Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mal was für Gruselfreaks

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mal was für Gruselfreaks

    Hallo allerseits,

    Folgendes müsst Ihr Euch echt mal im Internet anschauen! Das haut einen vom Hocker.


    Bitte genau die Reihenfolge einhalten:

    1. Text (unten) aufmerksam durchlesen!
    2. Bevor ihr die Website (am Ende des Textes) aufruft, unbedingt die Lautsprecher auf hohe Lautstärke drehen, sonst höhrt ihr das Flüstern und Murmeln kaum! WICHTIG!
    3. Ganz konzentriert auf das Bild schauen! (ca. 3-5 Minuten) Nicht weggucken und ruhig (!) drauf schauen, nicht ablenken lassen.

    Es muss vor allem leise im Raum sein, also macht Euren DVD-Player mal für einen Moment aus.

    Was ihr dann sehen könnt, haut Euch bestimmt fast aus den Socken

    Viel Spaß damit
    und gruselige Grüße

    Zico




    Hallo Leute,
    schaut euch mal an, worüber ich hier gestolpert bin.
    Man meint, man wäre in den Akten X gelandet.
    Es geht irgendwie um ein altes Haus in den USA, das von einer jungen Familie
    gekauft wurde.
    Nach ein paar Monaten haben alle Familienmitglieder irgendwelche Visionen
    und glauben hin und wieder Stimmen zu hören. Das wurde so intensiv, daß sie
    einen selbsternannten Exorzisten eingeschaltet haben, um dem Phänomen auf
    die Spur zu kommen.
    Dieser Typ hat erst mal etwas Geschichtsforschung betrieben und ziemlich
    schnell herausgefunden, daß dieses Haus früher mal einer Lady gehört haben
    muß, die ihren Ehemann im Bürgerkrieg verloren hatte.
    In dem Städtchen, wo das Haus stand, gab es sogar diverse Legenden die
    besagten, die Lady hätte viele Jahre bis zu ihrem Tod am Tisch vor dem
    Fenster gesessen, über die Felder geblickt und auf ihren Mann gewartet. Er
    ist jedoch nie gekommen.
    Und die Legenden besagten auch, die Lady würde bis heute dort sitzen und
    warten.
    Nun lag es für den Exorzisten nahe, anzunehmen, die alte Lady würde in
    diesem Haus herumspuken und er wandte irdendeine ominöse Videographietechnik
    an, um die Existenz zu beweisen. Und das scheint ihm auch gelungen zu sein !
    Der Link unten führt zu der dabei herausgekommenen Aufnahme.
    Es ist schon ein wenig gespenstisch, wenn man den Geist in der Aufnahme
    gefunden hat, aber wenn man sie eine Weile betrachtet, kann man wirklich
    etwas Unglaubliches erkennen und fragt sich, warum man es nicht früher
    bemerkt hat. Echt verrückt !
    Es ist wie einer dieser optischen Tricks.
    Um euch etwas Zeit zu ersparen ein Tipp: konzentriert euch auf den Bereich
    um den Esstisch, aber nicht auf einen bestimmten Punkt.
    Schaut auf den Tisch und vielleicht auch in Richtung Fenster. das
    Gruseligste ist, man kann sogar ein leises Flüstern und Murmeln wahrnehmen,
    das von dem Geist auszugehen scheint.
    Es ist sehr schwach, aber wenn man die Lautstärke etwas hochdreht kann man
    es manchmal hören.
    Der Link unten führt zu dem Bild. Es kann ein Weilchen dauern, bis man den
    Geist erkennt, also nehmt euch Zeit. Ich war total Baff !!!!

    >>> Klickt hier! <<<
    Zuletzt geändert von Zico; 23.06.2002, 14:10.
    Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man Recht haben und ein Idiot sein kann.
    Martin Kessel, dt. Schriftsteller, 1901-1990

    #2
    alt, aber immer wieder lustig

    Kommentar


      #3
      süss *G*
      ducunt volentem fata nolentem trahunt

      Kommentar


        #4
        Mann!!! Hätte bald nen Herzkasper bekommen !!
        Metaldidi's 31 Days to Night

        Kommentar


          #5
          Original geschrieben von Metaldidi
          Mann!!! Hätte bald nen Herzkasper bekommen !!
          Musste mal mit Deiner Großmutter machen.
          Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man Recht haben und ein Idiot sein kann.
          Martin Kessel, dt. Schriftsteller, 1901-1990

          Kommentar


            #6
            Original geschrieben von Zico


            Musste mal mit Deiner Großmutter machen.
            Besser nicht die hat schon viele DVDS gesponsert und mit 87 Jahren Tanz der Teufel mit mir gesehen!!
            Metaldidi's 31 Days to Night

            Kommentar


              #7
              Original geschrieben von Metaldidi


              Besser nicht die hat schon viele DVDS gesponsert und mit 87 Jahren Tanz der Teufel mit mir gesehen!!
              lol
              coole Großmutter. Die musste hegen und pflegen... mmmh
              Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man Recht haben und ein Idiot sein kann.
              Martin Kessel, dt. Schriftsteller, 1901-1990

              Kommentar

              Lädt...
              X