechtzeitig zum Royal Rumble auch auf dem Apple TV, dem Amazon Fire TV, der Sony Playstation 3, der Sony PlayStation 4, der Xbox One, der Xbox 360, Roku und ausgewählten Smart TVs.

    Verfügbar sind über 4.000 Stunden an Videomaterial der WWE, WCW, ECW sowie Klassiker der American Wrestling Association, Smoky Mountain Wrestling, Mid-South Wrestling und World Class Championship Wrestling, die nach und nach erweitert werden. Neben den Pay-Per-Views von WWE, WCW & ECW gehören auch frühere und aktuelle TV-Shows von "Monday Night RAW", "SmackDown", "WCW Monday Nitro" oder "ECW Hardcore TV" zum Videoarchiv, wobei die aktuellen Ausgaben von RAW und SmackDown aufgrund der TV-Verträge immer erst rund vier Wochen nach US-Ausstrahlung abrufbar sind. Abgerundet wird das Angebot von hochklassigen WWE-Eigenproduktionen wie "Breaking Ground", "Legends House", "WWE Rivalries", "The Monday Night War", "WWE 24", dem "Stone Cold Podcast" oder aber den "NXT TakeOver Live-Specials".
    hab es seit dienstag gleich geordert und bin echt zufrieden. läuft echt sauber auf auf pc und android. aktuelle raw und smackdown folgen laufen natürlich NICHT sofort auf dem network, sondern mit 5-6 wochen verzögerung, da ja TV deals laufen und haupteinnahmequelle bei wwe sind, aber das riesen archiv und ppv's für 9,20€ im monat sind schon grund genug für jeden wrestlingfan zuzuschlagen. übrigens hat maxdome die übertragung von ppv's eingestellt!

    https://youtu.be/2tOqloLDJy8

    quelle: http://www.moonsault.de/newzboard/index.php?news=37955

    #2
    Jap, das werde ich auch abonnieren. Einfach genial, ich sehe meine Datenleitung schon ordentlich glühen! :)


    - C O L L E C T I O N -

    Kommentar


      #3
      Wo erscheinen denn dann nun die PPV mit deutschem Kommentar, wenn Maxdome nichts mehr zeigt? Das Netzwerk ist ja leider auch nur komplett auf englisch.

      Kommentar


        #4
        momentan gibt es keine pay per views mit deutschen kommentatoren... stört mich persönlich aber auch weniger, mag die nicht

        Kommentar


          #5
          Sicherlich nicht schön für die Nutzer, die gerne den deutschen Kommentatoren zuhören. Schließe mich dem Sir an, kann die deutschen Kommentatoren auch nicht mehr hören. Früher war es deutlich besser mit Günter Zapf, zumal dort auch die Segments deutsch untertitelt wurden. Ich bin schwer zufrieden mit dem gebotenen auf WWE Network. Richtig richtig stark!


          - C O L L E C T I O N -

          Kommentar


            #6
            Schade, finde die teilweise auch ziemlich nervig, aber bin mit denen nunmal aufgewachsen Und genau wie bei Filmen, bin ich nunmal kein O-Ton gucker

            Kommentar


              #7
              Zitat von carnage1985.2 Beitrag anzeigen
              Schade, finde die teilweise auch ziemlich nervig, aber bin mit denen nunmal aufgewachsen Und genau wie bei Filmen, bin ich nunmal kein O-Ton gucker
              bei wrestling geht deutsch mal gar nicht. ich habs früher auch nur auf deutsch geguckt, aber vor nen paar jahren fing ich damit an es auf englisch zu gucken und hab mir geschworen nie wieder deutsch! filme guck ich nur in ganz seltenen fällen auf englisch, aber wresling... never ever again!

              Kommentar


                #8
                Bin auch so froh die deutschen Kommentatoren bei den PPVs loszusein. Habs direkt abonniert zum Start. :)

                Kommentar


                  #9
                  zumal man bei maxdome nicht mal die möglichkeit hatte die ollen flitzpiepen umzuschlaten zu können!

                  Kommentar


                    #10
                    also der royal rumble 2016 ist ab sofort auch im network mit deutschen kommentatoren zu hören!

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Sir Onikom Beitrag anzeigen
                      also der royal rumble 2016 ist ab sofort auch im network mit deutschen kommentatoren zu hören!
                      Aber will das wer?

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Captain Blitz Beitrag anzeigen
                        Aber will das wer?
                        naja, nur so ne info am rande gibt bestimmt den ein oder anderen, der nicht ohne kann, aber die englischen sind manchmal ach nicht besser...

                        Kommentar


                          #13
                          Ich finde schon, dass die englischen Kommentatoren zumindest bei den Major Sendungen (Raw, Smackdown, PPVs) deutlich besser sind. Alleine das live vor Ort am Ring sein hat schon einen unglaublichen Mehrwert. In den früheren Jahren, wo noch Vince McMahon persönlich am Mikrofon saß, das war wirklich teilweise gruselig, da stimme ich zu. Aber mich freut es für die Leute, die die deutschen Kommentatoren mögen. Mir hat es damals besser gefallen die Mic Segments zu untertiteln, um mehr von der Arena Atmosphäre mit zu kriegen. Außerdem drehen die Umgebungsgeräusche so weit herunter, dass man nur noch die beiden Kommentatoren hört. Interessant wird sein, ob WWE den Zugriff auf die anderen / älteren Shows und Dokus mit den deutschen Kommentaren bekommt, oder ob die Tonspuren nicht lizenziert werden können (da Rechteinhaber, wie TV Sender und Labels sie nicht rausrücken). Selbst wenn es nur für die kommenden PPVs gelten sollte lohnt sich denke ich mal der Aufwand von 9,99$.


                          - C O L L E C T I O N -

                          Kommentar


                            #14
                            Und, jemand heute live bei Wrestlemania (natürlich nicht vor Ort, aber vorm Fernseher) dabei? Wird eine lange Nacht (23 - 6 Uhr)


                            - C O L L E C T I O N -

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von TripleH Beitrag anzeigen
                              Und, jemand heute live bei Wrestlemania (natürlich nicht vor Ort, aber vorm Fernseher) dabei? Wird eine lange Nacht (23 - 6 Uhr)
                              Live leider nein, aber ich hoffe trotzdem das der Undertaker gewinnt.
                              Wäre schade diese Legende wieder verlieren zu sehen.
                              Würde mich auch freuen falls Roman Reigns gewinnt. Sorry!
                              Der Sieg von Brock Lesnar scheint leider unvermeidbar zu sein.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X