Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hirntot Records - Folterkeller der Zombienutten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hirntot Records - Folterkeller der Zombienutten

    Hallo dtm,

    Was haltet ihr davon, euer Sortiment um einige ausgewählte Profukte von Hirntot Records zu erweitern ?

    Konkrtet denke ich z.B. an die CD von Orgasmus & Schwartz - Folterkeller der Zombienutten, welches auch Horrorfans ansprechen dürfte:
    https://www.youtube.com/watch?v=A-N8GlvjWA0
    https://www.youtube.com/watch?v=LhpySM3LCNo

    Habs heute durch Zufall entdeckt und es gefällt mir ganz gut.
    FUCK Facebook

    FUCK Facebook

    http://www.rolandtichy.de/
    Eine gute objektive Informationsquelle zur Zeit der momentanten Gleichschaltung der sonstigen Medien

    #2
    wie kann man so was gut finden

    aber geschmack ist ja verschieden...

    Kommentar


      #3
      Tztztz...., kein Wunder, dass die sich Hirntot Records nennen!
      "Man sollte niemals unterschätzen, wie berechenbar Beschränktheit ist!!" : Bullet Tooth Tony (Snatch)

      Kommentar


        #4
        Zitat von trady Beitrag anzeigen
        Hallo dtm,

        Was haltet ihr davon, euer Sortiment um einige ausgewählte Profukte von Hirntot Records zu erweitern ?

        Konkrtet denke ich z.B. an die CD von Orgasmus & Schwartz - Folterkeller der Zombienutten, welches auch Horrorfans ansprechen dürfte:
        https://www.youtube.com/watch?v=A-N8GlvjWA0
        https://www.youtube.com/watch?v=LhpySM3LCNo

        Habs heute durch Zufall entdeckt und es gefällt mir ganz gut.
        Aber hallo, das wäre sowas von begrüßenswert! Da ich selber auch auf Psychokore stehe, wäre das eine Top-Sache, vor allem Folterkeller der Zombienutten wäre ein guter Anfang was ich durchaus supporten würde, da dass Album für Horror-, Exploitation und Trashfans bestimmt was sein dürfte. Jedoch muss man noch dazu sagen, dass die wirklich guten Alben von HT schon seit Jahren nicht mehr erhältlich sind, Alben wie Süßes, sonst Stich 1-3 findet man fast nicht mehr und wenn doch, dann zahlt man kräftig! Aber es gibt dafür noch andere gute Künstler aus dem Untergrund, vielleicht mal bei Bloodsport Records anfragen, da Phsycho 666 gutes und auch krankes Zeug raus haut (Habe alle Alben in der Sammlung).

        Summa summarum: Die Idee an sich ist definitiv nicht schlecht, einzigster Mangel bzw. Scheiß an der Geschichte: Die neueren Sachen haben nichts mehr mit Horror/Splatter zu tun bei HT, FDZ kam über Orgi seinem Label in Österreich raus, da es für deutsche Verhältnisse wahrscheinlich zu extrem wäre! Ansonsten könnte man noch über diverse Grndcore-Alben nachdenken, zwar gibt es schon nen guten Shop zu dem Thema und zwar SplatterZombieRecords, aber ich denke auch, dass es net schaden kann, exotische Musik ins Sortiment auf zu nehmen! D

        Kommentar


          #5
          Wenn ich mich recht erinnere, konnte man schon zu Anfangszeit bei DTM Musik ordern, wurde aber aus dem Programm genommen

          Kommentar


            #6
            Zitat von Sir Onikom Beitrag anzeigen
            wie kann man so was gut finden

            aber geschmack ist ja verschieden...
            Vor 11 Jahren als Hirntot gegründet wurde, habe ich es auch mal gehört, da war ich 17:) Aber Musik zuunterstützen, wo über die Hinrichtung deutscher Politiker gerappt wird, das finde ich sehr bedenklich.

            Kommentar


              #7
              Als ich 17 war fand ich auch noch jeden amateur splatter toll... aber irgendwann wird man erwachsen...

              Kommentar


                #8
                Zitat von Sir Onikom Beitrag anzeigen
                Als ich 17 war fand ich auch noch jeden amateur splatter toll... aber irgendwann wird man erwachsen...
                Du sagst es

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von toolbox murder Beitrag anzeigen
                  Vor 11 Jahren als Hirntot gegründet wurde, habe ich es auch mal gehört, da war ich 17:) Aber Musik zuunterstützen, wo über die Hinrichtung deutscher Politiker gerappt wird, das finde ich sehr bedenklich.
                  Ich finde Institutionen wie die BPjM noch viel bedenklicher, wenn man bedenkt, daß deren eigentlicheAufgabe der Jugendschutz ist, diese jedoch zweckentfremdet und auf uns Erwachsene auszudehnen versucht.
                  FUCK Facebook

                  FUCK Facebook

                  http://www.rolandtichy.de/
                  Eine gute objektive Informationsquelle zur Zeit der momentanten Gleichschaltung der sonstigen Medien

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von toolbox murder Beitrag anzeigen
                    ..Aber Musik zuunterstützen, wo über die Hinrichtung deutscher Politiker gerappt wird, das finde ich sehr bedenklich.
                    Solcher Müll gehört aus dem Web verbannt....

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Taipan Beitrag anzeigen
                      Solcher Müll gehört aus dem Web verbannt....
                      Und alle Horrorfilme glkeich mit dazu. Das ist doch die typische Dopelmoral der Leute, die bei ca. 90% aller Menschen tief verwurzelt ist.

                      Horrorfilme verbannen ? Nein, die schaue ich mir gernbe aelbst an.

                      Musik mit brutalen Texten verbannen ? Ja, klar. Alles Teufelszeugs. Das andere Menschen sowas gerne hören, wie man selbst gerne solche Horrorfilme schaut. Nein, das geht mir dann eindeutig zu weit. Die Musik am besten direkt verbannen. Zudem ist es ja gar keine Musik wird dann atürlich argumentiert.

                      Der dahinterliegende Kunstaspekt wird natürlich vollkommen ausgeblendet oder besser gleich direkt gänzlich abgesprochen.
                      FUCK Facebook

                      FUCK Facebook

                      http://www.rolandtichy.de/
                      Eine gute objektive Informationsquelle zur Zeit der momentanten Gleichschaltung der sonstigen Medien

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von trady Beitrag anzeigen

                        Der dahinterliegende Kunstaspekt wird natürlich vollkommen ausgeblendet oder besser gleich direkt gänzlich abgesprochen.
                        gerade bei die von dir geposteten liedern sehe ich 0,0 kunstgehalt. das ist ne beatbox und prollgerappe auf aller unterstem niveau. sollte man das auch nur ansatzweise mit irgendwas aus der kunst vergleichen, so würde ich dies in etwa gleichstellen mit jemanden, der mit seinen fäkalien leinwände beschmiert, aber gibt ja auch leute, die so was als kunst ansehen...

                        Kommentar


                          #13
                          Kunst und persönlicher Geschmack sind zwei verschiedene Dinge. Dies zu beurteilen mag schwer sein, aber den eigenen Geschmack gleichzeitig als Kunst zu bezeichnen ist dann doch sehr egoistisch.

                          Kommentar


                            #14
                            das hat nichts mit egoismus zu tun, sondern mit eigener meinung. für mich ist es auch keine kunst, wenn man kleinkindern oder affen nen pinsel in die hand drückt und das als kunst verkauft. das ist verarschung.

                            Kommentar


                              #15
                              Hier mal ein Song für die Eastern-Fraktion für all die, welche sich selbst noch mal ein Bild machen möchten:
                              https://www.youtube.com/watch?v=D8MbrJ0P5Gc
                              FUCK Facebook

                              FUCK Facebook

                              http://www.rolandtichy.de/
                              Eine gute objektive Informationsquelle zur Zeit der momentanten Gleichschaltung der sonstigen Medien

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X