Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Steven Seagal ist jetzt Russe

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Steven Seagal ist jetzt Russe

    Na so was.................

    http://www.n-tv.de/leute/Steven-Seag...e18997991.html

    Nach Depardieu nun auch der Seagal.

    #2
    Ich fasse das nicht dass der so einen schritt unternimmt, zumal das ja auch gründlich überlegt werden sollte.
    Der Steven Seagal hat aber mehr Indianische wurzeln als Russische (würde ich behaupten).
    Auf jedenfall nicht so die Neuigkeit die man als Fan gerne hören möchte.

    Kommentar


      #3
      Zitat von MovieCollector Beitrag anzeigen
      Ich fasse das nicht dass der so einen schritt unternimmt, zumal das ja auch gründlich überlegt werden sollte.
      Der Steven Seagal hat aber mehr Indianische wurzeln als Russische (würde ich behaupten).
      Auf jedenfall nicht so die Neuigkeit die man als Fan gerne hören möchte.
      Moin MC!
      Ach, der Typ wollte schon immer zur Russen-Mafia!

      Kommentar


        #4
        Zitat von Taipan Beitrag anzeigen
        Moin MC!
        Ach, der Typ wollte schon immer zur Russen-Mafia!
        Moin Taipi!

        Ach bitte sag doch so etwas nicht, da bekomme ich nur wieder "beklemmungen"

        Kommentar


          #5
          Zitat von MovieCollector Beitrag anzeigen
          Moin Taipi!

          "beklemmungen"
          Solange der Schließmuskel deines Afters nicht klemmt ist doch alles okay....

          Kommentar


            #6
            Zitat von Taipan Beitrag anzeigen
            Solange der Schließmuskel deines Afters nicht klemmt ist doch alles okay....
            Nö, den schließmuskel geht es gut und funzt super...
            Aber um nochmal auf das Thema zurück zu kommen, warum tut der man so etwas?
            Ich weis ist ja seine Entscheidung die er da trifft, aber irgendwie finde ich das ganze total absurd und muss diese Nachricht erst einmal verdauen.

            Kommentar


              #7
              Zitat von MovieCollector Beitrag anzeigen
              Nö, den schließmuskel geht es gut und funzt super...
              Aber um nochmal auf das Thema zurück zu kommen, warum tut der man so etwas?
              Ich weis ist ja seine Entscheidung die er da trifft, aber irgendwie finde ich das ganze total absurd und muss diese Nachricht erst einmal verdauen.

              Was soll daran bitte verwerflich sein? Wenn ich die Wahl zwischen der russischen und amerikanischen Staatsangehörigkeit hätte, würde ich ohne zu zögern die russische wählen. Wer möchte schon gerne Mitglied in der grössten terroristischen Vereinigung der Welt sein?

              Aber schön zu sehen, dass die Anti-Russland-Propaganda und Hetze der Bundesregierung und sämtlicher westlicher Medien bei der deutschen Bevölkerung einschlägt wie eine verdammte Atombombe. Weiter so

              Aber heute ist ein Tag der Hoffnung, denn der Warlord Hillary Clinton ist Gott sei Dank nicht zum neuen Staatsoberhaupt der Vereinigten Staaten gewählt worden. Da kann ich dem amerikanischen Volk und Trump nur meinen herzlichen Glückwunsch aussprechen.
              Zuletzt geändert von Hippie Sabotage; 09.11.2016, 11:49.
              Pflicht, Treue, Ehre, Vaterland, Kameradschaft.

              Wir kommen als Feinde! Wie der Wolf in die Schafherde einbricht, so kommen wir!

              Kommentar


                #8
                Zitat von Hippie Sabotage Beitrag anzeigen
                Was soll daran bitte verwerflich sein? Wenn ich die Wahl zwischen der russischen und amerikanischen Staatsangehörigkeit hätte, würde ich ohne zu zögern die russische wählen. Wer möchte schon gerne Mitglied in der grössten terroristischen Vereinigung der Welt sein?

                Aber schön zu sehen, dass die Anti-Russland-Propaganda und Hetze der Bundesregierung und sämtlicher westlicher Medien bei der deutschen Bevölkerung einschlägt wie eine verdammte Atombombe. Weiter so

                Aber heute ist ein Tag der Hoffnung, denn der Warlord Hillary Clinton ist Gott sei Dank nicht zum neuen Staatsoberhaupt der Vereinigten Staaten gewählt worden. Da kann ich dem amerikanischen Volk und Trump nur meinen herzlichen Glückwunsch aussprechen.
                Was genau verwerflich ist, ist das vollkommen ausgeblendet wird das Russland alles andere ist als ein sicheres Land für Einwanderer..(Zumal die Menschenrechte dort null zählen). Wenn du nach Russland willst hält dich keiner auf, geh dort hin und versuch mal 4. Monate dort klar zu kommen. Und du wirst dann Mitsicherheit feststellen das,
                Russland in Wirklichkeit alles andere ist als ein sicheres Land.


                Und was Steven Seagal angeht; Soll er seinen weg gehen, und ich gehe meinen!


                Um das mal klar zu stellen; Wenn Du wirklich von mir annimmst das ich mich von der Regierung Deutschlands und den Medien habe Korrumpieren lassen, dann kennst Du mich überhaupt nicht.
                Ich lasse mir nicht den Mund verbieten und vor allem plappere ich auch nicht das ganze nach was von Dir sicherlich als Lügenpresse bezeichnet wird.




                Und wenn Du schon von einer Terroristischer Vereinigung redest solltest Du dich vorab besser Informieren, was das Wörtchen genau bedeutet, und deine Gedanken hinterher neu ordnen.
                Denn der Begriff terroristische Vereinigung ist hier mehr als unangebracht.
                Und wenn es dir um die Kriege geht die Amerika mitgemacht hat, dann drücke dich auch richtig aus. War der Vietnam Krieg ein Fehler?! Ja das war ein Fehler! Aber genau dieser Fehler wurde von der Republikanischen Mehrheit gemacht (Die Damalige Regierung war zu tiefst Neokonservativ). Und bevor man sich solche Äußerungen erlaubt, sollte man wenigstens die Amerikanische Geschichte etwas studiert haben oder zu mindestens mal mit der Amerikanischen Bevölkerung in Berührung gekommen zu sein. Da leider beides nicht auf dich zutrifft,(Wie man heraus hören kann). Kann ich mir nur vorstellen das du keine wahrhaftige Ahnung von Amerika und den Menschen hast die dort leben.


                Gibt es Patriotismus in Amerika? Ja gibt es! Aber nicht jeder Amerikaner möchte in irgendwelchen Kriegen verwickelt werden. Gibt es in Russland Patriotismus? Ja gibt es! Gibt es in Russland Extreme Neokonservativ? Ja gibt es ebenfalls! Zumal der Putin noch das etwas kleinere übel sein dürfte, da in Wirklichkeit noch viel härtere Hardliner im Kreml sitzen.




                Russland hat in der Vergangenheit ebenfalls eine menge misst gebaut, und ist ebenfalls für mehrere Kriege verantwortlich zu machen und die dadurch entstandenen Gräueltaten. Siehe Aktuell immer noch die Krim-Krise(Wo sich unter anderem Russische-Rechtsradikale in die Ukrainische Bevölkerung gemischt haben um Unruhen zu stiften). Oder Siehe dir nur mal das Chaos in Syrien an, wo die Russische Regierung keinerlei Mitleid mit der Bevölkerung hat.
                Und anstatt positives zu tätigen unterstützt die Russische Regierung offen auch die Hisbollah die als Schiitische Terrorgruppierung anzusehen ist.... "so what"!?!


                Und was die Wahl von Herrn Donald Trump angeht; Ist es ein turbulenter Wahnsinn (Im Negativen).
                Und somit eine Schlappe der wirklichen Demokraten....

                Kommentar


                  #9
                  Genau und für die Rechtsradikalen in der Ukrainischen Regierung mitsamt ihrer Rechtsradikalen Milizen ist vermutlich auch Russland verantwortlich
                  Weil wir so lange Dödel hatten.
                  (Ernst Kuzorra auf die Frage, warum Fußballer früher so lange Sporthosen trugen)

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Echendo Beitrag anzeigen
                    Genau und für die Rechtsradikalen in der Ukrainischen Regierung mitsamt ihrer Rechtsradikalen Milizen ist vermutlich auch Russland verantwortlich
                    Hab ich das geschrieben? Nein!

                    Natürlich gibt es auch unter der Ukrainischen Regierung Rechtsextremistische Lager, die an der Front gegen die Russischen Volksmilizen Kämpfen. Das kam alles ans Tageslicht.

                    Kommentar


                      #11
                      Woher hast du eigentlich deine Infos die du hier verbreitest und wen oder was meinst du mit härtere Hardliner?
                      Weil wir so lange Dödel hatten.
                      (Ernst Kuzorra auf die Frage, warum Fußballer früher so lange Sporthosen trugen)

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Echendo Beitrag anzeigen
                        Woher hast du eigentlich deine Infos die du hier verbreitest und wen oder was meinst du mit härtere Hardliner?
                        Mit Hardliner sind einige aus Putins umkreis gemeint, die zudem auch gemeinsame Sachen mit Russischen Rechtsextremisten machen(Und dies ist kein Schauermärchen)!
                        Ich hab es satt, das man immer nur den Westen verantwortlich macht, einfach krank das ganze....

                        http://de.euromaidanpress.com/2014/09/07/amnesty-international-beweise-fur-kriegsverbrechen-und-russische-beteiligung-am-krieg/

                        Kommentar


                          #13
                          "Kriege, bei denen die USA mitgemacht hat."

                          Hihi, das hast Du aber nett ausgedrueckt. Anscheinend bist Du bestens mit der amerikanischen Aussen- und Geopolitik und den Interessen Amerikas und deren Methoden diese durchzusetzen, vertraut. Seit wie vielen Jahrzehnten fuehren die Amerikaner illegale Angriffskriege und ueberfallen irgendwelche Laender? Wie viele Laender haben sie in Schutt und Asche gebombt und im absoluten Chaos zurueckgelassen und so den Weg fuer Extremisten freigemacht? Wie viele Hunderttausende Zivilisten haben sie abgeschlachtet? Fuer wie viele Terrororganisationen sind sie verantwortlich bzw wie viele werden von ihnen unterstuetzt oder wurden gar von ihnen gegruendet? Der Kampf des IS gegen Assad ist im Interesse Amerikas. Wieso sollte Amerika den IS effektiv bekaempfen? Du solltest dir vielleicht auch mal z.B. ein Interview von Assad anschauen und die andere Seite der Geschichte anhoeren, kann manchmal ganz hilfreich sein.

                          Eins kann ich dir jedenfalls garantieren: Unser kleiner sternchen-gestreifter Wallstreet-Toelpel aus Uebersee ist fuer Terror weltweit verantwortlich. Freiheit, Demokratie oder die Menschen interessiert ihn einen Scheiss, auch wenn er es immer mal wieder gerne vor einem Krieg behauptet.

                          Und informiere dich bitte wer wen in Syrien bombardiert, anstatt die erbaermlichen Luegen unserer Nachrichtenmacher zu wiederholen.

                          Aber hauptsache Todesangst vor Russland.. lolol
                          Pflicht, Treue, Ehre, Vaterland, Kameradschaft.

                          Wir kommen als Feinde! Wie der Wolf in die Schafherde einbricht, so kommen wir!

                          Kommentar


                            #14
                            Russland ist und bleibt für mich das Reich des Bösen. Da hat sich seit Rocky IV nix dran geändert.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Dr. Freudstein Beitrag anzeigen
                              Russland ist und bleibt für mich das Reich des Bösen. Da hat sich seit Rocky IV nix dran geändert.
                              Selbstverstaendlich denkst Du das, weil es dir jeden Tag pepredigt wird. Vielleicht mal damit anfangen, die Sachen kritisch zu hinterfragen und sich unabhaengig zu informieren, anstatt diese Scheisse, die sich liebevoll 20 Uhr Nachrichten nennt, Tag fuer Tag in sich aufzusaugen. Dasselbe gilt fuer diese abscheulichen Polit-Talk-Runden.

                              Wer glaubt daran, dass eine Regierung wie die deutsche, selbststaendig u. kritisch denkende und informierte Buerger moechte. Ist mir klar, wieso die Eliten das Wahlberechtigungsalter auf 16 heruntersetzen wollen. Die heutige willen- und seelenlose Facebook-Generation muss sehr leicht durch Affen wie Joko und Klaas und anderen "Stars" zu beeinflussen sein, wenn es schon so einfach bei den meisten Erwachsenen ist.
                              Pflicht, Treue, Ehre, Vaterland, Kameradschaft.

                              Wir kommen als Feinde! Wie der Wolf in die Schafherde einbricht, so kommen wir!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X