Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Deluxe Editions von Nuclearblast

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blindguardian
    antwortet
    jubiliäumsausgabe mit jubiläumsbug lol

    Einen Kommentar schreiben:


  • kollaps
    antwortet
    Es gab mal einen Jubiläumssampler (3CDs) von Nuclear Blast, bei dem zwar die Bandnamen, aber nicht die Songtitel angeführt waren (zumindest bei der ersten Auflage).

    Einen Kommentar schreiben:


  • Blindguardian
    antwortet
    ah so

    dann gabs auch erstnoch so ne 3CD Box wo sie die Label der CDs vertauscht haben... also auf CD1 war Label von CD2 oder so..... aber kann mich nicht mehr an die Band erinnern

    Einen Kommentar schreiben:


  • MrMacabre
    antwortet
    aso, von denen kenn ich nix

    Einen Kommentar schreiben:


  • Blindguardian
    antwortet
    juli dieses Jahres, die neue Scheibe von Dark Tranquillity.. bei einigen Lieder fehlen einfach die letzten 5 Sek...

    Einen Kommentar schreiben:


  • MrMacabre
    antwortet
    also mir is noch nix aufgefallen, kannst ma a bsp geben?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Blindguardian
    antwortet
    naja am schlimmsten ist ja CenturyMedia...... abgeschnittene Lieder, falsche Labels, etc...

    Einen Kommentar schreiben:


  • kollaps
    antwortet
    Bei Totem findet man wirklich gute Sachen...
    Zu Nuclear Blast: mich nervt, daß bei Wiederveröffentlichungen sehr schlampig gearbeitet wird: Rechtschreibfehler auf einem CD-Cover sind wirklich nicht so toll.

    Einen Kommentar schreiben:


  • MrMacabre
    antwortet
    meine letzten cds hab ich wieder mal im Totem gekauft (Seitengasse von Mariahilfer Str. - Wien)

    da gibts voll viel geiles zeug, weils einem kerl von Pungent Stench gehört und dadurch bekommt man da voll viele rare sachen...

    da kann ich auch reinhören (übrigens gibts da auch shirts)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Blindguardian
    antwortet
    ich kauf meine CDs immer in zwei Läden in der Schweiz wenns geht..... kann ich auch erstmal reinhören :)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Liscom
    antwortet
    Ich bestelle meine CDs hauptsächlich bie amazon.de, wenn sie napalm nicht hat (was leider oft der fall ist, weil sie wenig Power Metal haben)

    Einen Kommentar schreiben:


  • MrMacabre
    antwortet
    ja, die sind ja mit Pungent stench groß geworden...

    irgendwie muss man das aber auch verstehen das sie mehr auf Profit schauen, immerhin sind sie eines (wenn nicht das) der größten Labes Deutschlands. man muss auch an die mitarbeiter denken die bezahlt werden wollen (ich geh in die HAK )

    trotzdem is es schade um NB...

    bei Morbid hab ich noch nie bestellt...

    Einen Kommentar schreiben:


  • GoreGrindDude
    antwortet
    Hi
    Ich bestelle häufig bei Morbid Rec. oder kaufe auf Konzerten ein.
    Morbid hat zwar hauptsächlich die härteren Sachen aber davon reichlich. Andere gute Mailorder sind Shredded Rec, und Cudgel
    Außerdem sind das alles durcheg nette Leute finde ich.

    Ich errinnere mich noch an die gute alte Zeit wo NB auch noch ne Menge Underground im Programm hatte. Ich schaue auch heute noch ab und zu in den alten DIN A 5 Katalog mit dem Cover vom Death is just the beginning 2 und freue mich über die ganzen lusting 7" etc und ärgere mich ein wenig was aus denen geworden ist. Aber ich glaube bei einem label von de Größe ist solch eine Profitorientierte politik normal. Viele gehen dabei aber unter. Siehe Peaceville und Earache.

    Letzten Endes steht es ja jedem frei wo er bestellt, und ich bin sicher es gibt für jeden den passenden Mailorder man muß vieleicht nur manchmal ein bisschen suchen.

    GoreGrindDude

    Einen Kommentar schreiben:


  • MrMacabre
    antwortet
    yeah! ich sag nur Hollenthon, Falkenbach, Vintersorg,...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Liscom
    antwortet
    www.napalmrecords.com
    ist auch in Österreich beheimatet

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X